General Principles of Law and International Due Process

Principles and Norms Applicable in Transnational Disputes

DOWNLOAD NOW »

Author: Center for International Legal Education University of Pittsburgh School of Law,Luke A. Sobota

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019064270X

Category: Due process of law

Page: 304

View: 3847

Article 38 of the Statute of the International Court of Justice defines "international law" to include not only "custom" and "convention" between States but also "the general principles of law recognized by civilized nations" within their municipal legal systems. In 1953, Bin Cheng wrote his seminal book on general principles, identifying core legal principles common to various domestic legal systems across the globe. This monograph summarizes and analyzes the general principles of law and norms of international due process, with a particular focus on developments since Cheng's writing. The aim is to collect and distill these principles and norms in a single volume as a practical resource for international law jurists, advocates, and scholars. The information contained in this book holds considerable importance given the growth of inter-state intercourse resulting in the increased use of general principles over the past 60 years. General principles can serve as rules of decision, whether in interpreting a treaty or contract, determining causation, or ascertaining unjust enrichment. They also include a core set of procedural requirements that should be followed in any adjudicative system, such as the right to impartiality and the prohibition on fraud. Although the general principles are, by definition, basic and even rudimentary, they hold vital importance for the rule of law in international relations. They are meant not to define a rule of law, but rather the rule of law.

Conflict of Norms in Public International Law

How WTO Law Relates to other Rules of International Law

DOWNLOAD NOW »

Author: Joost Pauwelyn

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9781139436908

Category: Law

Page: N.A

View: 9256

One of the most prominent and urgent problems in international governance is how the different branches and norms of international law interact and what to do in the event of conflict. With no single 'international legislator' and a multitude of states, international organisations and tribunals making and enforcing the law, the international legal system is decentralised. This leads to a wide variety of international norms, ranging from customary international law and general principles of law, to multilateral and bilateral treaties on trade, the environment, human rights, the law of the sea, etc. Pauwelyn provides a framework on how these different norms interact, focusing on the relationship between the law of the World Trade Organisation (WTO) and other rules of international law. He also examines the hierarchy of norms within the WTO treaty. His recurring theme is how to marry trade and non-trade rules, or economic and non-economic objectives at the international level.

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"

DOWNLOAD NOW »

Author: John Rawls

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110898535

Category: Philosophy

Page: 294

View: 2878

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.

OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

DOWNLOAD NOW »

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264122354

Category:

Page: 106

View: 8366

Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind das weltweit wichtigste staatlich geförderte Instrument für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Die Ausgabe 2011 enthält neue Empfehlungen zu den Menschenrechten und zur Verantwortung der Unternehmen für ihre Zulieferketten.

Recht zwischen Umbruch und Bewahrung

Völkerrecht · Europarecht · Staatsrecht Festschrift für Rudolf Bernhardt

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrich Beyerlin,Michael Bothe,Rainer Hofmann,Ernst-Ulrich Petersmann

Publisher: Springer

ISBN: 9783642633546

Category: Law

Page: 1399

View: 8966

In der Festschrift behandeln anerkannte in- und ausländische Vertreter aus Wissenschaft und Praxis Probleme des Völkerrechts, Europarechts und Staatsrechts, denen sich der Jubilar in seinem beruflichen Wirken als Wissenschaftler und internationaler Richter schwerpunktmäßig gewidmet hat. Die 78 Beiträge in deutscher, englischer und französischer Sprache sind in sieben Sachrubriken geordnet: - Quellen und Grundfragen des Völkerrechts, - Menschenrechte im Staats- und Völkerrecht, - Internationale Streitbeilegung, - Staatsrecht und internationale Beziehungen, - Internationales Umweltrecht, - Internationales Wirtschaftsrecht, - Europäische Integration.

Das Kyoto-Protokoll

Internationale Klimapolitik für das 21. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Sebastian Oberthür,Hermann E. Ott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663014347

Category: Social Science

Page: 443

View: 4190

Die internationale Klimapolitik ist an einem Wendepunkt angekommen. Die Annahme des Kyoto-Protokolls ist ein großer Schritt in dem Versuch der Menschheit, die schädlichen Folgen des Klimawandels zu begrenzen. Dieses Buch, geschrieben von zwei deutschen Experten, erklärt die naturwissenschaftlichen, ökonomischen sowie politischen Bedingungen desTreibhauseffekts und erläutert die Hintergründe der Annahme des Kyoto-Protokolls. Das Buch analysiert in seinem Mittelteil den Vertragstext im Stile eines Gesetzeskommentars, nennt die offenen Fragen und gibt mögliche Antworten für die Weiterentwicklung der Normen. In einem dritten Teil werden Schlussfolgerungen gezogen, die politische Landschaft nach Kyoto beleuchtet und eine Leadership-Initiative für die Europäische Union vorgestellt, um die Handlungsmacht gegenüber den USA wieder zu erlangen.

Weltordnung

DOWNLOAD NOW »

Author: Henry A. Kissinger

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641155487

Category: Political Science

Page: 480

View: 9384

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Der Geist der Gesetze

DOWNLOAD NOW »

Author: Charles de Secondat baron de Montesquieu

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8433

Annuaire Des Organisations Internationales

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: International agencies

Page: N.A

View: 1614

Edition for 1983/84- published in 3 vols.: vol. 1, Organization descriptions and index; vol. 2, International organization participation; vol. 3, Global action networks.

Universelles Völkerrecht

Theorie und Praxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Alfred Verdross,Bruno Simma

Publisher: N.A

ISBN: 9783428132966

Category: Charter

Page: 956

View: 652