Gelehrtenleben

Wissenschaftspraxis in der Neuzeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Alf Lüdtke,Reiner Prass

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412219062

Category: Intellectuals

Page: 280

View: 490

Gabe und Beziehung

Ein Beitrag zur Differenzierung des Gabebegriffs und zum theologischen Verständnis der Ehe

DOWNLOAD NOW »

Author: Joane Beuker

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643128142

Category: Christian sociology

Page: 255

View: 736

Paideuma

Mitteilungen zur Kulturkunde

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ethnology

Page: N.A

View: 4090

Studien zum Ökumenischen Konzil

Definitionen und Begriffe, Tagebücher und Augustinus-Rezeption

DOWNLOAD NOW »

Author: Hermann Josef Sieben

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Councils and synods, Ecumenical

Page: 281

View: 8340

Betr. u.a. das Konzil von Basel.

Soziologie des Fremden

ein gesellschaftstheoretischer Entwurf

DOWNLOAD NOW »

Author: Elke M. Geenen

Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 591

View: 6047

In diesem Buch wird auf gesellschaftstheoretischer Grundlage eine allgemeine Soziologie des Fremden entwickelt, die eine Vielfalt von Erkenntnissen und Erscheinungen in einem neuen Licht zeigt.

Die Grenzen des Verstehens

Kultur - Differenz - Diskretion

DOWNLOAD NOW »

Author: Werner Kogge

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Comprehension (Theory of knowledge)

Page: 393

View: 664

Stadt, Krieg, Fremde

Literatur und Kultur nach den Katastrophen

DOWNLOAD NOW »

Author: Klaus Rüdiger Scherpe

Publisher: N.A

ISBN: 9783772027864

Category: German literature

Page: 353

View: 9959

Robert Walser

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783883777702

Category: Authors, German

Page: 216

View: 3998

Während Robert Walser im Jahr 1966, als das TEXT + KRITIK Heft 12 erstmals erschien, noch als verschollener Außenseiter galt und auch im Jahr 1975, bei Erscheinen des neu bearbeiteten Hefts 12/12a, noch fast ausschließlich in Literaten- und Germanistenkreisen bekannt war, ist er mittlerweile, fast 30 Jahre später, als moderner Klassiker anerkannt und kanonisiert. Dazwischen liegt die Publikation zahlreicher Ausgaben seiner Werke sowie der erst vor kurzem abgeschlossenen Transkription der "Mikrogramme" und sonstiger neu aufgefundener Arbeiten, durch die sich der Umfang seines Gesamtwerk um ein gutes Drittel erweiterte. Mit diesem noch kenntnisreicheren Blick auf Werk und Rezeption will das neu gefasste TEXT + KRITIK Heft auf dem gegenwärtigen Stand der Forschung einer Reihe von Themen und Fragestellungen nachgehen. Die Eigentümlichkeit der "Mikrogramme", die Bedeutung ihres handschriftlichen Vollzugs als eigentliche poetische Performanz bei Walser, Fragen nach spezifischen Motiven und der provokativen Modernität Robert Walsers stehen dabei im Mittelpunkt. Mitarbeiter dieses Hefts sind unter anderem David de Roulet, Marion Gees, Wolfram Groddeck, Peter Gronau, Klaus-Michael Hinz, Hermann Kinder, Bernd Kortländer, Ulrich van Loyen, Heinz Schafroth und Peter Utz.

Kultur als Text

die anthropologische Wende in der Literaturwissenschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: James Clifford

Publisher: N.A

ISBN: 9783596127818

Category: Literature and anthropology

Page: 302

View: 6768

Junge Slawistik in Österreich

Beiträge zum 2. Arbeitstreffen des Interdisziplinären Forums Österreichischer SlawistInnen, Salzburg, 23.-26.2.2000

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrich Theißen

Publisher: Lang, Peter Frankfurt

ISBN: N.A

Category: Intercultural communication

Page: 100

View: 1872

Das Reisen ist die älteste Form der Übermittlung von Informationen über andere Länder, Sprachen und Kulturen. Wissenschaftliche und persönliche Kontakte kamen im vormedialen Zeitalter ausschließlich durch das Reisen zustande, das im Vergleich mit heute kaum den Zweck der Erholung, eher eine frühe Funktion des «Bildungstourismus» hatte. Wie sich eine Gruppe junger slawistischer ForscherInnen interdisziplinär und vielfältig dem Thema Reisen nähert, zeigte das 2. Arbeitstreffen des Interdisziplinären Forums Österreichischer SlawistInnen im Februar 2000 in Salzburg. Der Großteil der Beiträge ist in diesem Band veröffentlicht. Die Themen umspannen zeitlich den Rahmen vom 14. Jahrhundert bis in unsere Tage: Von der Indienreise eines russischen Kaufmanns, der eines italienischen Sängers an den Hof Peters I. zu den Erlebnissen eines amerikanischen Reisenden in der russischen Filmkomödie. In einem der Aufsätze geht es um die Werbesprache der russischen Tourismusbranche. Auch «Reisen unter Zwang» kommen als Dokumentation von Repatriierung und Deportation nach dem 2. Weltkrieg zur Sprache.

Exklusion

Chronotopoi der Ausgrenzung in der russischen und polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Stephan Kissel,Franziska Thun-Hohenstein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Exiles in literature

Page: 303

View: 6062

Studien zur Stoff- und Motivgeschichte der Volkserzählung

Berichte und Referate des achten bis zehnten Symposions zur Volkserzählung, Brunnenburg/Südtirol, 1991-1993

DOWNLOAD NOW »

Author: Leander Petzoldt,Siegfried de Rachewiltz,Petra Streng

Publisher: Peter Lang Publishing

ISBN: N.A

Category: Cultural relations

Page: 475

View: 6579