Die Französische Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Winfried Engler,RIAS-Funkuniversität

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515056502

Category: History

Page: 190

View: 4908

Aus dem Inhalt: W. Engler: Die Franzosische Revolution aufrufen u K.-H. Bender: Der Begriff der Revolution u J. Godechot: Die amerikanische Revolution: Leitbild und Anti-Modell u J. Hoock: Das Buergertum als realer pra-revolutionarer Machtfaktor u G. Ziebura: Probleme der revolutionaren Gesellschaftsformation u L. Steinbruegge: Das moralische Geschlecht macht Politik u J. Trabant: Condillacs Erkenntnis- und Sprachtheorie als philosophische Grundlage der Franzosischen Revolution u H.-M. Gauger: Die Rhetorik der Franzosischen Revolution u P.-P. Sagave: Der revolutionare Dissens: Liberale und Jakobiner u M. Erbe: Einfuehrung: Revolutionares Kursbuch u R. Brandt: Rousseau. Emile/Du Contrat social u E. Koppen: aL'ecriture dangereuseo: Choderlos de Laclos u W. Engler: Theaterrevolution - Revolutionstheater u K. F. K. Franke: Erziehung und Schule u W. Busse: Patriotische Grammatik zur Zeit der Franzosischen Revolution u B.Wehinger: Mode und Revolution u G. Thiele-Knobloch: Olympe de Gouges fordert Menschenrechte fuer Frauen u H. Hudde: Die Marseillaise: Mythos der Revolution u M. Erbe: Napoleon: Verlauf einer Karriere - Das revolutionare Kaisertum u R. von Thadden: Die Errungenschaften der Revolution unter der Restauration u H.-G. Haupt: Wirtschaftliche Konsolidierung und Industrialisierung Frankreichs seit der Revolution u R. Liehr / H. Heine: Die Franzosische Revolution und Spanien u T. Stammen: Mainzer und Rastatter Jakobiner u A. Schwan: Der 18. Brumaire des Karl Marx .

Die Französische Revolution

ein Lesebuch mit zeitgenössischen Berichten und Dokumenten

DOWNLOAD NOW »

Author: Chris E. Paschold,Albert Gier

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: France

Page: 395

View: 2802

Beaumarchais und die Französische Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Katharina übner

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638631109

Category: Literary Criticism

Page: 14

View: 1148

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Romanische Philologie), Veranstaltung: Beaumarchais und das vorrevolutionäre Theater in Frankreich, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais ist vor allem bekannt als Autor einer der meistgespielten Komödien Frankreichs, des „Mariage de Figaro“. Jedoch war er neben seiner Tätigkeit als Bühnenautor auch politisch sehr aktiv und erlebte den Ausbruch der Französischen Revolution sowie einen Teil ihrer Entwicklung aus nächster Nähe mit. Ziel meiner Hausarbeit ist es, darzulegen inwiefern Beaumarchais die Entwicklung der Revolution vorangetrieben und wie er auf die einzelnen Phasen derselben reagiert hat. Darüber hinaus werde ich erläutern, welche politischen Idealvorstellungen und Wünsche er vor und während der Revolution hatte und inwieweit diese verwirklicht werden konnten. Aus diesem Grund werde ich zunächst Beaumarchais' gesellschaftliche Situation und seine politischen Vorstellungen zur Zeit vor der Französischen Revolution darstellen, um dann sein späteres Verhalten und seine Reaktionen auf die politischen Entwicklungen verständlich zu machen. Grundlagen meiner Arbeit sind im Wesentlichen die Werke „Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais views the French Revolution“ 1 von Nupur D. Chaudhuri sowie „Beaumarchais ou la calomnie“ 2 von Frédéric Grendel.

Die Französische Revolution. Ideen machen Politik

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonathan Israel

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 315961798X

Category: History

Page: 1000

View: 7436

Die Französische Revolution: ein Jahrhundertereignis, das immer wieder neu erzählt und gedeutet wird. Auf die Frage nach den Ursachen gibt es viele Antworten: Eine Krise des absolutistischen Staates. Verelendung des Volkes. Überhöhte Brotpreise. Die Revolution vollzog sich in drei parallel laufenden Bewegungen: der Forderung nach einer konstitutionellen Monarchie nach britischem Vorbild, einem gewalttätigen Protest in der radikalen Terrorherrschaft und einer demokratisch-republikanischen Revolution, die in der Aufklärung wurzelte. Dieser dritten Bewegung attestiert Jonathan Israel die zentrale revolutionäre Energie.Der international angesehene Experte vertieft und ergänzt so das überkommene Bild durch eine neue überraschende Dimension. Die radikalen Aufklärungsphilosophen Frankreichs dachten säkular und erklärten die Vernunft zur grundlegenden Triebkraft geschichtlichen Fortschritts. Damit bereiteten sie den umwälzenden Ereignissen den Weg, spalteten aber zugleich deren Führer in feindliche ideologische Blöcke.

Die Französische Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Carlyle

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863822757

Category:

Page: 320

View: 4343

Nachdruck des Originals von 1897. Erster Teil der beeindruckenden Reihe ber die franz sische Revolution. Auf dem Cover ein symbolisches Bild: der dritte Stand tr gt Adel und Klerus. In diesem Teil werden der Beginn der Revolution und die Gr nde daf r beschrieben.

Die Französische Revolution, die Russische Revolution und der Arabische Frühling. Voraussetzungen und Gründe

Ein historischer Vergleich

DOWNLOAD NOW »

Author: Finn-Ole Wulf

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656123233

Category: History

Page: 24

View: 8404

Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit „Die Französische Revolution, die Russische Revolution und der Arabische Frühling – ein historischer Vergleich, im Hinblick auf Voraussetzungen und Gründe einer politischen Revolution“ möchte ich die genannten Ereignisse auf ihre Umstände, die letzten Endes allesamt in einer Revolution mündeten, untersuchen. Basierend auf Gemeinsamkeiten und Unterschieden der einzelnen Revolutionen werde ich versuchen, generelle und historisch unabhängige Bedingungen herauszustellen. Nach den Protesten in den Staaten des Maghreb und des Nahen Ostens, die Ende 2010 durch die Jasmin-Revolution in Tunesien ihren Anfang nahmen, begann eine neue Zeitrechnung. Vor den Umstürzen der autoritären Regimes in Tunesien und Ägypten und den anhaltenden Protesten in Libyen und Syrien galt die arabische Welt als reformunfähig und politisch rückständig. Das Aufbegehren der zumeist jungen Bevölkerung gegen eine starre Gesellschaftsform sowie korrupte und dekadente Eliten weist Parallelen zu den bürgerlichen Revolutionen des 18. und 19. Jahrhunderts auf. So wie in den europäischen Revolutionen für die Elemente unserer Gesellschaft gekämpft wurde, um Kapitalismus, liberale Gesellschaft, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie, so ringt die arabische Welt heute um den Anschluss das 21. Jahrhundert, mit eben jenen Elementen. So überraschend und teilweise auch erfolgreich die Proteste des Arabischen Frühling verliefen, so schlüssig und offensichtlich sind deren Gründe. Der Ruf nach gerecht verteiltem Wohlstand, politischer Teilhabe und Freiheit ist unabhängig von Kultur und Zeit universell für jede Gesellschaft. Diese Erkenntnis, dass ein Auflehnen der Bevölkerung in allen Gesellschaften möglich ist, führte mich zu der Frage welche Faktoren zu einer Revolution führen und ob diese frühzeitig erkannt werden können. Ausgehend von dieser Frage möchte ich auch noch einen Ausblick darauf geben, welche Regionen und Länder durch revolutionsbedingende Umstände gefährdet sind, angesichts der Tatsache, dass mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung in autoritären Regimes leben. Die Arbeit soll dazu dienen, herauszufinden ob Länder wie beispielsweise die VR China politische Reformen durchführen müssen, oder ob das System der beiden Staaten, dass fast ausschließlich auf ökonomische Reformen setzt, weiter für die Zukunft tragfähig ist.

Die Französische Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans-Ulrich Thamer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406508479

Category: France

Page: 123

View: 4576

Hintergründe, Verlauf und Folgen der Französischen Revolution sowie die Auswirkungen auf die französiche Gesellschaft und auf ganz Europa.

Die Französische Revolution als Bruch des gesellschaftlichen Bewußtseins

Vorlagen und Diskussionen der internationalen Arbeitstagung am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld, 28. Mai–1. Juni 1985

DOWNLOAD NOW »

Author: Reinhart Koselleck,Rolf Reichardt

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486824902

Category: History

Page: 678

View: 7575

Das Wagnis einer neuen Gesamtdarstellung, welche die facettenreichen Ergebnisse der Spezialforschung wirklich verarbeitet, dürfte weniger schwer fallen, wenn es vorbereitet wird durch repräsentative Querschnitte zu den Hauptbereichen der Revolutionsgeschichte unter integrierenden gemeinsamen Fragestellungen. Einen solchen weiterführenden Gemeinschaftsbeitrag zu leisten, war das Ziel der Bielefelder Arbeitstagung, aus welcher der vorliegende Band hervorgegangen ist.

Die französische revolution

volksthümliche darstellung der ereignisse und zustände in Frankreich von 1789 bis 1804

DOWNLOAD NOW »

Author: Wilhelm Blos

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: France

Page: 632

View: 1345