Émile Durkheim

law in a moral domain

DOWNLOAD NOW »

Author: Roger Cotterrell

Publisher: N.A

ISBN: 9780748613397

Category: Law

Page: 276

View: 7071

Émile Durkheim

Law in a Moral Domain

DOWNLOAD NOW »

Author: Roger B. M. Cotterrell

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804738088

Category: Social Science

Page: 276

View: 7738

This book seeks to provide a fully comprehensive and systematic account of Durkheim’s legal theory. Indeed, because his writings on law and on the sociology of law are scattered throughout his work, this book is in fact the first attempt in English to provide a detailed analysis of the entirety of Durkheim’s legal thought. The author argues that for Durkheim legal questions and moral questions were ultimately inseparable—not so much because law and morality cannot be analytically disentangled (as some legal philosophers argue), as because morality is embodied in the conditions of social life, the rules for which are articulated by law. Thus, for Durkheim, the study of law was an absolutely essential and central part of the sociological enterprise. Law aspires to express the moral commitments of people living in many different kinds of relationships of community, reflecting the values of those whose life it regulates. Durkheim’s writings have a parallel aspiration: they use history, ethnography, and social theory to uncover the intricate and shifting moral foundations of law—foundations uncovered empirically by studying the social phenomena in which they reside, and by understanding the nature of those phenomena and the conditions of their being.

Émile Durkheim

Law in a Moral Domain

DOWNLOAD NOW »

Author: Roger B. M. Cotterrell

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804738088

Category: Social Science

Page: 276

View: 7896

This book seeks to provide a fully comprehensive and systematic account of Durkheim’s legal theory. Indeed, because his writings on law and on the sociology of law are scattered throughout his work, this book is in fact the first attempt in English to provide a detailed analysis of the entirety of Durkheim’s legal thought. The author argues that for Durkheim legal questions and moral questions were ultimately inseparable—not so much because law and morality cannot be analytically disentangled (as some legal philosophers argue), as because morality is embodied in the conditions of social life, the rules for which are articulated by law. Thus, for Durkheim, the study of law was an absolutely essential and central part of the sociological enterprise. Law aspires to express the moral commitments of people living in many different kinds of relationships of community, reflecting the values of those whose life it regulates. Durkheim’s writings have a parallel aspiration: they use history, ethnography, and social theory to uncover the intricate and shifting moral foundations of law—foundations uncovered empirically by studying the social phenomena in which they reside, and by understanding the nature of those phenomena and the conditions of their being.

Robot Rules

Regulating Artificial Intelligence

DOWNLOAD NOW »

Author: Jacob Turner

Publisher: Springer

ISBN: 3319962353

Category: Technology & Engineering

Page: 377

View: 5037

This book explains why AI is unique, what legal and ethical problems it could cause, and how we can address them. It argues that AI is unlike any other previous technology, owing to its ability to take decisions independently and unpredictably. This gives rise to three issues: responsibility--who is liable if AI causes harm; rights--the disputed moral and pragmatic grounds for granting AI legal personality; and the ethics surrounding the decision-making of AI. The book suggests that in order to address these questions we need to develop new institutions and regulations on a cross-industry and international level. Incorporating clear explanations of complex topics, Robot Rules will appeal to a multi-disciplinary audience, from those with an interest in law, politics and philosophy, to computer programming, engineering and neuroscience.

Bentham

Selected Writings of John Dinwiddy

DOWNLOAD NOW »

Author: John Rowland Dinwiddy,William L. Twining

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804745192

Category: Philosophy

Page: 190

View: 7552

Jeremy Bentham, the founder of utilitarianism, made a powerful impact on several major areas of thought and policy: ethics, jurisprudence, political and constitutional theory, and social and administrative reform. Yet from the start his ideas have been subject to misunderstanding and caricature. John Dinwiddy's Bentham is regarded as the best introduction to this important jurist and reformer. Dinwiddy examines the various components of Bentham's philosophy and shows how each was shaped by the radical rethinking entailed by the utilitarian approach. He also discusses interpretations of Benthamism and its contemporary significance and the controversial question of Bentham's influence on reform. Bentham is reproduced here in full together with three classic essays that deal with key issues in understanding Bentham: his conversion to political radicalism, the relations between private and public ethics, and his theory of adjudication. A new introduction and select bibliography by William Twining set the context and survey the developments in Bentham studies since the book's original publication in 1989.

French XX Bibliography

Critical and Biographical References for the Study of French Literature Since 1885

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: French literature

Page: N.A

View: 3225

Sociological Abstracts

DOWNLOAD NOW »

Author: Leo P. Chall

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sociology

Page: N.A

View: 6560

CSA Sociological Abstracts abstracts and indexes the international literature in sociology and related disciplines in the social and behavioral sciences. The database provides abstracts of journal articles and citations to book reviews drawn from over 1,800+ serials publications, and also provides abstracts of books, book chapters, dissertations, and conference papers.

Wissenschaft als Beruf

DOWNLOAD NOW »

Author: Max Weber

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384309201X

Category: Political Science

Page: 32

View: 8594

Max Weber: Wissenschaft als Beruf Erstdruck als erster Vortrag in: »Geistige Arbeit als Beruf«. Vier Vorträge vor dem Freistudentischen Bund, München und Leipzig (Duncker und Humblot) 1919. Der Aufsatz basiert auf einem Vortrag, den Max Weber am 7. November 1917 im Rahmen einer vom Freistudentischen Bund, Landesverband Bayern veranstalteten Vortragsreihe »Geistige Arbeit als Beruf« im Kunstsaal der Münchner Buchhandlung Steinicke gehalten hat. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Ethik in Klinik und Pflegeeinrichtung

ein Arbeitsbuch

DOWNLOAD NOW »

Author: Norbert Steinkamp,Bert Gordijn

Publisher: Wolters Kluwer Deutschland

ISBN: 9783472062387

Category: Ethics committees

Page: 301

View: 614

Soziologische Aufklärung 1

Aufsätze zur Theorie sozialer Systeme

DOWNLOAD NOW »

Author: Niklas Luhmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322969843

Category: Social Science

Page: 268

View: 4489

Die Soziologie blickt, was praktische Verwendung und theoretische Konsolidierung anlangt, in eine offene, höchst ungewisse Zukunft. All ihren Beständen und jedem ihrer Einsätze fehlt die Gewißheit, dauerhafte Erkenntnis zu sein. Das gilt selbst für empirische Forschung, besonders aber für rein theoretische Überlegungen. In dieser Lage wäre ein Verzicht auf zusammenfassende Theorie verhängnisvoll, aber es emp fiehlt sich, solche Theorie zunächst einmal ins Unreine zu schreiben. Dafür schien mir, über eine Reihe von Jahren hinweg, der Zeitschriftenaufsatz die geeignete Form der Mitteilung zu sein. Die Zahl und die Zerstreuung solcher Aufsätze erschweren jedoch den Zugang, den Überblick, die Kontrolle und die Kritik. Diesen Mangel soll die hiermit vorgelegte Sammlung beheben. Im Sinne dieser Zweckbestimmung lag es, von einer Überarbeitung der bereits gedruckten Aufsätze abzusehen. So blieben Überschneidungen stehen und auch Un ebenheiten in der Formulierung, die bei einem Neuentwurf vermeidbar wären. Es war jedoch notwendig und sinnvoll, eine Auswahl zu treffen, und daraus ergab sich die Anregung, zur Abrundung zwei neue Aufsätze zu schreiben. Ausgewählt habe ich Beiträge zur allgemeinen theoretischen Soziologie und zur Theorie der Gesellschaft und ihrer primären Teilsysteme. Unter diesem Gesichtspunkt war es erforderlich, einen Beitrag zur Theorie der Gesellschaft neu zu verfassen, da die bereits veröffentlichten Gedanken zu diesem Thema zu sehr vom jeweiligen Anlaß der Publikation geprägt waren. Und ferner schien es mir sich zu lohnen, die in Ansätzen skizzierte theoretische Konzeption auch für den Fall des Sozialsystems der Wirtschaft durchzuspielen.

Redefreiheit

Prinzipien für eine vernetzte Welt

DOWNLOAD NOW »

Author: Timothy Garton Ash

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446254250

Category: Political Science

Page: 688

View: 7746

Noch nie konnten so viele Menschen wie heute ihre Meinung auf der ganzen Welt verbreiten. Internet und Globalisierung haben eine neue Epoche der Redefreiheit möglich gemacht, gleichzeitig provozieren sie neue kulturelle und religiöse Konflikte. Müssen wir rassistische Kommentare auf Facebook hinnehmen? Darf Satire den Propheten Mohammed verhöhnen? 2011 hat Timothy Garton Ash eine Debatte angestoßen, seitdem diskutieren Teilnehmer aus der ganzen Welt die Frage, wie wir in Zukunft vernünftig unsere Standpunkte austauschen, wie wir das Recht auf Redefreiheit genauso wie die Würde Andersdenkender sichern können. Es ist der Stoff für sein neues Buch: Ein Standardwerk zur Redefreiheit im 21. Jahrhundert.

Zum ewigen Frieden und andere Schriften

DOWNLOAD NOW »

Author: Immanuel Kant

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104018979

Category: Philosophy

Page: 250

View: 6153

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Philosophen Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. In einer seiner bekanntesten Schriften entwickelt Immanuel Kant mit atemberaubender Modernität ein Staatskonzept, das zum ›Ewigen Frieden‹ nicht nur eine politisch argumentierende Öffentlichkeit voraussetzt, sondern auch internationale Rechtsverbindlichkeit fordert. 150 Jahre später beginnen die Vereinten Nationen ihre Arbeit daran. Aber Kant mischt sich in seinen anderen Schriften auch in Fragen der Alltagskultur ein, die nichts an Aktualität verloren haben, zum Beispiel das Raubkopieren ...

Die Mütter

DOWNLOAD NOW »

Author: Brit Bennett

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644001243

Category: Fiction

Page: 320

View: 568

Brit Bennett gilt als das Wunderkind der neuesten US-Literatur. Aus dem Stand sprang die 26-jährige Afroamerikanerin mit ihrem ersten Roman an die Spitze der Bestsellerliste. Sie wurde für den PEN-Award nominiert und erntete begeisterte Kritiken; zuletzt kündigte Warner Bros. die Verfilmung an. «Die Mütter», so nennen sich die alten Frauen in der kleinen kalifornischen Gemeinde Oceanside. Sie sind Zeugen des Skandals, mit dem dieser Roman beginnt. Ein Skandal ist es, wenigstens aus ihrer Perspektive: Dass Nadia Turner, deren Mutter sich das Leben genommen hat, mit Luke, dem Sohn des Pastors ... Dass Nadia Turner ein Baby bekommt ... Oder vielmehr beschließt, es nicht zu bekommen. Und das ist erst der Anfang der Geschichte, der Anfang einer Geschichte voller Zuneigung und Komplikationen. Nadia kehrt der Kleinstadtenge bald den Rücken, sie geht aufs College, bereist die Welt. Aubrey, ihre beste Freundin, bleibt und stellt sich auf ihre Weise gegen den Chor der alten Frauen, deren Stimmen über die Jahre merklich auseinandergehen. Es dauert nicht lange und sie feiern ein neues Paar in Oceanside: Aubrey und Luke Sheppard. Und das beschäftigt die heimgekehrte Nadia mehr, als sie vor der besten Freundin zugeben kann. Brit Bennett fragt nach dem, was uns hält und was uns bindet, mit allem Respekt und der nötigen Respektlosigkeit. Und sie erzählt von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht in einer Gelassenheit, die staunen macht: ein lebenskluger Roman über das Amerika von heute und das Amerika von morgen.

Theory of the Earth: With Proofs and Illustrations;

DOWNLOAD NOW »

Author: Archibald Geikie,James Hutton

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9780270254785

Category: Religion

Page: 316

View: 2569

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Ordnungsmuster im modernen Wohlfahrtsstaat

Lernerfahrungen zwischen Staat, Gesellschaft und Vertrag

DOWNLOAD NOW »

Author: Peer Zumbansen

Publisher: N.A

ISBN: 9783789069284

Category: Economic policy

Page: 363

View: 5875

"Wie wird der Staat der Zukunft aussehen? Angesichts der Öffnung des Nationalstaates gegenüber Europäisierungs- und Globalisierungsprozessen und des Umbaus des Wohlfahrtsstaates stellen sich weitreichende Fragen nach einer angemessenen Reformulierung des rechtstheoretischen Instrumentariums. Die Formel "Staat und Gesellschaft" prägt dabei in besonderer Weise die Auseinandersetzung über das richtige Maß staatlicher Steuerung und gesellschaftlicher Selbstregulierung und bedingt die Möglichkeiten der Fortentwicklung hergebrachter Modelle. Die Thematisierung der Begriffe Staat, Gesellschaft und Vertrag als Elemente einer Erinnerungssemantik macht die in ihrem Wirkungsbereich bisher gemachten Lernerfahrungen kenntlich. Vor diesem Hintergrund setzt der Verfasser Entwicklungen in der Verwaltungswissenschaft mit solchen in der Privatrechtstheorie in Beziehung und skizziert so Perspektiven einer vergangenheitsbewußten und zugleich zukunftsoffenen lernfähigen Rechtstheorie." -- Verlag.