Disappearing Palestine

Israel's Experiments in Human Despair

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonathan Cook

Publisher: Zed Books Ltd.

ISBN: 1848136498

Category: Political Science

Page: 304

View: 1734

Palestine is fast disappearing. Over many decades Israel has developed and refined policies to disperse, imprison and impoverish the Palestinian people in a relentless effort to destroy them as a nation. It has industrialized Palestinian despair through ever more sophisticated systems of curfews, checkpoints, walls, permits and land grabs. It has transformed the West Bank and Gaza into laboratories for testing the infrastructure of confinement, creating a lucrative 'defence' industry by pioneering the technologies needed for crowd control, surveillance, collective punishment and urban warfare. In this insightful and authoritative new book, leading journalist Jonathan Cook examines the many different guises in which these experiments on the Palestinians are being carried out. Accessible and comprehensive, this is a powerful analysis of one of the most enduring and entrenched conflicts in contemporary world politics.

Trans-Colonial Urban Space in Palestine

Politics and Development

DOWNLOAD NOW »

Author: Maha Samman

Publisher: Routledge

ISBN: 1136668853

Category: Political Science

Page: 336

View: 491

Taking a multidisciplinary approach to examine the dynamics of ethno-national contestation and colonialism in Israel/Palestine, this book investigates the approaches for dealing with the colonial and post-colonial urban space, resituating them within the various theoretical frameworks in colonial urban studies. The book uses Henry Lefebvre’s three constituents of space – perceived, conceived and lived – to analyse past and present colonial cases interactively with time. It mixes the non-temporal conceptual framework of analysis of colonialism using literature of previous colonial cases with the inter-temporal abstract Lefebvrian concepts of space to produce an inter-temporal re-reading of them. Israeli colonialism in the occupied areas of 1967, its contractions from Sinai and Gaza, and the implications on the West Bank are analysed in detail. By illustrating the transformations in colonial urban space at different temporal stages, a new phase is proposed - the trans-colonial. This provides a conceptual means to avoid the pitfalls of neo-colonial and post-colonial influences experienced in previous cases, and the book goes on to highlight the implications of such a phase on the Palestinians. It is an important contribution to studies on Middle East Politics and Urban Geography.

Israel and South Africa

The Many Faces of Apartheid

DOWNLOAD NOW »

Author: Ilan Pappé

Publisher: Zed Books Ltd.

ISBN: 1783605928

Category: Political Science

Page: 384

View: 448

Within the already heavily polarised debate on the Israeli-Palestinian conflict, parallels between Israel and apartheid South Africa remain highly contentious. A number of prominent academic and political commentators, including former US president Jimmy Carter and UN Special Rapporteur John Dugard, have argued that Israel's treatment of its Arab-Israeli citizens and the people of the occupied territories amounts to a system of oppression no less brutal or inhumane than that of South Africa's white supremacists. Similarly, boycott and disinvestment campaigns comparable to those employed by anti-apartheid activists have attracted growing support. Yet while the 'apartheid question' has become increasingly visible in this debate, there has been little in the way of genuine scholarly analysis of the similarities (or otherwise) between the Zionist and apartheid regimes. In Israel and South Africa, Ilan Pappé, one of Israel's preeminent academics and a noted critic of the current government, brings together lawyers, journalists, policy makers and historians of both countries to assess the implications of the apartheid analogy for international law, activism and policy making. With contributors including the distinguished anti-apartheid activist Ronnie Kasrils, Israel and South Africa offers a bold and incisive perspective on one of the defining moral questions of our age.

New Directions in the Sociology of Human Rights

DOWNLOAD NOW »

Author: Patricia Hynes,Michele Lamb,Damien Short,Matthew Waites

Publisher: Routledge

ISBN: 1134931026

Category: Social Science

Page: 152

View: 9216

New Directions in the Sociology of Human Rights is a contribution to both sociology and to human rights research, particularly where these are directed towards challenging power relations and inequalities in contemporary societies. It expands and develops the sociology of human rights as a sub-field of sociology and interdisciplinary human rights scholarship. The volume suggests new directions for the use of social and sociological theories in the analysis of issues such as torture and genocide and addresses a number of themes which have not previously been a sustained focus in the sociology of human rights literature. These range from climate change and the human rights of soldiers, to corporate social responsibility and children’s rights in relation to residential care. The collection is thus multi-dimensional, examining a range of specific empirical contexts, and also considering relationships between sociological analysis and human rights scholarship and activism. Hence in a variety of ways it points the way for future analyses, and also for human rights activism and practices. It is intended to widen our field of vision in the sociology of human rights, and to spark both new ideas and new forms of political engagement. This book was published as a special issue of The International Journal of Human Rights.

The Plight of the Palestinians

A Long History of Destruction

DOWNLOAD NOW »

Author: W. Cook

Publisher: Springer

ISBN: 0230107923

Category: Political Science

Page: 275

View: 5618

A collection of voices from around the world that establishes in both theoretical and graphic terms the slow, methodical genocide taking place in Palestine beginning in the 1940s. Voices decrying in startling, vivid, and forceful language the calculated atrocities taking place.

Die Israel-Lobby

wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird

DOWNLOAD NOW »

Author: John J. Mearsheimer,Stephen M. Walt

Publisher: N.A

ISBN: 9783593383774

Category: Israel

Page: 503

View: 8551

Gaza

Tage und Nächte in einem besetzten Land

DOWNLOAD NOW »

Author: Amira Hass

Publisher: N.A

ISBN: 9783423341387

Category: Gazastreifen - Nahostkonflikt - Geschichte 1993-2002 - Erlebnisbericht

Page: 413

View: 8993

Wo die Schakale heulen

Erzählungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Amos Oz

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518750968

Category: Fiction

Page: 319

View: 2675

Als Autor trat Amos Oz auf ihn bezeichnende Weise zum ersten Mal 1961 an die Öffentlichkeit, mit einem politischen Essay sowie einer Erzählung. Es folgten mehr als zwanzig Romane, Erzählsammlungen und Essaybände. In Wo die Schakale heulen, seiner ersten Buchpublikation aus dem Jahre 1965, acht Erzählungen, die erstmals in deutscher Übersetzung vorliegen, ist in exemplarischer Weise mitzuerleben, wie Oz zu dem Schriftsteller geworden ist, der er ist. In den Erzählungen sind alle den Autor prägenden Themen bereits versammelt: Der eminent politische Oz erzählt vom Kibbutzalltag in feindlicher Umgebung. Dabei zeigt sich: Politische Gegebenheiten sind äußerst wichtig für das individuelle und kollektive Handeln. Im Heulen der Schakale jenseits der Zäune ist der israelisch-palästinensische Konflikt präsent. Das Außen, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, erklärt jedoch nicht hinreichend das Verhalten der Einzelnen: Es hängt im gleichen Maße ab von den Traditionen, den Phantasien, dem Glauben. Auch in den frühesten Erzählungen erweist Amos Oz sich als Meister im Verfolg der luzidesten Regungen seiner Personen, die sich auf keinen vorgefassten Begriff bringen lassen. Hier haben die traumhaft-utopischen Aspekte seiner Bücher ihren Ursprung – auch wenn die Hoffnungen von Autor und Protagonisten auf politischer wie individueller Ebene nie in Erfüllung gehen.

Homo Sociologicus

Ein Versuch zur Geschichte, Bedeutung und Kritik der Kategorie der sozialen Rolle

DOWNLOAD NOW »

Author: Ralf Dahrendorf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531902164

Category: Social Science

Page: 126

View: 1714

Der "Homo Sociologicus" ist einer der wichtigsten und einflussreichsten sozialwissenschaftlichen Texte der letzten 50 Jahre. Zur Neuauflage ist ein neues Vorwort von Lord Ralf Dahrendorf angefügt.

Die Erfindung des Landes Israel

Mythos und Wahrheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Shlomo Sand

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843703426

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 400

View: 3171

Gehört Israel den Juden? Was bedeutet überhaupt Israel? Wer hat dort gelebt, wer erhebt Ansprüche auf das Land, wie kam es zur Staatsgründung Israels? Shlomo Sand, einer der schärfsten Kritiker der israelischen Politik gegenüber den Palästinensern, stellt den Gründungsmythos seines Landes radikal in Frage. Überzeugend weist er nach, dass entgegen der israelischen Unabhängigkeitserklärung und heutiger Regierungspropaganda die Juden nie danach gestrebt haben, in ihr „angestammtes Land“ zurückzukehren, und dass auch heute ihre Mehrheit nicht in Israel lebt oder leben will. Es gibt kein „historisches Anrecht“ der Juden auf das Land Israel, so Sand. Diese Idee sei ein Erbe des unseligen Nationalismus des 19. Jahrhunderts, begierig aufgegriffen von den Zionisten jener Zeit. In kolonialistischer Manier hätten sie die Juden zur Landnahme in Palästina und zur Vertreibung der palästinensischen Bevölkerung aufgerufen, die dann nach der Staatsgründung 1948 konsequent umgesetzt wurde. Nachdrücklich fordert Sand die israelische Gesellschaft auf, sich von den Mythen des Zionismus zu verabschieden und die historischen Tatsachen anzuerkennen.

Der Judenstaat

DOWNLOAD NOW »

Author: Theodor Herzl

Publisher: BookRix

ISBN: 3736842295

Category: Fiction

Page: 88

View: 3189

"Der Judenstaat. Versuch einer modernen Lösung der Judenfrage" ist ein Buch von Theodor Herzl, mit dem er versuchte, eine jüdische Antwort auf die damals so genannte Judenfrage aufzuzeigen. Es erschien 1896 in Leipzig und Wien in der "M. Breitenstein's Verlags-Buchhandlung", nachdem "Cronbach" in Berlin und "Duncker & Humblot" eine Publikation abgelehnt hatten. Herzl schrieb es unter dem Eindruck der Dreyfus-Affäre; er beendete das Manuskript am 17. Juni 1895.

Die Unfähigkeit zu trauern

Grundlagen kollektiven Verhaltens

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Mitscherlich,Margarete Mitscherlich

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492963552

Category: Self-Help

Page: 400

View: 6148

»Es wäre ein Gewinn, wenn das Interesse an dem Thema auch Leser, die sich bisher mit Psychoanalyse überhaupt nicht beschäftigt haben, dazu führen würde, einen ersten Schritt in diese in Deutschland lange Zeit unterdrückte Gedanken- und Erkenntniswelt zu machen. Wer die Jahre vor 1933 noch einigermaßen bewusst, wenn auch jugendlich miterlebt hat, kann heutzutage nur staunen, wie ahnungslos die Generation der jetzt 40-Jährigen diesem ganzen Komplex gegenübersteht. Worte wie ›Minderwertigkeitsgefühl‹ oder ›Unbewusstes‹ mögen sich zwar in unserer Sprache eingebürgert haben, doch zum Beispiel ein Begriff wie ›Übertragung‹ begegnet vollkommenem Unverständnis.« Margret Boveri

Continent

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Christianity

Page: N.A

View: 5980

Der Junge, der vom Frieden träumte

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Michelle Cohen Corasanti

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104033927

Category: Fiction

Page: 400

View: 5212

»Was der ›DRACHENLÄUFER‹ für Afghanistan, ist der ›Der Junge, der vom Frieden träumte‹ für Palästina.« Huffington Post »Der Junge, der vom Frieden träumte« von Michelle Cohen Corasanti ist ein Roman, der den Leser den Nahostkonflikt hautnah erleben lässt. Er erzählt vom Schicksal eines jungen Palästinensers, der zwischen den Fronten des Krieges aufwächst und dennoch versucht, sich die Menschlichkeit zu bewahren. Der zwölfjährige Palästinenser Ahmed kämpft um das Überleben seiner Familie, der einst eine blühende Orangenplantage gehörte. Mittlerweile haben die Israelis den dortigen Bauern fast alles genommen. Auf der Jagd nach einem Schmetterling kommt seine zweijährige Schwester Amal in einem Minenfeld ums Leben. Als auch noch sein Vater verhaftet und der Familie alles genommen wird, ist er der Einzige, der sie retten kann. Denn Ahmed ist ein Mathematikgenie und erhält eines der begehrten Stipendien an der Universität von Tel Aviv. Doch dort ist er der einzige Palästinenser unter Juden...

Die ersten Israelis

die Anfänge des jüdischen Staates

DOWNLOAD NOW »

Author: Tom Śegev

Publisher: N.A

ISBN: 9783570551134

Category:

Page: 414

View: 1996