Max Weber

Critical Assessments 1

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Hamilton

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780415070942

Category: Sociology

Page: 400

View: 808

Nietzsche and Early German and Austrian Sociology

DOWNLOAD NOW »

Author: Franz zu Solms-Laubach

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110911485

Category: Philosophy

Page: 352

View: 7298

While Nietzsche’s influence on philosophy, literature and art is beyond dispute, his influence on sociology is often called into question. A close textual analysis of Nietzsche’s works and those of important sociologists – Max and Alfred Weber, Ferdinand Tönnies, Rosa Mayreder – provides the first comprehensive account of their study and use of Nietzsche’s writings. Above all, Nietzsche’s critique of modernity, morality and culture are shown to have had a decisive influence on the development of sociology and the work of its leading thinkers at the end of the 19th century and the beginning of the 20th.

Fachmenschenfreundschaft

Studien zu Troeltsch und Weber

DOWNLOAD NOW »

Author: Friedrich Wilhelm Graf

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110369435

Category: Religion

Page: 447

View: 4221

This volume contains studies on two of the most fascinating personalities in the academic world of the 20th century. In their common years in Heidelberg, both Weber and Troeltsch developed a research program in sociology of religion which was devoted to the analysis of the “cultural importance” of religion, in particular Protestant piety. Their common interest in an analytical explanation of religion as vital power (“Lebensmacht”), however, resulted in different and competing theoretical programs. The studies in this book explore the constellations of the two men’s lives and works.

Max Weber-gesamtausgabe

Band I/18: Die Protestantische Ethik Und Der Geist Des Kapitalismus. Die Protestantischen Sekten Und Der Geist Des Kapitalismus. Schriften 1904-1920

DOWNLOAD NOW »

Author: Max Weber

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161532696

Category: Capitalism

Page: 763

View: 7768

English summary: The revised version of Max Weber's famous study on the "Protestant Ethic and the Spirit of Capitalism" is presented in this volume along with the almost completely rewritten essay on the sects. Weber regarded both essays as being an integral part of volume I of his "Collected Essays on the Sociology of Religion," which he prefaced with "Preliminary Remarks." Here he spelled out the thrust of his entire collection: to identify the distinctiveness of Western, especially modern Western, rationalism and explain its rise. In the editor's introduction, the broader context of these three texts is described while in his editorial report, the genesis of this revision is demonstrated on a textual basis. German description: In diesem Band der Max Weber-Gesamtausgabe werden die von Max Weber fur seine Gesammelten Aufsatze zur Religionssoziologie uberarbeiteten Aufsatze zum asketischen Protestantismus aus den Jahren 1904 bis 1906 zusammen mit der "Vorbemerkung" in historisch-kritischer Bearbeitung dargeboten. Weber stellte diese Texte an die Spitze dieser Sammlung, die vier Bande umfassen sollte. Aber nur der erste dieser vier Bande wurde von ihm noch zum Druck gegeben und korrigiert. In der "Vorbemerkung" erlautert er seine mit dieser Sammlung verbundene Erkenntnisabsicht. Es gehe ihm hauptsachlich darum, die Eigenart des okzidentalen, insbesondere des modernen okzidentalen Rationalismus zu erkennen und sein Entstehen zu erklaren.

Max Weber in America

DOWNLOAD NOW »

Author: Lawrence A. Scaff

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400836719

Category: Social Science

Page: 328

View: 4006

Max Weber, widely considered a founder of sociology and the modern social sciences, visited the United States in 1904 with his wife Marianne. The trip was a turning point in Weber's life and it played a pivotal role in shaping his ideas, yet until now virtually our only source of information about the trip was Marianne Weber's faithful but not always reliable 1926 biography of her husband.Max Weber in America carefully reconstructs this important episode in Weber's career, and shows how the subsequent critical reception of Weber's work was as American a story as the trip itself. Lawrence Scaff provides new details about Weber's visit to the United States--what he did, what he saw, whom he met and why, and how these experiences profoundly influenced Weber's thought on immigration, capitalism, science and culture, Romanticism, race, diversity, Protestantism, and modernity. Scaff traces Weber's impact on the development of the social sciences in the United States following his death in 1920, examining how Weber's ideas were interpreted, translated, and disseminated by American scholars such as Talcott Parsons and Frank Knight, and how the Weberian canon, codified in America, was reintroduced into Europe after World War II. A landmark work by a leading Weber scholar, Max Weber in America will fundamentally transform our understanding of this influential thinker and his place in the history of sociology and the social sciences.

Social Research

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Social sciences

Page: N.A

View: 6628

Includes section "Book reviews and notes."

Hauptwerke der Emotionssoziologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Konstanze Senge,Rainer Schützeichel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934392

Category: Social Science

Page: 369

View: 7894

Emotionen sind wichtig. Wissenschaftler debattieren disziplinenübergreifend über die Bedeutung von Emotionen in zentralen gesellschaftlichen Bereichen wie dem Finanz- und Wirtschaftsbereich, der Familie und der Religion, der Politik und der Kunst sowie den Medien und der Unterhaltungsindustrie. Der Band greift diesen „emotional turn“ auf und stellt die wichtigen Arbeiten der deutschen und der internationalen Emotionssoziologie und der philosophischen, psychologischen, neurowissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Emotionsforschung vor. Klassische Autoren werden ebenso berücksichtigt wie zeitgenössische Positionen, theoretische Konzepte ebenso wie empirische Forschungen. Der Band möchte in einer systematischen Weise einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand geben.

Staat und Religion

Zentrale Positionen zu einer Schlüsselfrage des politischen Denkens

DOWNLOAD NOW »

Author: Oliver Hidalgo,Christian Polke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658176075

Category: Political Science

Page: 459

View: 8031

Die Bedeutung der Religion für Staat und Gesellschaft ist eine Frage, die die Politische Theorie seit ihren Anfängen begleitet hat. Der Band zeichnet dazu die wichtigsten ideengeschichtlichen Begriffe und Positionen von der Antike bis zur Gegenwart nach und thematisiert insbesondere die Veränderungen im Beziehungsgeflecht des Politisch-Religiösen, die durch das Christentum, die Reformation sowie die Säkularisierungsprozesse im modernen Staatswesen etabliert wurden. Vor diesem anspruchsvollen ideenhistorischen Hintergrund, der die Vielschichtigkeit der Verbindungslinien zwischen Politik und Religion erfasst, wird schließlich auch die ungebrochene Relevanz des religiösen Themas für den demokratischen Rechtsstaat transparent.

Die Entstehung des modernen Kapitalismus. Das Modell Max Webers im Vergleich zu Karl Marxs

DOWNLOAD NOW »

Author: Joachim Schmidt

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638231364

Category: Social Science

Page: 34

View: 6157

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: sehr gut, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie), Veranstaltung: Max Webers Theorie des Okzidentalen Rationalismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Karl Marx und Max Weber entwickelten zwei große konkurrierende Theorien über den sozialen Wandel, die auch heute noch in der Soziologie eine bedeutende Rolle spielen. Bei beiden steht die wissenschaftliche Untersuchung des modernen Kapitalismus im Mittelpunkt ihrer Werke. Der Autor dieser Arbeit setzt sich mit den jeweiligen Erklärungsansätzen von Marx und Weber zur Genese des Kapitalismus auseinander. Es geht also um diejenigen historischen und verursachenden Kräfte, mit denen Marx und Weber jeweils unterschiedlich die Entstehung des modernen Kapitalismus zu erklären versuchen. Dabei scheinen die Positionen von Marx als Begründer des historischen Materialismus und von Weber als Vertreter einer bürgerlichen Soziologie auf den ersten Blick weit auseinander zu liegen und gegensätzliche Pole zu markieren. Der Autor arbeitet die Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Positionen heraus und kommt zu dem Ergebnis, dass die konkurrierenden Erklärungsmodelle von Marx und Weber zur Genese des Kapitalismus näher beieinanderliegen als man zunächst vermuten würde. Relativiert man die Tendenz zum ökonomischen Determinismus bei Marx und vermeidet man gleichzeitig eine einseitig idealistische Interpretation der Position von Weber, lassen sich beide Theorien, bei allen Unterschieden, durchaus sinnvoll kombinieren.

Bonner Enzyklopädie der Globalität

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludger Kühnhardt,Tilman Mayer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365813819X

Category: Social Science

Page: 1627

View: 2773

Im Zentrum der Enzyklopädie steht die Frage, ob und inwieweit Europa im Zeitalter der Globalität durch Kontinuität und Wandel Referenzrahmen für Begriffsbildungen, Symbolisierungen und Sinndeutungen in den Geistes- und Kulturwissenschaften bleibt. Angesichts weltweiter Diskurse zur Globalität wird exemplarisch nach den Konsequenzen des global turn für den seit der Aufklärung erhobenen Anspruch Europas auf geistes- und kulturwissenschaftliche Deutungshoheit gefragt. Bezogen auf die geistes- und kulturwissenschaftliche Perspektive lautet die Kernfrage der Enzyklopädie: Wie verändert Globalität Europa und wie verändert Europa die Globalität? Grundsätzlich und am Beispiel wichtiger Sachverhalte und Begriffe aus den Lebenssphären des Menschen untersuchen mehr als einhundert Professoren der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wie der global turn die geistes- und kulturwissenschaftliche Begriffsbildung prägt. Die Bonner Enzyklopädie der Globalität bietet weitreichende Denkanstöße zu der Frage, ob und auf welche Weise europäische Deutungsmuster und Begriffsbestimmungen durch Kontinuität und Wandel im Zeichen der Globalität universell bedeutsam bleiben. ​

The spirit of capitalism

the Max Weber thesis in an economic historical perspective

DOWNLOAD NOW »

Author: Hisao Ōtsuka

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 181

View: 7851

Der Sozialwert der Religion

Aufsätze zur Religionssoziologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Drehsen

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110212692

Category: Social Science

Page: 414

View: 7357

In light of the current popularity enjoyed by the subject of religion and questions about the consequences arising from this situation, especially for practical theology, the early essays on the sociology of religion by Volker Drehsen (born 1949) have once again become poignant. They continue to retain their power of illuminating the self-conception and tasks of practical theology. The collected essays, some of which were originally published obscurely, are now published together for the first time in this volume.

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Max Weber

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384961221X

Category:

Page: 271

View: 2731

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, das zuerst in Form eines zweiteiligen Aufsatzes im November 1904 und Frühjahr 1905 im Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, Bd. XX und XXI erschien, und das 1920 in überarbeiteter Fassung veröffentlicht wurde. Es zählt neben Webers Schrift Wirtschaft und Gesellschaft zu seinen international wichtigsten Beiträgen zur Soziologie und ist ein grundlegendes Werk der Religionssoziologie. Zwischen der protestantischen Ethik und dem Beginn der Industrialisierung bzw. des Kapitalismus in Westeuropa besteht nach diesem Werk ein enger Zusammenhang. Die Kompatibilität („Wahlverwandtschaften“) der Ethik oder religiösen Weltanschauung der Protestanten, insbesondere der Calvinisten, und dem kapitalistischen Prinzip der Akkumulation von Kapital und Reinvestition von Gewinnen waren ein idealer Hintergrund für die Industrialisierung. (aus wikipedia.de)

Protestant Modernity

Weber, Secularization, and Protestantism

DOWNLOAD NOW »

Author: Anthony J. Carroll

Publisher: N.A

ISBN: 9781589661639

Category: Philosophy

Page: 303

View: 7996

Max Weber’s sociological theories of secularization have vastly influenced the study of Protestant belief. Protestant Modernity offers a multifaceted understanding of secularization within the broader context of nineteenth-century liberal Protestantism. Anthony J. Carroll reconstructs Weber’s original writings to highlight Protestant motifs, reviews current secularization theories, and settles debates about contested meanings of secularization in this volume that will be essential reading for students and scholars of theology and the sociology of religion.