Krisenjahre und Aufbruchszeit

Alltag und Politik im französisch besetzten Baden 1945–1949

DOWNLOAD NOW »

Author: Edgar Wolfrum,Peter Fäßler,Reinhard Grohnert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486829947

Category: History

Page: 296

View: 7161

Frankreich: "Erbfeind" oder "Erneuerer"? Die französische Besatzungspolitik von 1945 bis 1949 galt lange als Hindernis für die deutsch-französische Freundschaft. Aber das Bild muß korrigiert werden. Die französische Politik zeichnete sich bei aller Widersprüchlichkeit durch Eigenständigkeit, Originalität und durch Reformansätze aus, die sich an den Zielen von Demokratisierung, Dezentralisierung und Denazifizierung orientierten. Ein Teil der Reformen versandete jedoch, weil sie den Alltagsbedürfnissen der Bevölkerung nicht entsprachen. Dies zeigen die Autoren am Beispiel des Landes Baden. Eindringlich schildern sie, Alltag und Alltagsnot der Menschen und bringen das in Zusammenhang mit der politischen Geschichte. Die Betroffenen empfanden die französischen Vorhaben trotz überzeugender Konzepte häufig als negativ. Diese Kluft wirkte noch lange nach. Ein Beispiel ist die in der französischen Besatzungszone praktizierte Spielart der Entnazifizierung, die "auto-épuration". Sie sollte nicht schematisch, sondern unter Würdigung der individuellen Umstände die wirklich Schuldigen treffen und zugleich, da die Deutschen selbst entscheidend am Verfahren beteiligt waren, eine gründliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ermöglichen. Die Art der Verwirklichung ließ die "Selbst-Reinigung" scheitern, doch die Idee kann immer noch eine gewisse Plausibilität beanspruchen. Sie war nicht die einzige Besonderheit Nachkriegsbadens innerhalb der Besatzungszonen. Manches aus der Nachkriegszeit Badens ist vergessen worden, war aber keineswegs bedeutungslos. Dieses Buch hilft mit, es wieder bewußt zu machen.

Website Boosting 2.0

Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing

DOWNLOAD NOW »

Author: Mario Fischer

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 395845299X

Category: Business & Economics

Page: 800

View: 9601

Der Klassiker der Website-Optimierung jetzt auch als E-Book Suchmaschinen: Marketing, Ranking, Keywords, Optimierung, Erfolgskontrolle Usability: optische Gestaltung, verständliche Navigation, Konversionsoptimierung Kundenbindung: Social Marketing, Affiliates, Weblogs, RSS-Feeds, Virales Marketing Viele Unternehmen präsentieren sich im Internet mit eigenen Webseiten. Doch Hand aufs Herz: Nicht viele Firmen haben so richtig Erfolg damit. Die Zeiten, in denen man mit einfachsten Mitteln im Web Stroh zu Gold spinnen konnte, sind leider vorbei. Sie möchten mithilfe Ihrer Website erfolgreicher werden? Neue Kunden gewinnen? Mehr Umsatz und Gewinn machen? Dann werden Sie mit diesem Buch sicherlich viele Aha-Erlebnisse haben und Ihrem Ziel näher kommen. Mario Fischer zeigt Ihnen, wie Sie im Web aktiv Kunden „abholen“ und sich für Suchende auffindbar machen. E-Commerce klappt jedoch nur, wenn Besucher nach dem Finden auch bleiben. Viele Unternehmen vergraulen ihre Kunden unbewusst durch unverständliche Navigation und kompliziert zu bedienende Webseiten. Dieses Buch zeigt, wie Sie es besser machen: Sie erhalten klare Hinweise, umsetzbare Anleitungen, praxisnahe Erläuterungen, viele Tipps zu Tools und zahlreiche Beispiele, die nicht selten auch zum Schmunzeln anregen. Der erste Teil zeigt Ihnen, wie Sie mit Online-Marketing Kunden „holen“ können, sei es durch traditionelles Online-Marketing wie Newsletter und Banner-Werbung oder ganz modern mit Affiliates und insbesondere Kundenbindung durch Social Marketing. Im zweiten Teil geht es um die Herausforderung, vom Kunden über Suchmaschinen gefunden zu werden. Alles, was Sie brauchen und wissen müssen, um Ihre Webseiten für Suchmaschinen zu optimieren, finden Sie detailliert in diesem Teil. Der dritte Teil widmet sich dem Thema Usability. Viele Erstbesucher entscheiden innerhalb einer Sekunde, ob sie auf Ihren Webseiten bleiben. Leicht zu verstehende Webseiten sind daher das Zaubermittel für Ihren Erfolg. Sie erfahren, auf was Sie bei der Gestaltung Ihrer Webseiten besonders achten müssen, wie Ihre Besucher „ticken“, was sie von Ihnen erwarten und wie Sie diese Erwartungen optimal erfüllen. Sie lernen ebenfalls, wie Sie die Qualität Ihres Webauftritts abschätzen und mit eigenen Mitteln prüfen können. Im vierten Teil stellt Ihnen der Autor nützliche Tools vor, die Sie bei Ihrer Arbeit im Web unterstützen. Diese umfassend aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Bestsellers enthält zahlreiche neue Inhalte wie z.B. zum Affiliate und Social Marketing.

Erfolgreiche Websites

SEO, SEM, Online-Marketing, Usability

DOWNLOAD NOW »

Author: Esther Düweke,Stefan Rabsch

Publisher: N.A

ISBN: 9783836218719

Category: Computers

Page: 866

View: 2806

Information Wissenschaft& Praxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Kerstin Meisner,Lutz Goertz,Deutscher Multimedia-Verband

Publisher: N.A

ISBN: 9783933269676

Category: Information science

Page: 164

View: 3115

Web 2.0 in der Finanzbranche

Die neue Macht des Kunden

DOWNLOAD NOW »

Author: Stefan Raake,Claudia Hilker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834918895

Category: Business & Economics

Page: 210

View: 1875

Dieses Buch richtet sich an alle Finanzdienstleister, die die neuen Chancen von Web 2.0 nutzen wollen: an Fach- und Führungskräfte aus Banken, Versicherungen, Sparkassen, an alle Vertriebspartner der Branche, an Finanzvertriebe, Verbände und Vereine. Das Buch bietet einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten von Web 2.0 in der Finanzdienstleistungsbranche und zeigt anhand von vielfältigen Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten, was bereits in der Branche funktioniert und was nicht. "Leicht verständlich, gut lesbar, aktuelle Inhalte, konsequenter Branchenbezug und hohe didaktische Qualität." Professor Dr. Heinrich Schradin, Universität zu Köln. „Web 2.0 ist für die Finanzbranche eine große Herausforderung. Dieses Buch zeigt anhand vieler Praxis-Beispiele einfach und verständlich, wie Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister das Potenzial von Web 2.0 erfolgreich für ihren Geschäftserfolg erschließen.“ Prof. Dr. Volker Eickenberg, Professor für Finanz- und Anlagemanagement und Dekan der Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Mikrologien

literarische und philosophische Figuren des Kleinen

DOWNLOAD NOW »

Author: Marianne Schuller,Gunnar Schmidt

Publisher: N.A

ISBN: 9783899421682

Category: Comparative literature

Page: 180

View: 5422

Quantified Self – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin

DOWNLOAD NOW »

Author: Ursula Meidert,Mandy Scheermesser,Yvonne Prieur,Stefan Hegyi,Kurt Stockinger,Gabriel Eyyi,Michaela Evers-Wölk,Mattis Jacobs,Britta Oertel,Heidrun Becker

Publisher: vdf Hochschulverlag AG

ISBN: 3728138916

Category:

Page: 276

View: 1517

Preiswerte kleine Sensoren in Tracking-Geräten und Smartphones machen es möglich: die ständige Überwachung der Fitness, Wellness oder Gesundheit. „Quantified Self“, das Messen der eigenen Körper- und Verhaltensaktivitäten, findet immer mehr Verbreitung. Anwenderinnen und Anwender nutzen Quantified Self vor allem, um ihre körperlichen Aktivitäten zu optimieren. Die Daten sind aber auch für die Forschung von Interesse: Aus der Datenfülle sollen Erkenntnisse gewonnen werden für die Früherkennung von Krankheiten und für verbesserte Therapien. Zudem wollen Akteure aus der Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich von den Auswertungen profitieren. Der Umgang mit den heiklen Angaben zur Gesundheit muss dabei den gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes genügen. Die interdisziplinäre Studie untersucht Chancen und Risiken des Quantified Self. Sie zeigt auf, welche Geräte und Dienstleistungen es gibt und welche künftigen Entwicklungen zu erwarten sind. Neben medizinischen und technischen Aspekten werden auch gesellschaftliche, ethische, rechtliche und ökonomische Fragen analysiert und Empfehlungen formuliert.

Kompendium multimediales Lernen

DOWNLOAD NOW »

Author: Helmut M. Niegemann,Steffi Domagk,Silvia Hessel,Alexandra Hein,Matthias Hupfer,Annett Zobel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540372261

Category: Computers

Page: 681

View: 9868

Multimedia ist aus modernem Lehren und Lernen nicht mehr wegzudenken. Wie lässt sich die Qualität neuer multimedialer Angebote sicherstellen? Welche Standards gibt es? Welche didaktischen Ansätze sind effektiv? Welche aktuellen lehr- und lernpsychologischen Theorien und Befunde sind hilfreich bei der Konzeption, welche technischen Fragen zu berücksichtigen? 33 Kapitel stellen alle wesentlichen Aspekte dar: u.a. Planung, Konzeption (mit didaktischen Entwurfsmustern, sog. design patterns), Interaktivitätsformen, CSCL, Evaluation, Softwaresysteme, Werkzeuge (z.B. Authoring Tools). Ein fundiertes Kompendium für Lehrende, Entwickler und Anwender.

Suchmaschinen-Optimierung für Dummies

DOWNLOAD NOW »

Author: Julian Dziki

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527813136

Category: Computers

Page: 360

View: 9720

Sie haben ein Unternehmen gegründet und Ihre Website geht demnächst online? Sie sind gerüstet für zahlreiche Besucher und hoffen auf hohe Umsätze? Dann ist es Zeit für das Feintuning. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Ihre Website von Google besser gefunden wird und wie Sie bei Google ganz nach oben kommen. Finden Sie die richtigen Suchbegriffe und stimmen Sie Ihre Inhalte darauf ab, optimieren Sie Ihre Snippets und unterstützen Sie den Google-Crawler beim Erfassen der Seiten. Zahlreiche Beispiele und Anekdoten aus der SEO-Praxis sorgen für ein gutes Ranking und für Spaß beim Lesen.

Digitalisierung und Innovation

Planung - Entstehung - Entwicklungsperspektiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Keuper,Kiumars Hamidian,Eric Verwaayen,Torsten Kalinowski,Christian Kraijo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658003715

Category: Business & Economics

Page: 504

View: 7881

Die Digitalisierung ist einer der Megatrends und Innovationstreiber des 21. Jahrhunderts. Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren aktuelle Konzepte, Strategien und Instrumente zum Aufbau „digitaler Ökosysteme“ und nachhaltiger Wettbewerbsvorteile in der „digitalen Welt“. Zahlreiche Interviews mit Persönlichkeiten und Entscheidungsträgern aus der digitalen Welt geben dem Leser zudem interessante Einblicke in den Entwicklungsstand, die Erfolgsfaktoren, die zukünftigen Herausforderungen und die angedachten bzw. bereits in Umsetzung befindlichen Initiativen.

Chefsache Mandantenakquisition

Erfolgreiche Akquisestrategien für Anwälte

DOWNLOAD NOW »

Author: Johanna Busmann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110483386

Category: Law

Page: 811

View: 4116

Rechtsanwälte in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben Akquise, Strategieentwicklung und unternehmerisches Denken nicht gelernt, obwohl sie faktisch Unternehmer sind. Dieses Buch füllt die Lücke. Als Nachschlagewerk enthält es konkrete Handlungsanweisungen für alle Anwälte, die ihre Akquise optimieren möchten und zeigt erfolgreich erprobte Praxistipps ebenso auf wie Methoden anwaltlicher Kommunikation, Organisation und Strategie. Online-Akquise und Legal Tech werden noch in dieser Dekade Marktpositionen und Strategien von Kanzleien jeder Größe nachhaltig verändern. Deshalb liegt der Fokus der zweiten Auflage auf diesen Themen.

Digitalisierung

Bildung

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Wittpahl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662528541

Category: Communications Engineering, Networks

Page: 195

View: 9767

Seit Jahren wird unser Alltag geprägt von zunehmender Automation und Vernetzung, die Digitalisierung genannt wird. Sensoren erfassen immer mehr unterschiedliche Daten und werden von intelligenten Algorithmen zunehmend präzisier analysiert. Dies führt nicht nur zu einem anderen Verhältnis im Umgang und bei der Nutzung von Daten durch Menschen und Maschinen, sondern wird auch dramatisch Aufgaben und Prozesse verändern. Die damit verbundenen Arbeitsanforderungen werden zum massiven Wandel von Berufsbildern führen, in dem einfache Tätigkeiten automatisiert und komplexe Tätigkeiten vereinfacht werden. Nicht nur das Arbeiten sondern auch das Lernen, Lehren und Forschen verändert sich durch die Digitalisierung. Die technischen Möglichkeiten wandeln die Lebenswelten mit ihren urbanen Versorgungs- und Infrastrukturen und eröffnen den Wirtschaftsräumen neue Geschäftsmodelle. Diese parallel einsetzenden Entwicklungen führen zu radikalen Umbrüchen, die in den kommenden Jahren sämtliche Aspekte der Gesellschaft verändern werden.

Social Media in der Arbeitswelt

Herausforderungen für Beschäftigte und Mitbestimmung

DOWNLOAD NOW »

Author: Tanja Carstensen

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839434084

Category: Social Science

Page: 230

View: 2706

Soziale Medien wie Wikis, Weblogs und soziale Netzwerke kommen zunehmend auch unternehmensintern zum Einsatz. Unternehmen versprechen sich von »Enterprise 2.0« eine effektivere Kommunikation, eine Verbesserung des Wissensmanagements sowie die Steigerung ihrer Attraktivität für junge Bewerber_innen. Vernachlässigt wurde bisher jedoch die Frage, wie sich Arbeitsbedingungen und Anforderungen aus Sicht der Beschäftigten ändern und welche Herausforderungen sich für die betriebliche Mitbestimmung ergeben. Auf der Basis von Unternehmensfallstudien präsentiert das Buch Ergebnisse zu den Erfahrungen, Anforderungen und Umgangsweisen von Beschäftigten und Interessenvertretungen mit Social Media.

Screen- und Interfacedesign

Gestaltung und Usability für Hard- und Software

DOWNLOAD NOW »

Author: Torsten Stapelkamp

Publisher: Torsten Stapelkamp

ISBN: 3540329498

Category: Computers

Page: 567

View: 7091

Ausführlich erläutert: Screen-, Interface-, Interaction- und Informationsdesign. Zusammenhänge und Grundlagen, die zur Entwicklung und Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen bedeutsam sind. "Interaktivität" im Detail: mit zahlreichen praktischen Beispielen, realen Projekten, Zielgruppenanalyse und -ansprache. Wie Sie durch Usability-Testverfahren und Evaluierungsstrategien, Nutzerbedürfnisse ermitteln und Bedienqualität ermöglichen. Auf der beigefügten CD-ROM als PDF: Erläuterungsgrafiken, Listen der Tipps zum jeweiligen Kapitel, Beispiele für Flowcharts und Drehbücher, Skriptvorlagen zur Planung und Kommunikation, Normen u.v.a.m.

Die ethische Übung

Ethik und Sprachkritik bei Wittgenstein und Sokrates

DOWNLOAD NOW »

Author: Agnese Grieco

Publisher: Lukas Verlag

ISBN: 3931836029

Category: Ethics

Page: 147

View: 9223

Individualisierung und mobile Dienste am Beispiel der Medienbranche

Ansätze zum Schaffen von Kundenmehrwert

DOWNLOAD NOW »

Author: Christian Kaspar

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3938616539

Category: Internet

Page: 324

View: 659

Die Medienbranche war in den vergangenen Jahren mit Veränderungen der Wettbewerbsbedingungen konfrontiert, die sich in zum Teil drastisch gesunkenen Umsatz- und Ertragszahlen niedergeschlagen haben. Die derzeitige wirtschaftliche Krise der Medienbranche kann allerdings nicht auf die mangelnde Nachfrage nach ihren Erzeugnissen zurückgeführt werden. Im Gegenteil war aktuellen Medienstatistiken zu Folge der durchschnittliche Medienkonsum noch nie so hoch wie heute. Christian Kaspar beschäftigt sich daher mit der Frage, wodurch die derzeitige wirtschaftliche Krise der Medienbranche entstanden ist, und welche Möglichkeiten Medienunternehmen besitzen, um die Krise abzuwenden. Dabei werden insbesondere zwei Strategieoptionen näher betrachtet: das Annähern von Medienprodukten an den individuellen Idealwunsch eines Rezipienten auf Grundlage von Individualisierungssystemen und der schnelle und ortsungebundene Vertrieb von Inhalten durch das mobile Internet. Dieses Buch verfolgt dabei eine zweifache Zielsetzung: erstens wird untersucht, ob und in wiefern die Strategieoptionen der Individualisierung und des Inhaltevertriebs im mobilen Internet jeweils in der Lage sind, den Kunden von Medienunternehmen im Vergleich zu herkömmlichen Medienformaten einen zusätzlichen Nutzen zu stiften. Zweitens werden konzeptionelle Fragestellungen im Rahmen der Realisierung individueller und mobiler Mediengüter aufgeworfen und entsprechende Lösungsansätze vorgestellt.

Technisierung des Alltags

Beitrag für ein gutes Leben?

DOWNLOAD NOW »

Author: Karsten Weber,Debora Frommeld,Arne Manzeschke,Heiner Fangerau

Publisher: N.A

ISBN: 9783515110044

Category:

Page: 291

View: 1065

Der demografische Wandel und die mit ihm einhergehenden gesellschaftlichen Veranderungen werden seit Jahren diskutiert. Der wachsenden Zahl der Menschen, die Rente beziehen werden, stehen immer weniger beitragspflichtige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenuber, wahrend der Pflegeaufwand fur die immer zahlreicher werdenden alteren Menschen steigen wird. Die Gesellschaft als Ganzes steht deshalb vor ernormen Herausforderungen: Wie begegnen wir diesen Veranderungen? Wie werden alte und hochbetagte Menschen in Zukunft leben? Dieser Band vereint die Perspektiven von Experten, die sich mit der Pflege in Theorie und/oder Praxis beschaftigen. Die Autorinnen und Autoren zeigen neue Ergebnisse aus der (pflege)wissenschaftlichen Evaluation auf und prasentieren historische und gegenwartige Entwicklungen. Die ethische Bewertung von altersgerechten Assistenzsystemen (AAL) rundet die Darstellung ab. Damit bietet der Band Praktikern und Wissenschaftlern einerseits neue Erkenntnisse fur die Produktentwicklung von AAL und andererseits eine Antwort auf die drangenden aktuellen Fragen. Gleichzeitig setzen die Beitrage Impulse fur die gesellschaftliche wie politische Diskussion und die Bewaltigung des demografischen Wandels.

"See? I'm real -"

multidisziplinäre Zugänge zum Computerspiel am Beispiel von 'Silent Hill'

DOWNLOAD NOW »

Author: Britta Neitzel,Matthias Bopp,Rolf F. Nohr

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825883744

Category: Aufsatzsammlung - Computerspiel - Interdisziplinäre Forschung

Page: 256

View: 324

Teaching Library

Förderung von Informationskompetenz durch Hochschulbibliotheken

DOWNLOAD NOW »

Author: Wilfried Sühl-Strohmenger

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110273012

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 270

View: 4997

Das Buch beschreibt den Wandel der Hochschulbibliotheken zu Lehr-Lernorten, zu "Teaching Libraries". Diese bieten Räume und Angebote zum wissenschaftsbezogenen Lernen, besonders zur Förderung der Informationskompetenz. Veränderungen des Informationsverhaltens junger Menschen, der Umgang mit zunehmend digitaler Information, wichtige Fähigkeiten der Suche, der Auswahl, der Bewertung und der Verarbeitung von Informationen und Medien sowie Lerninfrastrukturen werden vorgestellt. Das Buch bietet zahlreiche Modelle und Praxisbeispiele mit internationalem Bezug (Großbritannien und USA).