Die Gene sind es nicht ...

Biologie, Ideologie und menschliche Natur

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard C. Lewontin,Leon J. Kamin,Steven P. R. Rose

Publisher: N.A

ISBN: 9783621270366

Category:

Page: 264

View: 1895

Die Gene sind nicht alles

Argumente für das Verständnis von Pflanzenzüchtung und Gentechnik aus einer erweiterten Sicht der Natur

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörgen Beckmann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3897992221

Category:

Page: 231

View: 3986

Gene sind kein Schicksal

Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörg Blech

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104009430

Category: Health & Fitness

Page: 288

View: 3701

Wir sind nicht die Marionetten unserer Gene. Gene bestimmen unser Leben weit weniger, als wir glauben und als uns nur zu gerne suggeriert wird. Das Mathe-Gen, das Glücks-Gen, das biologisch vorbestimmte Übergewicht: alles Mythen. Wir selbst haben den größten Einfluss auf unser Leben und unsere Gesundheit. Tatsächlich bestimmen unsere Gene nur zum Teil unsere Geschicke. Größeren Einfluss haben Erfahrungen, Gedanken, soziale Beziehungen und Umweltfaktoren. So werden unsere Gene durch unseren Lebensstil wie Ton geknetet und geformt. Der Bestsellerautor und Biologe Jörg Blech zeigt, wie wunderbar wandelbar unsere Gene sind und wie sehr wir selbst unser Leben und unsere Erbanlagen steuern können. Seine Schlussfolgerungen, die sich aus dem neuesten Zweig der Genforschung, der Epigenetik, ergeben, sind revolutionär und werden erstaunliche Auswirkungen auf unsere persönliche wie auch gesellschaftliche Lebensweise haben.

Gene sind kein Schicksal

Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörg Blech

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104009430

Category: Health & Fitness

Page: 288

View: 3360

Wir sind nicht die Marionetten unserer Gene. Gene bestimmen unser Leben weit weniger, als wir glauben und als uns nur zu gerne suggeriert wird. Das Mathe-Gen, das Glücks-Gen, das biologisch vorbestimmte Übergewicht: alles Mythen. Wir selbst haben den größten Einfluss auf unser Leben und unsere Gesundheit. Tatsächlich bestimmen unsere Gene nur zum Teil unsere Geschicke. Größeren Einfluss haben Erfahrungen, Gedanken, soziale Beziehungen und Umweltfaktoren. So werden unsere Gene durch unseren Lebensstil wie Ton geknetet und geformt. Der Bestsellerautor und Biologe Jörg Blech zeigt, wie wunderbar wandelbar unsere Gene sind und wie sehr wir selbst unser Leben und unsere Erbanlagen steuern können. Seine Schlussfolgerungen, die sich aus dem neuesten Zweig der Genforschung, der Epigenetik, ergeben, sind revolutionär und werden erstaunliche Auswirkungen auf unsere persönliche wie auch gesellschaftliche Lebensweise haben.

Gene sind kein Schicksal

wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörg Blech

Publisher: N.A

ISBN: 9783596186198

Category:

Page: 287

View: 6156

Gute Gene sind kein Zufall

Mit Epigenetik das eigene Erbgut optimieren. Glücklich, schlank und gesund bis ins hohe Alter

DOWNLOAD NOW »

Author: Michaela Döll

Publisher: Südwest Verlag

ISBN: 3641211514

Category: Health & Fitness

Page: 224

View: 9442

Mit Epigenetik die eigenen Gene steuern Jeder Mensch wird mit einer bestimmten Genkonfiguration geboren. Neueste Studien haben die Vorstellung eines starren genetischen Fingerabdrucks jedoch widerlegt. Vielmehr ist es möglich, durch Ernährung und Lebensstil die Aktivität der Gene zu steuern. Auf Basis der relativ neuen Wissenschaft der Epigenetik gibt dieses Buch einen Überblick über die Welt der Gene und zeigt, was jeder tun kann, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Denn niemand ist Gefangener seines Erbguts!

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Dawkins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642553915

Category: Science

Page: 489

View: 9139

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Making Sex Revisited

Dekonstruktion des Geschlechts aus biologisch-medizinischer Perspektive

DOWNLOAD NOW »

Author: Heinz-Jürgen Voß

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383941329X

Category: Social Science

Page: 466

View: 8899

Geschlecht ist gesellschaftlich gemacht. Dass das auch für das biologische Geschlecht sex gilt - ein Postulat queer-feministischer Theorien -, kann dieser Band anhand biologischer Theorien erstmals dezidiert und differenziert belegen. Die naturphilosophischen und biologisch-medizinischen Geschlechtertheorien unterschiedlicher Zeitabschnitte (Antike, beginnende Moderne, Gegenwart) werden dargestellt und mit gesellschaftlichen Geschlechterordnungen in Verbindung gebracht. Heinz-Jürgen Voß führt die miteinander ringenden Positionen differenziert aus und zeigt: Mit prozessorientierten Betrachtungsweisen sind in biologischen Theorien viele Geschlechter denkbar - statt nur zwei oder drei.

Die Reise unserer Gene

Eine Geschichte über uns und unsere Vorfahren

DOWNLOAD NOW »

Author: Johannes Krause,Thomas Trappe

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843720320

Category: Social Science

Page: 220

View: 8044

Woher kommen wir? Wer sind wir? Was unterscheidet uns von anderen? Diese Fragen stellen sich heute drängender denn je. Johannes Krause und Thomas Trappe spannen den Bogen zurück bis in die Urgeschichte und erzählen, wie wir zu den Europäern wurden, die wir sind. Migration und Wanderungsbewegungen sind keine Phänomene der Neuzeit: Seit der Mensch den aufrechten Gang beherrschte, trieb es ihn aus seiner Heimat Afrika in die ganze Welt, auch nach Europa. Bis vor Kurzem lag diese Urgeschichte noch im Dunkeln, doch mit den neuen Methoden der Genetik hat sich das grundlegend geändert. Johannes Krause, einer der führenden Experten auf dem Gebiet, erzählt gemeinsam mit Thomas Trappe, was uns die Gene über unsere Herkunft verraten: Gibt es „Urvölker“? Wann verloren die frühen Europäer ihre dunkle Haut? Welche Rolle spielte die Balkanroute in den vergangenen 40 000 Jahren? Eine große Erzählung, die zeigt: Ohne die Einwanderer, die über Jahrtausende aus allen Richtungen nach Europa kamen und immer wieder Innovationen mitbrachten, wäre unser Kontinent gar nicht denkbar.

50 Schlüsselideen Genetik

DOWNLOAD NOW »

Author: Marc Henderson

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827423813

Category: Science

Page: 208

View: 6931

Eine Entdeckungsreise durch Gene, Genome und Verwandtschaften Ist unsere Persönlichkeit ererbt oder geschaffen? Was verrät die Erbsubstanz DNA über die Geschichte des Menschen? Welche Bedeutung hat das Klonschaf Dolly? Und werden wir schon bald Designerbabys nach Wunsch bestellen? In 50 klaren und unterhaltsamen Essays destilliert Mark Henderson, Wissenschaftsredakteur der Times, die zentralen Konzepte der noch jungen Wissenschaft Genetik heraus. Indem er den Bogen von Darwins Theorie der Evolution und Mendels Kreuzungsexperimenten bis zu den jüngsten, oft kontroversen, wissenschaftlichen Fortschritten dieser Disziplin schlägt, zeigt er auf, wie sehr die Kenntnis der genetischen Maschinerie unser Verständnis vom Leben auf der Erde verändert hat. Voller Beispiele aus dem Alltag, erhellender Zitate und anschaulicher grafischer Darstellungen entfaltet 50 Schlüsselideen Genetik ein breites Panorama. Das Buch vermittelt ein Bild von der Entstehung und Entwicklung des Lebens, indem es zunächst die Geheimnisse der Chromosomen und der DNA wie auch des menschlichen Genoms aufdeckt erläutert, wie durch die Wechselwirkung von Erbe und Umwelt unsere Persönlichkeit geformt wird offenbart, wie die Genetik uns beim Kampf gegen Krebs, AIDS, Malaria und resistente Keime helfen kann erkundet die weitreichenden ethischen Fragen um so kontroverse Themen wie Stammzellforschung, Klonen und die Möglichkeit künstlichen Lebens erhellt die jüngsten Erkenntnisse zu DNA-Schrott, Evo Devo und Epigenetik und wagt einen Blick in die Zukunft der menschlichen Rasse Leicht verständlich, informativ und absolut faszinierend, liefert das Buch nicht nur einen aktuellen Überblick über diesen bedeutsamen Wissenschaftszweig, sondern lässt auch erkennen, was jeden von uns so einzigartig macht. Die Evolutionstheorie Die Vererbungsgesetze Gene und Chromosomen Die Genetik der Evolution Mutationen Sex Gene, Proteine und DNA Die Doppelhelix Entschlüsselung des genetischen Codes Genmanipulation Das Lesen des Genoms Das menschliche Genom Lektionen des Genoms Genetischer Determinismus Egoistische Gene Das unbeschriebene Blatt Erbe und Umwelt Erbkrankheiten Die Jagd nach den Genen Krebs Superkeime Verhaltensgenetik Intelligenz Rasse Genetische Urgeschichte Genetische Stammbaumforschung Geschlechtsspezifische Gene Das Ende der Männer? Der Kampf der Geschlechter Homosexualität Genetische Fingerabdrücke Transgene Pflanzen Transgene Tiere Evo Devo Stammzellen Klonen Menschen klonen Gentherapie Gentests Maßgeschneiderte Medikamente Designerbabys Schöne neue Welten Gene und Versicherungen Patentierung von Genen Junk-DNA Kopienzahlvarianten Epigenetik Die RNA-Revolution Künstliches Leben Die Illusion der Normalität

Liebe lässt sich vererben

Wie wir durch unseren Lebenswandel die Gene beeinflussen können

DOWNLOAD NOW »

Author: Prof. Dr. Johannes Huber

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3898833062

Category: Political Science

Page: 176

View: 3446

Liebe lässt sich vererben Schon im Mutterleib und in den ersten Lebensjahren wird festgelegt, ob wir ängstlich oder forsch, ausgeglichen oder aggressiv sind und auch, ob wir später an Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Depressionen leiden. All das, was wir tun, was wir essen und wie wir miteinander umgehen, wird in unserem Erbgut gespeichert und an unsere Kinder und oft auch Enkel weitergegeben. Selbst die Pubertät, so zeigt sich, ist eine entscheidende Prägephase, in der unsere Gene besonders flexibel reagieren. Wir können das ignorieren, aber auch als große Chance sehen. Schwangere können durch ihren Lebensstil für ein gesundes Leben ihrer Kinder und oft auch ihrer Kindeskinder sorgen. Kinder, die in ihren ersten Lebensjahren ausreichend Zuwendung und Streicheleinheiten erfahren haben, lassen sich später nicht von Stress und Ängsten bestimmen. Der renommierte Frauenheilkundler Prof. Dr. Johannes Huber zeigt, warum es sich lohnt, dass jeder Einzelne Verantwortung für seinen Lebenswandel übernimmt. • Leicht verständliche Einblicke in das gegenwärtige Weltbild der Biologie: Die Gene sind nicht alles. • Warum die Ergebnisse aus der jungen Forschungsdisziplin der Epigenetik unsere Verantwortung gegenüber unseren Kindern und Enkeln neu bewerten. • Mit Interviews von namhaften Wissenschaftlern, etwa dem Nobelpreisträger Prof. Dr. Eric Kandel und dem Epigenetiker Prof. Dr. Thomas Jenuwein.

Ist Intelligenz erblich?

Eine Klarstellung

DOWNLOAD NOW »

Author: Dieter E. Zimmer

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644018111

Category: Social Science

Page: 320

View: 1265

Niemand würde bestreiten, dass Menschen unterschiedlich intelligent sind. Aber wenn es um die Ursachen geht, schlagen die Wellen regelmäßig hoch. Öffentlich mag kaum jemand behaupten, dass die Gene hier eine größere Rolle spielen als Erziehung und andere Umweltfaktoren. Wer es tut, handelt sich schnell den Vorwurf ein, «Biologist» oder gar Schlimmeres zu sein. In der Fachwelt dagegen ist diese Auffassung seit langem Konsens. Dieter E. Zimmer erklärt prägnant und verständlich, warum das so ist und zu welchen spannenden Erkenntnissen zum Thema «Intelligenz» die Wissenschaft darüber hinaus gelangt ist. Ein ebenso erhellendes wie provozierendes Buch. «Missliebige Fakten lassen sich nicht durch eine Fatwa aus der Welt schaffen; wer sich ihrer entledigen will, hätte sie zu widerlegen.»

Das Wesen der Seele

Eine psychologisch-naturwissenschaftliche Erörterung der Frage nach dem Wesen der Seele

DOWNLOAD NOW »

Author: Kurt Theodor Oehler

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3842390467

Category: Psychology

Page: 220

View: 4749

Der Autor hat sich bemüht, sich der Seele vom naturwissenschaftlich-psychologischen Standpunkt aus schrittweise anzunähern. Dabei wurde die Seele nicht als etwas göttlich Gegebenes, sondern als das notwendige Ergebnis der natürlichen Evolution aufgefasst.Welche Bedingungen bez. Anforderungen an die lebende Kreatur haben zwingend zur Herausbildung seelischer Strukturen geführt?

Resilienz

Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft Was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burnout

DOWNLOAD NOW »

Author: Christina Berndt

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423417838

Category: Psychology

Page: 260

View: 1445

Resilienz nennen Psychologen die geheimnisvolle Kraft, aus einer deprimierenden Situation wieder ins volle Leben zurückzukehren, Widerstand zu leisten gegen die Zumutungender Umwelt; den Blick optimistisch nach vorn zu lenken, aus einer Selbstsicherheit heraus zu handeln, die den Großteil der Kritik abprallen lässt und gezielt nur das verwertet, was konstruktiv ist. Die Wissenschaftsjournalistin Christina Berndt erzählt mit vielen Beispielen, welch hilfreiches Rüstzeug manchen Menschen von Natur aus mitgegeben ist, und geht anhand der neuesten Forschungen der Frage nach, wie es dazu gekommen ist. Sie gibt aber auch ganz praktischen Rat und zeigt Wege auf, wie man sich künftig besser durch die großen und kleinen Krisen des Lebens manövrieren kann. Denn obwohl die Fundamente der psychischen Widerstandskraft schon in frühester Kindheit gelegt werden, so lassen sie sich doch auch später noch aushärten, falls man die richtigen Strategien kennt.

Klassifikation von Tumoren mit GP-basierter DNA-Chip-Analyse

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Roßkopf

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832477241

Category: Computers

Page: 135

View: 375

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Krebserkrankungen sind die zweithäufigste Todesursache in den Industrienationen. Daher ist es wichtig, neue Behandlungsmethoden und Medikamente zu entwickeln, die effizienter und schonender wirken als heutige Therapien. Eine wichtige Voraussetzung für jede Behandlung ist die richtige Diagnose. Bei Tumoren gibt es jedoch viele verschiedene Arten und Subtypen, die sich äußerlich kaum unterscheiden, deren Biologie aber sehr unterschiedlich sein kann. Daher ist die Erfassung der inneren Vorgänge in den betroffenen Geweben von großer Bedeutung. Ein wichtiges Hilfsmittel ist dabei die DNA-Chip-Technologie. Mit DNA-Chips lassen sich Schnappschüsse der Abläufe in den Zellen machen, indem die Genexpression der verschiedenen Gene gemessen wird. Mit Hilfe dieser Expressionsdaten lassen sich dann Rückschlüsse auf die Situation ziehen. So kann man Typen von Tumoren klassifizieren und erkennen, welche Gene am bösartigen Zellwachstum beteiligt sind. In der Zukunft kann dies vielleicht einmal die Herstellung neuer, spezifischer Medikamente ermöglichen. Problematisch ist jedoch die Auswertung der Expressionsdaten, da es sich dabei nur um lange Folgen von scheinbar zusammenhangslosen Zahlen handelt. Bisher wurden dafür hauptsächlich statistische Klassifikationsverfahren, wie Nachbarschaftsanalyse, selbstorganisierte Karten oder Support Vector Machines benutzt. Kern dieser Diplomarbeit ist die Untersuchung, wie sich Genetische Programmierung (GP) für die DNA-Chip-Analyse eignet. GP funktioniert im Allgemeinen gut bei der Erkennung von verborgenen Strukturen in großen Datenmengen. Untersucht werden bestimmte binäre und multiple Klassifikationsprobleme aus dem Bereich der Krebsdiagnose, etwa die Frage, ob bestimmtes Gewebe gesund ist oder aus bösartigen Zellen besteht, oder um welche Art von Krebs es sich handelt. Als Datenbasis dienen verschiedene im Internet verfügbare öffentliche Datenmengen, die auch schon mit anderen Klassifikationsverfahren benutzt worden sind. Die Ergebnisse der GP-Versuche sind kleine automatisch generierte Programme, sogenannte Klassifikatoren, die für die Datensätze die jeweils vorher definierte Fragestellung beantworten sollen. Die Arbeit ist folgendermaßen gegliedert: In Kapitel 2 wird der biologische Hintergrund erläutert. Das Kapitel ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil wird ein Einblick in die molekulare Genetik gegeben. Dabei werden Geschichte der Genetik, der Aufbau der DNA, der Vorgang [...]

Historische Anthropologie

eine Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Gert Dressel

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205985563

Category: Anthropology

Page: 324

View: 5834

Super-Gene

Die neuesten Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft für ein langes gesundes Leben

DOWNLOAD NOW »

Author: Deepak Chopra,Rudolph E. Tanzi

Publisher: Langen Mueller Herbig

ISBN: 348506128X

Category: Science

Page: 448

View: 7726

Unser innerer Bauplan lässt sich ändern! Jahrzehntelang glaubte man, die genetische Veranlagung sei einfach Schicksal. Doch unsere Gene reagieren auf alles, was wir sagen, tun oder denken. Durch eine Veränderung der Lebensführung und der Ernährungsgewohnheiten lassen sich Krankheiten tatsächlich auf genetischer Ebene beeinflussen. Forscher haben außerdem herausgefunden, dass Methoden wie Yoga und Meditation tatsächlich positive genetische Mutationen auslösen können, die zu einem längeren und gesünderen Leben führen. Fallbeispiele, Übungen und Illustrationen veranschaulichen diese bahnbrechenden Erkenntnisse und machen sie anschaulich.