Herausgegeben Von, Isabel Siben

DOWNLOAD NOW »

Author: Emilia Kabakov

Publisher: Prestel Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 213

View: 9946

Der russische Künstler Ilya Kabakov ist bekannt für seine ungewöhnlichen Installationen. Eine andere Facette des Künstlers zeigt dieser Ausstellungskatalog: Hier taucht man ab in seine Welt der Theater- und Bühnenentwürfe. Diese selten gesehenen Werke werden von Skizzen, Zeichnungen und Kommentaren Kabakovs erklärend begleitet.

Ilya and Emilia Kabakov

DOWNLOAD NOW »

Author: Juliet Bingham

Publisher: Tate Publishing

ISBN: 9781849764650

Category: Art and design

Page: 224

View: 9453

Celebrating five decades of work, this book traces a line from Ilya Kabakov's early paintings, drawings, albums and installations to the collaborative projects made with his wife Emilia following his emigration to the West in 1987. Exploring the themes of failed utopia and political disillusionment, as well as fantasies of escape and transcendence, this publication includes texts from leading art historians that contextualise the artists' practice along with the artists' own writings providing insight into a career exemplified by innovation and originality. This beautiful book introduces newcomers to these important artists, while also serving as a key reference for those already familiar with their work.

Jahrbuch für Kulturpolitik 2017/18

Welt. Kultur. Politik. - Kulturpolitik in Zeiten der Globalisierung

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrike Blumenreich,Sabine Dengel,Wolfgang Hippe,Norbert Sievers

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839442524

Category: Political Science

Page: 520

View: 6621

Wir erleben eine Zeitenwende - in unserer globalisierten Welt verweben sich zunehmend politische, ökonomische, ökologische und kulturelle Prozesse. Die neue Vielfalt und der damit verbundene anstehende Paradigmenwechsel fordern die Kulturpolitik auf allen Ebenen. Das traditionelle kulturpolitische Verhältnis von Innen und Außen steht ebenso zur Debatte wie die Identitätspolitik, der Umgang mit kulturellem Erbe und Diversität, die Rolle der Künstler sowie die Inhalte und Formen der kulturellen Bildung und Kulturvermittlung. Das Jahrbuch für Kulturpolitik 2017/18 versammelt neben Vorträgen des 9. Kulturpolitischen Bundeskongresses 2017 »Welt.Kultur.Politik.« weitere Beiträge u.a. von Pankaj Mishra, Ulrike Guérot, Monika Grütters, Milo Rau, Andreas Reckwitz, Monica Juneja, Wolfgang Merkel, Birgit Mandel, Sigmar Gabriel und Harald Welzer.

Samizdat, Tamizdat, and Beyond

Transnational Media During and After Socialism

DOWNLOAD NOW »

Author: Friederike Kind-Kovács,Jessie Labov

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 0857455869

Category: History

Page: 380

View: 7140

In many ways what is identified today as "cultural globalization" in Eastern Europe has its roots in the Cold War phenomena of samizdat ("do-it-yourself" underground publishing) and tamizdat (publishing abroad). This volume offers a new understanding of how information flowed between East and West during the Cold War, as well as the much broader circulation of cultural products instigated and sustained by these practices. By expanding the definitions of samizdat and tamizdat from explicitly political print publications to include other forms and genres, this volume investigates the wider cultural sphere of alternative and semi-official texts, broadcast media, reproductions of visual art and music, and, in the post-1989 period, new media. The underground circulation of uncensored texts in the Cold War era serves as a useful foundation for comparison when looking at current examples of censorship, independent media, and the use of new media in countries like China, Iran, and the former Yugoslavia.

Die Welt voran

DOWNLOAD NOW »

Author: László Krasznahorkai

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104010013

Category: Fiction

Page: 416

View: 7420

»Die Universalität von Krasznahorkais Blick zerstreut alle Zweifel an der zeitgenössischen Literatur.« W. G. Sebald Dem Zauber des Beginns ist immer schon der Schrecken des Endes eingeschrieben. Von den europäischen Schriftstellern seiner Generation hat keiner dies so deutlich erfahren wie der ungarische Autor und europäische Weltbürger László Krasznahorkai. In seinem Werk, das im Moment eine aufsehenerregende Rezeption im angelsächsischen Raum erfährt, wird eine so betörend luzide wie düstere Karte unserer Gegenwart gezeichnet. Das leuchtende Dunkel Becketts, in dem er sich mit Kafkas Kompass bewegt, steht auch hinter den Erzählungen seines neuen Buches ›Die Welt voran‹, das durch die Musikalität seiner Sprache und die Eindringlichkeit seiner Bilder zur Widerspiegelung einer beinah geretteten Welt wird.

Romantic conceptualism

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörg Heiser,BAWAG Fondation Wien

Publisher: Kerber Verlag

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 216

View: 9558

Edited by Ellen Seifermann, Christine Kintisch. Text by Jorg Hiser, Susan Hiller, Collier Schorr, Jan Verwoert.

Ilya Kabakov

der Konzeptkünstler und das Dialogische

DOWNLOAD NOW »

Author: Nicole Seeberger

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 3412503835

Category: Art, Russian

Page: 267

View: 1786

Freiheit Ist Freiheit/Freedom Is Freedom

DOWNLOAD NOW »

Author: Ėrik Bulatov,Veit Görner,Caroline Käding,Anne Prenzler

Publisher: Kerber Verlag

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 95

View: 1456

Foreword by Veit Gorner. Edited by Caroline Kading. Text by Erik Bulatov, Caroline Kading, Victor Misiano, Anne Prenzler.

Seestücke

von Max Beckmann bis Gerhard Richter

DOWNLOAD NOW »

Author: Hamburger Kunsthalle,Hamburger Kunsthalle. Galerie der Gegenwart,Hubertus-Wald-Forum

Publisher: Hirmer Verlag

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 215

View: 8359

Die kuenstlerische Auseinandersetzung mit der Darstellung von Schiffen, Haefen und Meeren ist fuer die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts von zentraler Bedeutung. Das Katalogbuch gibt erstmals einen fundierten UEberblick ueber die Entwicklung maritimer Themen von der klassischen Moderne bis in die internationale Kunst der Gegenwart. Die Weite des Meeres, dessen Geheimnisse und Geschichten ueben seit jeher eine grosse Faszination aus. Fuer die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts hat die kuenstlerische Auseinandersetzung mit der Darstellung von Meeren, Haefen und Schiffen eine zentrale Bedeutung. So unterschiedliche Erfahrungen wie die Beschaeftigung mit dem Unbewussten, das Erlebnis der beiden Weltkriege, die moderne Konsumgesellschaft und eine vollkommen gewandelte Naturwahrnehmung der Gegenwart praegen die Behandlung des maritimen Sujets. Das Katalogbuch verfolgt die Entwicklung maritimer Themen von der klassischen Moderne bis in die internationale Kunst der Gegenwart, wobei das Spektrum von der Malerei bis zu zeitgenossischen Ausdrucksformen wie Installation, Photographie und Video reicht. Vorgestellt werden die von der mediterranen Sonne bestimmten Strandlandschaften von Max Beckmann, Lyonel Feiningers architektonische Bilder der Meeresstille, Paul Klees phantasievolle Kompositionen mit Dampfschiffen und Segelbooten sowie die surrealistischen Auslegungen des Meeres durch Max Ernst. Die Kunst der Neuen Sachlichkeit ist vertreten durch Arbeiten von Otto Dix und Franz Radziwill. Nach dem Zweiten Weltkrieg sind es Kuenstler wie Willi Baumeister und Nicolas de Stael, die den historischen Bildtypus neu definieren und das Seestueck in eine abstrakte Formensprache ueberfuehren. Ihnen folgen die Popart-Kuenstler Andy Warhol und Roy Lichtenstein, fuer deren Arbeiten die durch Werbung transportierten Klischees der Kueste einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Auch fuer die naechste Kuenstlergeneration bleibt die Faszination des Seestuecks ungebrochen. Waehrend Gerhard Richter und Anselm Kiefer bereits um 1970 ihre ersten Seestuecke malten, haben gerade in den letzten Jahren viele Kuenstler das Maritime neu fuer sich entdeckt.

Schindler by MAK

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Noever

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: 200

View: 1307

In Search of Bas Jan Ader

DOWNLOAD NOW »

Author: Maike Aden-Schraenen

Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH

ISBN: 3832522956

Category: Art

Page: 312

View: 3336

English summary: Having spent many years in the shadows of the artistic mainstream, Bas Jan Ader (born 1942, missing since 1975) was rediscovered in the 1990s by a young generation of artists, who's work he has inspired. In the meantime, not only insiders from the art scene are to be found amongst his admirers. A host of solo and thematic exhibitions as well as publications have led to his now being at the heart of an artistic cult that is second to none. This volume thoroughly analyses, from an art historical perspective, the mystification of the artist, his contradictory oeuvre and its significance today, in order to question the romantic legend of the eccentric artist for whom art and life merge into an art of failure. Contemporary artistic viewpoints by Jonathan Monk, Elke Krystufek and Yang Haegue complement these observations - not without critical examination of the art world's common tendency to merely recycle names, designs and styles. German description: Viele Jahre im Schatten des kunstlerischen Mainstreams stehend, wurde Bas Jan Ader (geboren 1942, vermisst 1975) in den 1990er Jahren von einer jungen Kunstlergeneration wiederentdeckt, die sich von ihm zu eigenen Werken inspirieren liessen. Mittlerweile gehoren nicht mehr nur Insider der Kunstler-Szene zu seinen Verehrern. Zahlreiche Einzel- und Themenausstellungen sowie Publikationen haben dazu beigetragen, dass er im Rampenlicht eines Kunstlerkults steht, der seinesgleichen sucht. In diesem Buch werden die mystifizierte Kunstlergestalt, sein spannungsreiches OEuvre und ihr heutiger Stellenwert einer sorgfaltigen Revision unterzogen, um die romantische Legende vom exzentrischen Kunstler, bei dem Kunst und Leben zu einer Kunst des Scheiterns verschmelzen, aus kunstwissenschaftlicher Sicht zu befragen. Beispielhaft werden die Reflexionen um aktuelle kunstlerische Perspektiven durch Jonathan Monk, Elke Krystufek und Haegue Yang erganzt - nicht ohne den allgemeinen Trend des Recyclings vorhandener Namen, Motive und Stile in der Kunst einmal kritisch in den Blick zu nehmen.

Die Totale Aufklärung

Moskauer Konzeptkunst 1960-1990

DOWNLOAD NOW »

Author: Boris Groĭs,Max Hollein,Manuel Fontán del Junco,Fundación Juan March

Publisher: Hatje Cantz Pub

ISBN: 9783775721240

Category: Art

Page: 423

View: 2185

Edited and with text by Boris Groys, Max Hollein.

Europa

Die Zukunft der Geschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Cathérine Hug,Robert Menasse

Publisher: N.A

ISBN: 9783038100881

Category:

Page: 320

View: 5512

Under the Snow

DOWNLOAD NOW »

Author: Emilia Kabakov,Fernando Francés

Publisher: Walther Konig

ISBN: 9783865603487

Category: Art

Page: 100

View: 9448

Edited by Kurt Wettengl. Foreword by Fernando Frances, Ritta Valorinta. Text by Rod Mengham.

Ilya - Emilia Kabakov

"Where Is Our Place?"

DOWNLOAD NOW »

Author: Ilʹi︠a︡ Iosifovich Kabakov,Ilʹja I. Kabakov,Emilia Kabakov

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 96

View: 2599

Who is the greatest? Who today can define himself as the greatest? Ilya Kabakov, father of Russian Conceptualism, and his wife Emilia, ask these very questions in Where is Our Place?A project about the paradoxical contrast between contemporary and past art, this book meditates on the inner workings of the art system and artistic experience, identifying the importance of and need for a new critical and ethical awareness in our reception of art. Here different eras exist simultaneously in an incongruous art museum outside of time: contemporary, past, and perhaps also an imaginary projection into the future.

(My private) heroes

DOWNLOAD NOW »

Author: Friederike Fast

Publisher: N.A

ISBN: 9783936646924

Category:

Page: 295

View: 3480

(my private) heroes erscheint im November 2004 Der Katalog erscheint anlässlich der Eröffnungsausstellung "(my private) heroes", die vom 6. November 2004 bis zum 7. Februar 2005 im MARTa Herford zu sehen ist. herausgegeben vom MARTa Herford mit Textbeiträgen von Oskar Bätschmann, Anne Marie Bonnet, Bazon Brock, Barbara Buckinx, Boris Groys, Jan Hoet, Michael Naumann, Achille Bonito Oliva, Yole de Sanna u. a. deutsch/englisch Format ca. 24,0 30,0 cm, ca. 256 Seiten mit ca. 150 Abbildungen, Hardcover, gebunden isbn 3-936646-92-9 (my private) heroes Der künstlerische Direktor des MARTa Herford, Jan Hoet, stellt die Frage nach der Bedeutung des Helden in der Kunst und in unserer Gesellschaft. Er refl ektiert Bilder des Helden in Kunst und Kultur vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute. Hierbei wird der Status des Künstlers als Held aber auch die visuelle Kultur der Heroisierung durch Zeiträume und thematische Aspekte inszeniert. Gleichzeitig blickt der langjährige Ausstellungsmacher subjektiv auf seine eigenen "Helden" zurück, die ihn in den letzten 30 Jahren begleitet haben. Hierzu öffnet Jan Hoet seine museale Wunderkammer, in der er seine "heroes" (Künstler, Sänger, Boxer, Schriftsteller, Filmemacher, Zeichner etc.) in Szene setzt und einen neuen Blick auf das Thema des Helden wagt. Das Buch ist somit eine Refl exion zur Kunst der Vergangenheit als auch zum zeitgenössischen Schaffen. Künstlerinnen und Künstler Marina Abramovic, Richard Avedon, Hans Arp, John Baldessari, Matthew Barney, Jean-Michel Basquiat, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Christian Boltanski, Louise Bourgeois, Marcel Broodthaers, Günter Brus, James Lee Byars, Lee Bul, Chris Burden, Jean Carriès, Maurizio Cattelan, Rui Chafes, Léon Cogniet, Lovis Corinth, Giorgio de Chirico, Enzo Cucchi, Hanne Darboven, Braco Dimitrijevic. Jimmie Durham, James Ensor, Jan Fabre, Luciano Fabro, Jean Fautrier, Lucio Fontana, Günther Förg, Gilbert & George, Jean-Léon Gérôme, Cai Guo-Quiang, David Hammons, Anton Henning, Rudolf Herz, Ray Johnson, Ilya Kabakov, Mike Kelly, Anselm Kiefer, Martin Kippenberger, Paul Klee, Je# Koons, Barbara Kruger, Jef Lambeaux, Markus Lüpertz, René Magritte, Kasimir Malevitch, Jonathan Meese, Viktor Müller, Jean Luc Moulène, Ingrid Mwangi und Robert Hutter, C. O. Paeffgen, Pablo Picasso, Sigmar Polke, Philippe Ramette, Odilon Redon, Gerhard Richter, Auguste Rodin, Félicien Rops, Aligi Sassu, Thomas Schütte, Andrea Serrano, Cindy Sherman, Haim Steinbach, Antonina Sofronova, Nancy Spero, FRanz von Stuck, Sam Taylor- Wood, Cy Twombly, Wolf Vostell, Andy Warhol, Wols, Ossip Zadkine, Jules-Claude Ziegler 9 783936 646924 Léon Cogniet, Les Drapeaux, 1850 Musée des Beaux Arts/Orléans