Der Staat (illustriert)

DOWNLOAD NOW »

Author: Platon

Publisher: Clap Publishing, LLC.

ISBN: 1635372755

Category:

Page: N.A

View: 8341

„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.

Zwischen Menschen

Erzählungen

DOWNLOAD NOW »

Author: David Guterson

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455812597

Category: Fiction

Page: 224

View: 6486

In zehn neuen Geschichten lotet David Guterson den Raum zwischen zwei Menschen aus, der trotz aller Versuche, sich dem anderen zu nähern, oftmals unüberwindlich bleibt. Einmal mehr stellt der Autor von "Schnee, der auf Zedern fällt" seine psychologische Meisterschaft unter Beweis, komplexe Gefühlswelten auszuloten, und zeigt in den kleinen Begegnungen des Alltags das Drama des Lebens.

Die Frau aus Andros

DOWNLOAD NOW »

Author: Thornton Wilder

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104034532

Category: Fiction

Page: 120

View: 6755

Thornton Wilders Roman ›Die Frau aus Andros‹ erzählt von einer beeindruckenden Frau in der Spätzeit der griechischen Antike Eingebunden in Hinweise auf das »Land, das bald das Heilige genannt werden sollte«, spielt dieser Roman Thornton Wilders in der Spätzeit der griechischen Antike. Chrysis, die Nichtgriechin von der Kykladeninsel Andros, hat zur Zeit um Christi Geburt auf der ägäischen Insel Brynos zum Ärger der auf Handel eingeschworenen Bewohner den alten Brauch des Hetärenmahls mit Rezitation, Musik und Diskussion über philosophische Probleme wiederaufgenommen. Von den wohlhabenden Bürgern verachtet, versammeln sie und ihre Schwester Glykerion die sozial Schwachen, aber auch, sehr zum Leid ihrer Eltern, die jungen Männer. »Mit diesem Werk erreichte Wilder einen vorläufigen Höhepunkt seiner künstlerischen Entwicklung.« Hermann Stresau

C++11 für Programmierer

Den neuen Standard effektiv einsetzen

DOWNLOAD NOW »

Author: Rainer Grimm

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3955613925

Category: Computers

Page: 560

View: 2229

Dieser Leitfaden richtet sich an C++-Programmierer, die sich mit dem C++11-Standard vertraut machen möchten. Er zeigt, welche Neuerungen und Erweiterungen der Standard mit sich bringt, wie die neuen Features effizient eingesetzt werden -- und warum C++11 das bessere C++ ist. Das Buch bietet zunächst einen Überblick über die C++11-Features und zeigt dann im Detail, wie Sie die Neuerungen in Ihren Programmen einsetzen können. Behandelt werden die Kernsprache, die Multithreading-Funktionalität sowie die Verbesserungen der Standardbibliothek. Der Autor verfolgt dabei einen praxisnahen Ansatz: Zahlreiche lauffähige Beispielprogramme, die Sie herunterladen können, sollen Sie zum Ausführen und auch zum Modifizieren des Codes ermutigen. Übungsaufgaben helfen Ihnen darüber hinaus, die Theorie optimal mit der Praxis zu verbinden, damit Sie C++11 in Zukunft erfolgreich anwenden können.

Lvciani

Vitarvm Avctio Piscator

DOWNLOAD NOW »

Author: - Lucianus (Samosatensis,NULL)

Publisher: Vieweg+Teubner Verlag

ISBN: 9783519015154

Category: Technology & Engineering

Page: 74

View: 4462

Recht und Religion in Europa

zeitgenössische Konflikte und historische Perspektiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Christine Langenfeld,Irene Schneider

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3940344621

Category: History (General)

Page: 225

View: 9175

What correlations exist between law and religion? To trace this relationship in selected periods and regions (the old East / Ancient, modern Europe, Islamic world) is the goal of this volume. As a specific thematic reference point, the editors have selected those tense relationship that exists between the law as a divine constitution and the law as a human right. The current occasion to address this matter was the perception of a resurgence of traditional religion, especially Islam.

Modernes C++: Concurrency meistern

DOWNLOAD NOW »

Author: Rainer Grimm

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446456651

Category: Computers

Page: 288

View: 3445

Concurrency mit modernem C++ ist eine Reise durch die bestehende und die zukünftige Nebenläufigkeit in C++. Das Buch erklärt Ihnen die Details zu Nebenläufigkeit in modernem C++ und gibt Ihnen mehr als 100 lauffähige Programme. Damit können Sie die Theorie mit der Praxis verknüpfen um den optimalen Nutzen aus dem Buch zu ziehen. Nebenläufigkeit, Parallelität, Gleichzeitigkeit • C++11 und C++14 besitzen die elementaren Bausteine, um nebenläufige und parallele Programme zu schreiben. • Mit C++17 stehen die parallelen Algorithmen der Standard Template Library (STL) vor der Tür. Das heißt, dass die meisten der Algorithmen der STL sequentiell, parallel oder vektorisiert ausgeführt werden können. • Die Geschichte in C++ geht aber weiter. Dank C++20 können wir auf erweiterte Futures, Coroutinen, Transaktionen und noch viel mehr hoffen. Für C++ Entwickler, die ihr Niveau rund um Gleichzeitigkeit auf das nächste Niveau heben wollen. Gleichzeitigkeit ist neben Security und Verteilung eine der Schlüsselherausforderung der Softwareentwicklung der nächsten mindestens 10 Jahre.

Über die Epochen der neueren Geschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Leopold von Ranke

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026870905

Category: History

Page: 163

View: 8041

Dieses eBook: "Über die Epochen der neueren Geschichte" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: "In dem Augenblick, wo dies alles geschah, kam in Konstantinopel Kaiser Justinian auf den Thron (527), der die Gesetzesbildung des römischen Reiches zum Abschluß brachte. Er kodifizierte das römische Recht, dessen lebendige Fortbildung unter dem Einströmen der Barbaren aufgehört hatte, gerade in dem rechten Moment zu zwei großen Sammlungen, so daß dieses ursprüngliche Werk des römischen Geistes, an dem derselbe jahrhundertelang gearbeitet hatte, erst zur Zeit des Umsturzes der römischen Weltherrschaft zu einer festen Gestaltung gedieh." Leopold von Ranke (1795-1886), war ein deutscher Historiker, Historiograph des preußischen Staates, Hochschullehrer und königlich preußischer Wirklicher Geheimer Rat.

Ding und Mensch in der Antike

Gegenwart und Vergegenwärtigung

DOWNLOAD NOW »

Author: Ruth Bielfeldt

Publisher: Universitatsverlag Winter

ISBN: 9783825362744

Category: Art

Page: 377

View: 3652

English summary: What did things mean to ancient people? Why were they discussed and treated in ancient literature with the rhetoric and the charismatic flash of lauded protagonists or why were they envisioned pictorially and vividly in the arts? Rhetoric supplies here the key concept of enargeia from the Greek, which has other meanings such as vividness, liveliness, and presence. This volume is the first study about the understanding of things in ancient Greek and Roman civilizations: its objective is to make the recently established field of Thing Studies, developed in the fields of cultural studies and art history, useful for classical archeology and ancient studies. The case studies collected here are not concerned with a reconstruction of political, social or religious attributions of meanings on an object but rather to reclaim the things of antiquity as cultural signs of presence. This volume offers various perspectives: early Greek notions of awareness are discussed as well as the Homeric idea of an active world, intentionally related to humans, strategies of stimulation of works of art through writing and image as well as the concepts of the poetic and artistic visualization of the world. Additional studies from philosophy, cultural anthropology, and art history throw light on the post-antique, modern and postmodern Human-Thing-Relationships and set the studies of antiquity within the current horizon of research. German description: Was bedeuteten 'die Dinge' fur den antiken Menschen? Weshalb wurden sie in der antiken Dichtung zu sprechenden und handelnden, mit Redekunst und charismatischem Glanz begabten Protagonisten, warum in der Kunst figurlich und bildhaft belebt? Die Rhetorik liefert hierzu den Schlusselbegriff 'Enargeia' (gr.), der so viel bedeutet wie 'Anschaulichkeit', 'Leibhaftigkeit', 'Gegenwartigkeit'. Der vorliegende Band ist die erste Untersuchung zum griechisch-romischen Dingverstandnis: Sein Anliegen ist, die in der jungeren Kultur- und Kunstwissenschaft fest etablierten Thing Studies fur die Klassische Archaologie und die Altertumswissenschaft insgesamt fruchtbar zu machen. Den hier versammelten Einzelstudien geht es nicht um eine Rekonstruktion von politischen, sozialen oder religiosen Bedeutungszuschreibungen an Objekte, sondern darum, die Dinge der Antike als kulturelle Prasenzgesten wiederzugewinnen. Der Band eroffnet vielfaltige Perspektiven: fruhgriechische Wahrnehmungsvorstellungen werden ebenso diskutiert wie die homerische Idee einer aktiven, auf den Menschen intentional bezogenen Welt, Strategien der Belebung von Kunstwerken durch Schrift und Bild ebenso wie Konzepte der poetischen und kunstlerischen Veranschaulichung von Welt. Weitere Beitrage aus der Philosophie, Kulturanthropologie, Psychologie und Kunstgeschichte werfen ein Licht auf nachantike, moderne und postmoderne Mensch-Ding-Verhaltnisse und setzen die Studien zur Antike in einen heutigen Fragehorizont.