Handbuch Wort und Wortschatz

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrike Haß,Petra Storjohann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110395177

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 543

View: 3135

Wort und Wortschatz galten immer schon als wesentliche Elemente der Sprache. Aber das Interesse an Wörtern hat sich in den letzten Jahrzehnten durch neue Methoden, v.a. aus der Korpus- und Kognitionslinguistik, deutlich gewandelt: Die Wahrnehmung ‚des Worts‘ ist (wieder) in Bewegung geraten. Das Handbuch zeigt auf, wie Wörter durch ihre interaktionelle, visuelle und sprachliche Umgebung beeinflusst werden.

Handbuch Sprache und Wissen

DOWNLOAD NOW »

Author: Ekkehard Felder,Andreas Gardt

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110295970

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 580

View: 2259

The inaugural volume of the Handbücher Sprachwissen series demonstrates the relevance of language as a symbolic system for creating knowledge and applying it in social domains and other spheres of activity (medicine, law, business, etc.). The series takes a language-systemic perspective that goes from sound to text and discourse, combining it with a usage-oriented approach focusing on linguistic phenomena as such.

Handbuch Sprache und Religion

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Lasch,Wolf-Andreas Liebert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296292

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 514

View: 9844

Der linguistische Forschungsstand zum Thema ‚Sprache und Religion‘ weist im Vergleich zu anderen Disziplinen wie der Philosophie und Soziologie deutliche Lücken auf. Dies heißt jedoch nicht, dass das Thema keine Rolle spielte. Allerdings sind die bisherigen Untersuchungen zumeist sprachgeschichtlich ausgerichtet, häufig mit einem Schwerpunkt auf der Sprache Luthers, synchrone Untersuchungen sind erst in jüngster Zeit zu verzeichnen. Das Handbuch stellt den ersten umfassenden Versuch dar, linguistische Forschung zum Thema Religion zu versammeln und zu fokussieren. Dabei werden die Ansätze und Ergebnisse anderer Disziplinen einbezogen. Neben systematischen Darstellungen beinhaltet das Handbuch auch einen nach Schlüsselwörtern gegliederten Teil, der auch Anschlüsse an andere Domänen und Disziplinen ermöglicht. Beispielsweise stellen Schlüsselwörter wie Charisma, Ritual, Verkündigung, Verehrung, Vergegenwärtigung, Unsagbarkeit, Transzendentes oder Metaphysik nicht nur Kernbegiffe des religiösen, sondern auch vieler säkularer Bereiche dar. Zielgruppe sind Forschende, Lehrende und Studierende, die sich mit der Thematik von Sprache und Religion in unterschiedlichen Disziplinen beschäftigen.

Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Kersten Sven Roth,Martin Wengeler,Alexander Ziem

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296314

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 611

View: 1038

Das Handbuch befasst sich mit sprachlichen Konstruktionen von Wissen in den Bereichen Geschichte, Politik und Gesellschaft. Thematisiert werden sowohl unterschiedliche fachdisziplinäre Zugänge als auch sprachliche Phänomene (wie Lexeme, Textsorten, rhetorische Figuren) sowie politische, historische und soziale Strukturen (u.a. Akteure, Medien, Erinnerung). Exemplarische Analysen machen zudem deutlich, dass Geschichte, Politik und Gesellschaft voneinander untrennbare Teilbereiche gesellschaftlicher Wissenskonstitution sind.

Handbuch Sprache in der Medizin

DOWNLOAD NOW »

Author: Albert Busch,Thomas Spranz-Fogasy

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110395207

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 486

View: 5344

Sprache ist in der Medizin nicht nur Verständigungsmittel, sondern auch diagnostisches und therapeutisches Instrument. Sie dient der medizinischen Forschung und Ausbildung ebenso wie der gesellschaftlichen Diskussion in einer medi(k)alisierten Gesellschaft. Das Handbuch vermittelt einen Überblick über Vorkommen und Funktion von Sprache in medizinischer Kommunikation und in der Kommunikation im und über das Gesundheitswesen.

Handbuch Sprache in der Bildung

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörg Kilian,Birgit Brouër,Dina Lüttenberg

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296357

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 615

View: 4083

Das Handbuch Sprache in der Bildung versammelt Beiträge, in denen die Aushandlung, sprachliche Konstruktion und Konstitution von gesellschaftlich für relevant erachtetem und bildungspolitisch normiertem Wissen untersucht und dargestellt wird. Es bietet eine theoretische Grundlegung der sprachlichen Konstruktion und Konstitution von „Bildung“ sowie eine Nachzeichnung der ideengeschichtlichen Rolle, die der Sprache in der Bildung zugewiesen wird. Für zentrale Bereiche der institutionellen Bildung (Wissenschaftsdisziplinen, Schulfächer) werden die Erzeugung, Vermittlung und Verfügung sowie die institutionelle Normierung von sprachlich repräsentiertem Bildungs-Wissen rekonstruiert. Das Handbuch nimmt eine interdisziplinäre Perspektive auf die Sprachlichkeit von Bildung als Prozess oder/und als Produkt ein und befasst sich über die theoretische Grundlegung hinaus mit Ansätzen zur Lösung unmittelbar praxisnaher Probleme, die u.a. aufgrund unterschiedlicher Versprachlichungsformen und Gegenstandskonstitutionen von Bildung erklärbar sind. Das Handbuch hat insgesamt zum Ziel, den Diskurs der Aushandlung und Konstitution von Bildungs-Wissen zu untersuchen, zu dokumentieren und kritisch zu hinterfragen (auch z.B. in Bezug auf Ausschluss, Dominanz, Kanonisierung von Wissen).

Handbuch Sprache in der Wirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus Hundt,Dorota Biadala

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296217

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 571

View: 3719

Eine kompakte und dabei fundierte Darstellung des Bereichs der Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation ist ein Desiderat der linguistischen Forschung. Das Handbuch Sprache in der Wirtschaft schließt diese Lücke und behandelt die theoretischen Grundlagen der Wirtschaftskommunikation (Wirtschaftsfachsprachen, Unternehmenskommunikation, interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft). Des Weiteren werden zentrale linguistische Fragestellungen thematisiert, z.B. Stil / Rhetorik, Text-Bild-Verhältnis, Semantik, Pragmatik, Argumentationsstrategien, Textsorten, Gesprächsanalyse. Dabei liegt ein Fokus auf der externen und internen Unternehmenskommunikation. Daneben werden im Band Themen wie die interkulturelle Wirtschaftskommunikation, kommunikative Netzwerke und neue Medien, Markenkommunikation und vieles weitere behandelt.

Handbuch Sprache im Recht

DOWNLOAD NOW »

Author: Ekkehard Felder,Friedemann Vogel

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296195

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 589

View: 4680

Das Handbuch Sprache im Recht beleuchtet die zentrale Rolle der Sprache für die juristische Arbeit im Kontext institutionellen Rechts. Im Fokus stehen die sprachlichen Produktions- und Rezeptionsprozesse juristischer Textarbeit. Dazu werden semiotische, semantische und pragmatische Aspekte der rechtlichen Fachkommunikation im Spiegel von Mündlichkeit und Schriftlichkeit behandelt. Neben der Relevanz der Rechtssprache aus dem Blickwinkel der Legislative, Exekutive und Judikative werden einschlägige Phänomene des Rechts in ihren Grundzügen behandelt wie z.B. die Bedeutung von Normtexten für die Rechtsfindung, der Stellenwert der Rechtsterminologie in Kommentaren und Rechtswörterbüchern, das Sprechen vor Gericht sowie das Übersetzen und Dolmetschen. Der Band geht u.a. auf folgende Leitfragen ein: Wie werden in juristischen Entscheidungen Bedeutungen von Normtexten gerechtfertigt und damit Recht gesprochen? Mit welchen sprachlichen Mitteln konstituieren Akteure Geltungsansprüche sowohl vor Gericht als auch im parlamentarischen Rechtsetzungsprozess? Wie werden juristische Normkonzepte in die Gesellschaft vermittelt? Das Handbuch verdeutlicht den enormen Einfluss der Rechtssprache und macht dies für Laien transparent.

Handbuch Sprache in der Kunstkommunikation

DOWNLOAD NOW »

Author: Heiko Hausendorf,Marcus Müller

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296276

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 536

View: 2282

Das Handbuch Sprache in der Kunstkommunikation stellt Erscheinungsformen und Funktionen von Sprache im gesellschaftlichen Funktionsbereich der Bildenden Kunst dar. Damit wird erstmals ein systematischer Überblick über den Gegenstand vorgelegt. Die Kunstkommunikation ist seit jeher ein Leitmedium der sozialen Selbstverortung von Kollektiven, Gruppen und Individuen. Kommunikation durch und über Kunst gelingt aber nur durch Sprache. Der Zusammenhang zwischen der Bearbeitung kommunikativer Aufgaben und sozialer Positionierung in der Kunstkommunikation bildet dabei ein Spannungsfeld, in dem sich die charakteristischen oralen und literalen Routinen ausbilden. Im vorliegenden interdisziplinären Handbuch stellen renommierte Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Gesprächsforschung, Text- und Diskurslinguistik, Rhetorik und Stilistik, Soziologie, Didaktik, Kunstkritik, Kunstpädagogik, Kunsttherapie, Kunstgeschichte und Kunsttheorie das aktuelle Wissen zur Sprachreflexion in den genannten Bereichen sowie in der Bildenden Kunst selbst dar. So entsteht ein Nachschlagewerk für alle, die praktisch oder theoretisch mit Sprache im Feld der Bildenden Kunst befasst sind.

Handbuch Text und Gespräch

DOWNLOAD NOW »

Author: Karin Birkner,Nina Janich

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110295726

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 600

View: 589

Clear and concisely written, this series provides comprehensive insight into linguistic interrelationships. Each volume addresses a different linguistic phenomenon, rather than being devoted to a specific subfield. Beyond providing systematic descriptions, the series addresses historical as well as social language configurations, normative public opinion, and the significance of linguistic phenomena in key domains of knowledge and human activity. Intended not just for students and scholars of linguistics, the handbooks are also directed at interested academics from other disciplines, furnishing a sound understanding of the field. HSW 1 - Ekkehard Felder/Andreas Gardt: Handbuch Sprache und Wissen [Handbook of Language and Knowledge] HSW 2 - Ulrike Domahs/Beatrice Primus: Handbuch Laut - Gebarde - Buchstabe [Handbook of Sounds, Signs, and Letters] HSW 3 - Ulrike Ha/Petra Storjohann: Handbuch Wort und Wortschatz [Handbook of Words and Lexicon] HSW 4 - Christa Dürscheid/Jan Georg Schneider: Handbuch Satz - Auerung - Schema [Handbook of Sentences, Utterances, and Schemata] HSW 5 - Karin Birkner/Nina Janich: Handbuch Text und Gesprach [Handbook of Text and Conversation] HSW 6 - Ingo Warnke: Handbuch Diskurs [Handbook of Discourse] HSW 7 - Nina-Maria Klug/Hartmut Stockl: Handbuch Sprache im multimodalen Kontext [Handbook of Language in Multimodal Contexts] HSW 8 - Jochen A. Bar/Anja Lobenstein-Reichmann/Jorg Riecke: Handbuch Sprache in der Geschichte [Handbook of Language in History] HSW 9 - Eva Neuland/Peter Schlobinski: Handbuch Sprache in sozialen Gruppen [Handbook of Language in Social Groups] HSW 10 - Gerd Antos/Thomas Niehr/Jürgen Spitzmüller: Handbuch Sprache im Urteil der Offentlichkeit [Handbook of Language Evaluation in the Public Sphere] HSW 11 - Albert Busch/Thomas Spranz-Fogasy: Handbuch Sprache in der Medizin [Handbook of Language in Medicine] HSW 12 - Ekkehard Felder/Friedemann Vogel: Handbuch Sprache im Recht [Handbook of Language in Law] HSW 13 - Markus Hundt/Dorota Biadala: Handbuch Sprache in der Wirtschaft [Handbook of Language in Economics] HSW 14 - Stephan Habscheid/Andreas P. Müller/Britta Thorle/Antje Wilton: Handbuch Sprache in Organisationen [Handbook of Language in Organizations] HSW 15 - Vahram Atayan/Thomas Metten/Vasco Alexander Schmidt: Handbuch Sprache in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik [Handbook of Language in Mathematics, Natural Sciences, and Engineering] HSW 16 - Heiko Hausendorf/Marcus Müller: Handbuch Sprache in der Kunstkommunikation [Handbook of Language in Art Communication] HSW 17 - Anne Betten/Ulla Fix/Berbeli Wanning: Handbuch Sprache in der Literatur[Handbook of Language in Literature] HSW 18 - Alexander Lasch/Wolf-Andreas Liebert: Handbuch Sprache und Religion [Handbook of Language and Religion] HSW 19 - Kersten Sven Roth/Martin Wengeler/Alexander Ziem: Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft[Handbook of Language in Politics and Society] HSW 20 - Beatrix Busse/Ingo H. Warnke: Handbuch Sprache im urbanen Raum [Handbook of Language in Urban Spaces] HSW 21 - Jorg Kilian/Birgit Brouer/Dina Lüttenberg: Handbuch Sprache in der Bildung [Handbook of Language in Education]

Handbuch Laut, Gebärde, Buchstabe

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrike Domahs,Beatrice Primus

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110393840

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 536

View: 7731

The handbook offers multifaceted insights for scholars and students interested in linguistics, founded on the most up-to-date theoretical and empirical research on the units of the German spoken language. It covers the characteristic features of syllables, words, and larger units. In addition, pursuing the goal of a systematic intermodal phonology, it also covers these units in German sign language and writing.

Handbuch Satz, Äußerung, Schema

DOWNLOAD NOW »

Author: Christa Dürscheid,Jan Georg Schneider

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296039

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 596

View: 7042

Ziel des Handbuchs Satz, Äußerung, Schema ist es, das komplexe Verhältnis von Langue, Parole und Schematisierung auf syntaktischer Ebene schulenübergreifend auszuloten. Statt tradierte Gräben weiter zu zementieren, soll auf diese Weise eine Brücke zwischen kompetenzorientierten und performanzorientierten Ansätzen gebaut werden. Neue Impulse erhält der Band auch dadurch, dass die Gebärdensprach- und Gestenforschung in die Diskussion einbezogen wird. In Teil I stehen grundlagentheoretische Überlegungen zum Verhältnis von System und Performanz und zur Einheitenbildung in der Syntax im Zentrum. Teil II umfasst Beiträge, die den Satzbegriff aus unterschiedlichen Perspektiven reflektieren (oberflächennah, interaktional, generativ, schulgrammatisch), und ergänzt diese um Überlegungen zu Verbvalenz und Ellipse. In Teil III werden mögliche Einheitenbildungen in der gesprochenen, geschriebenen und gebärdeten Sprache behandelt und Ansätze zu einer Syntax redebegleitender Gesten vorgestellt. Teil IV bezieht ‚Satz‘ und ‚Äußerung‘ auf Aspekte der Schemabildung und die Analyse von Form-Funktionseinheiten, wie sie im Kontext der Konstruktionsgrammatik diskutiert werden.

Handbuch Sprache im multimodalen Kontext

DOWNLOAD NOW »

Author: Nina-Maria Klug,Hartmut Stöckl

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110393875

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 518

View: 1815

The handbook covers language usage in multi-semiotic textual environments. Integrating linguistic features with images, sounds, and typography creates patterns of substantive, formal, and functional linkage. The volume outlines the paradigms in multimodal linguistic research, systematic methods for analyzing semiotically complex texts, and offers insight about the functionality of selected types of multimodal texts.

Handbuch Sprache in sozialen Gruppen

DOWNLOAD NOW »

Author: Eva Neuland,Peter Schlobinski

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296136

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 527

View: 9270

Das vorliegende Handbuch füllt eine wichtige Lücke in der Reihe von Handbüchern zu ausgewählten linguistischen Arbeitsfeldern und Kommunikationsbereichen. Sprachgebrauch in sozialen Gruppen betrifft weitgehend den Bereich nicht-institutioneller personaler Kommunikation, deren Erhebung und Analyse besondere Herausforderungen an die empirische Sprachforschung stellen. Mit der Kategorie der sozialen Gruppe wird die Verbindung zur Sozialforschung hergestellt und ein Gegenstandsfeld der Soziolinguistik eröffnet. In 4 Sektionen werden Beiträge zu theoretischen und methodologischen Grundlagen, zu Sprachmustern und Kommunikation in sozialen Gruppen, zu Einzelanalysen gruppentypischen Sprachgebrauchs und zu Anwendungsfeldern präsentiert. Die Beiträge stammen von Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet und sind auf der Grundlage der aktuellen Fachliteratur verfasst. Sie geben Anregungen für Forschung und Lehre der Sprach- und Sozialforschung und speziell der Soziolinguistik.

Wörterbuchforschung und Lexikographie

DOWNLOAD NOW »

Author: Stefan J. Schierholz,Rufus Hjalmar Gouws,Zita Hollós,Werner Wolski

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110474255

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 343

View: 3058

This volume collects 17 essays by experts from 5 countries under the rubric "dictionary research and lexicography" that address such issues as the presentation and commentary of lexicographic discoveries, the relationship between lexicography and linguistics, lexicographical concepts, and broad issues such as the current status and future perspectives of meta-lexicography.

Sprachkritik

Ansätze und Methoden der kritischen Sprachbetrachtung

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörg Kilian,Thomas Niehr,Jürgen Schiewe

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110409666

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 224

View: 8766

This workbook provides an introduction to the principles, research questions, and current findings of linguistics-based language criticism. It focuses on three practice areas to present the approaches and methods of critical language observation: linguistics and language philosophy; language didactics and German language instruction; and public and medial reflections on language.

Sprachgebrauch in der Politik

Grammatische, lexikalische, pragmatische, kulturelle und dialektologische Perspektiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Annamária Fábián,Igor Trost

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110637731

Category: Foreign Language Study

Page: 375

View: 2416

Der Sammelband "Sprachgebrauch in der Politik – Grammatische, lexikalische, pragmatische, kulturelle und dialektologische Perspektiven" untersucht sprachliche und kommunikative Praktiken nicht nur mit den in der Politolinguistik zentral behandelten diskursanalytischen, lexikalisch-semantischen und pragmatischen Ansätzen, sondern zusätzlich mit phonetischen, morphologischen, funktional-, konstruktions- und kognitionsgrammatischen Methoden. Über diese Untersuchungsfelder hinaus werden in diesem Buch auch sprachdidaktische, interkulturelle sowie varietätenlinguistische Theorien berücksichtigt. Diese inter- und transdisziplinäre Herangehensweise stellt sicher, dass durch die Benennung wiederkehrender schematischer Gebrauchsmuster auf allen sprachlichen Beschreibungsebenen überzeitliche sprachliche und kommunikative Praktiken in der politischen Kommunikation benannt werden können. Dieser Band zeigt damit nicht nur die Breite der politischen Sprachgebrauchsforschung in der Germanistischen Linguistik auf, sondern ist zugleich als Plädoyer dafür zu verstehen, bei der Erforschung des politischen Sprachgebrauchs alle Teildisziplinen der Germanistischen Linguistik zu berücksichtigen und bei der Analyse sprachen- und kulturspezifischer Unterschiede mit den Fremdsprachphilologien zusammenzuarbeiten.

Handbuch Sprache in der Literatur

DOWNLOAD NOW »

Author: Anne Betten,Ulla Fix,Berbeli Wanning

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110297892

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 591

View: 4740

Das Handbuch Sprache in der Literatur informiert über die sprachlichen Aspekte literarischen Wissens. Expert/inn/en aus Sprach- und Literaturwissenschaft und deren Didaktiken geben Einblicke in den Stand aktueller Forschung und stellen z.T. neue, durchaus unterschiedliche, immer aber anregende Sichtweisen auf das Verhältnis von Sprache und Literatur vor. Der breit angelegte Untersuchungsgegenstand ist exemplarisch nach diachronen, überwiegend jedoch nach synchronen Gesichtspunkten strukturiert, die vielfache Querverbindungen ermöglichen.

Handbuch Diskurs

DOWNLOAD NOW »

Author: Ingo H. Warnke

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296071

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 601

View: 8052

Das Handbuch behandelt ‚Diskurs‘ als linguistisches Konzept. Mit theoretischer Verankerung in einer Diskursanalyse nach Foucault ist darunter ein unauflösbarer Zusammenhang von linguistischen Aussagen und Praxisformen der Sprache zu verstehen, die Wissen gleichermaßen referenzieren und konstruieren. Da Diskurs aber nicht nur ein systematischer Terminus zur Hierarchisierung des sprachlichen Konstituentensystems ist, sondern auch und je nach Konzeption vor allem eine transversale Dimension der Sprache und ihrer Analyse bezeichnet, ergeben sich aus diskurslinguistischen Erkenntnisinteressen vielfältige innerdisziplinäre und interdisziplinäre Bezüge. Das Handbuch reflektiert diese Bezüge in vier Teilen. In Teil I. werden Basiskonzepte und Anschlusstheorien vorgestellt. In II. wird die Frage nach angemessenen Methoden der Diskurslinguistik durch sechs grundlegende methodische Angebote behandelt. In III. werden linguistische Ansätze der Analyse von Diskursen als dynamische, heterogene und auch agonale Konstellationen dargestellt. In Teil IV. wird die Materialität des Diskurses als wissensbezogene Kodierung von sozialen Aushandlungen und Überzeugungen behandelt. Der Band erfasst damit die gesamte aktuelle Diskussion der Diskurslinguistik.

Handbuch Sprache in Organisationen

DOWNLOAD NOW »

Author: Stephan Habscheid,Andreas P. Müller,Britta Thörle,Antje Wilton

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110296233

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 521

View: 1893

Zwischen der „Mikroebene“ sprachlichen Handelns und Interagierens auf der einen, der „Makroebene“ kollektiver sprachlich-kommunikativer Praktiken und Strukturen auf der anderen Seite ist die zwischengelagerte Ebene der organisationalen Kommunikation systematisch in den Blick zu nehmen: Quer zu den verschiedenen gesellschaftlichen Institutionen, Wissens- und Handlungsfeldern legen organisationsspezifische Rationalisierungen dem Sprachgebrauch spezifische Bedingungen auf, sei es in Form von Standardisierung oder eines normativen und kalkulierten Umgangs mit sprachlicher und kultureller Diversität. Wir gehen von der Beobachtung aus, dass die mehrsprachige, interkulturelle und professionell stark ausdifferenzierte kommunikative Praxis in der heutigen Organisation zu einem Normalfall geworden ist. Mit dem Ziel einer breiten Abdeckung bezieht das Handbuch Sprache in Organisationen die Objektsprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch und die Kulturen der jeweiligen Sprachräume ein.