Darwin's Doubt

The Explosive Origin of Animal Life and the Case for Intelligent Design

DOWNLOAD NOW »

Author: Stephen C. Meyer

Publisher: Harper Collins

ISBN: 0062071491

Category: Science

Page: 560

View: 548

When Charles Darwin finished The Origin of Species, he thought that he had explained every clue, but one. Though his theory could explain many facts, Darwin knew that there was a significant event in the history of life that his theory did not explain. During this event, the “Cambrian explosion,” many animals suddenly appeared in the fossil record without apparent ancestors in earlier layers of rock. In Darwin’s Doubt, Stephen C. Meyer tells the story of the mystery surrounding this explosion of animal life—a mystery that has intensified, not only because the expected ancestors of these animals have not been found, but because scientists have learned more about what it takes to construct an animal. During the last half century, biologists have come to appreciate the central importance of biological information—stored in DNA and elsewhere in cells—to building animal forms. Expanding on the compelling case he presented in his last book, Signature in the Cell, Meyer argues that the origin of this information, as well as other mysterious features of the Cambrian event, are best explained by intelligent design, rather than purely undirected evolutionary processes.

Darwins Black Box

biochemische Einwände gegen die Evolutionstheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael J. Behe

Publisher: N.A

ISBN: 9783935197540

Category:

Page: 486

View: 8182

Eine kurze Geschichte der Menschheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2199

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Reformiert euch!

Warum der Islam sich ändern muss

DOWNLOAD NOW »

Author: Ayaan Hirsi Ali

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641174627

Category: Social Science

Page: 320

View: 716

Das wichtigste Buch zur Islam-Debatte: Ayaan Hirsi Ali und ihr Plädoyer für eine Reformation des Islam Ihre eigene Biographie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan Hirsi Ali zu einer der wichtigsten Stimmen in der Debatte über den Islam. Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen Moment: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet fundierte Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht.

Die Technik und der Mensch

Briefe vom Comer See

DOWNLOAD NOW »

Author: Romano Guardini

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Technology and civilization

Page: 96

View: 2837

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Dawkins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642553915

Category: Science

Page: 489

View: 5008

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Die Entstehung der Kontinente und Ozeane

DOWNLOAD NOW »

Author: Alfred Wegener

Publisher: mach-mir-ein-ebook.de

ISBN: 3944309006

Category: Science

Page: 289

View: 5409

Dies ist das grundlegende Werk über die Entdeckung der Kontinentaldrift und die Entstehung der Kontinente. Wegeners Theorie von der Verschiebung der Kontinente blieb zu seinen Lebzeiten immer umstritten und geriet nach seinem Tod rasch in Vergessenheit. Erst seit den 1970er Jahren ist seine Theorie allgemein anerkannt. Seit dem Jahr 1911 fand er mehrfache Belege dafür, z.B. die Ähnlichkeit der Konturen von Südamerika und Afrika, dass die bisherige Auffassung von feststehenden Kontinenten nicht richtig sein konnte. Wegener geht in seiner Theorie von einem Urkontinent aus. Aus diesem Urkontinent names "Gondwana" haben sich demnach im Laufe der Erdgeschichte durch Auseinanderbrechen des Urkontinents und anschließenden Auseinanderdriftens der Bruchteile die verschiedenen Kontinente und Ozeane gebildet. Ungeklärt ist bei Wegener allerdings die Ursache der Kräfte, die für das Auseinanderdriften sorgen. Auch deshalb fand seine Theorie zu seinen Lebzeiten nur wenig Anerkennung und führte zum späten Durchbruch der Theorie.

Zoologische Philosophie

DOWNLOAD NOW »

Author: Jean Baptiste Pierre Antoine de Monet de Lamarck,Arnold Lang,Dietmar Schilling,Ilse Jahn

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Evolution

Page: 265

View: 9469

Ichwahn

Ein Physiker erklärt, warum Abgrenzung gegen unsere Natur ist. Der Schlüssel für ein neues Miteinander

DOWNLOAD NOW »

Author: Prof. Dr. Markolf H. Niemz

Publisher: Ludwig

ISBN: 3641214955

Category: Social Science

Page: 240

View: 7344

Ichwahn ist das größte Hindernis für Frieden Selbstsucht wuchert global, und wir sind mittendrin: Stacheldraht um Europa und nach Mexiko, »America first«, Brexit, Finanzkrise, Diesel-Skandal, Terrorismus. Menschen und Institutionen greifen nach immer mehr Macht auf Kosten anderer – eine massive Überbewertung von Individualität und ein grundsätzlicher Denkfehler. Mit bestechender Logik widerspricht der Physiker Markolf Niemz allem Streben nach Abgrenzung und entwirft eine neue Sicht auf die Wirklichkeit, die Freiheit und das Glück. Eine fesselnde Reise zum Ich, die uns innehalten lässt!

Evolution für Dummies

DOWNLOAD NOW »

Author: Greg Krukonis,Tracy Barr

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527669000

Category: Science

Page: 374

View: 3813

Von Darwin bis DNA – Ihr Wegweiser durch die Evolution Von Ihrem Körperbau bis zu Ihrem Verhalten bei der Partnerwahl – all Ihre vererbbaren Eigenschaften sind wie bei allen Lebewesen durch die Evolution bestimmt. Aber was ist Evolution überhaupt? Was treibt sie an? In diesem Buch erfahren Sie alles, was Sie über Evolution wissen müssen: Was genetische Variabilität ist, wie neue Arten entstehen, welchen Evolutionsvorteil soziales Verhalten bringt und vieles, vieles mehr. Greg Krukonis und Tracy Barr nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte der Evolution – von Darwins Theorie bis zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Intelligent Design and the Temptation of Scientism

A Theological and Philosophical Analysis

DOWNLOAD NOW »

Author: Erkki Vesa Rope Kojonen

Publisher: Routledge

ISBN: 1317027337

Category: Religion

Page: 234

View: 923

The controversy over Intelligent Design (ID) has now continued for over two decades, with no signs of ending. For its defenders, ID is revolutionary new science, and its opposition is merely ideological. For its critics, ID is both bad science and bad theology. But the polemical nature of the debate makes it difficult to understand the nature of the arguments on all sides. A balanced and deep analysis of a controversial debate, this volume argues that beliefs about the purposiveness or non-purposiveness of nature should not be based merely on science. Rather, the philosophical and theological nature of such questions should be openly acknowledged.

Geist und Kosmos

Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Nagel

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734377

Category: Philosophy

Page: 187

View: 7415

In seinem viel diskutierten Buch bläst Thomas Nagel zum Generalangriff auf die etablierte naturwissenschaftliche Weltsicht. Diese hat sich die Reduktion des menschlichen Geistes auf physikalische Gesetze auf die Fahnen geschrieben, ohne allerdings mit einer Theorie, die Bewusstsein, Denken und Werte erklärt, aufwarten zu können. Dass eine solche Weltsicht zwangsläufig unvollständig, ja mit ziemlicher Sicherheit falsch ist, ist die zentrale These des Buches, die Nagel mit subtilen philosophischen Argumenten zu begründen sucht. Dabei entwickelt er auch erste Ansätze für eine völlig neue Perspektive auf Geist und Kosmos.

Debating Darwin's Doubt

A Scientific Controversy That Can No Longer Be Denied

DOWNLOAD NOW »

Author: David Klinghoffer

Publisher: N.A

ISBN: 9781936599288

Category: Science

Page: 350

View: 8835

In 2013 Stephen Meyer's book "Darwin's Doubt: The Explosive Origin of Animal Life and the Case for Intelligent Design" became a national bestseller, provoking a wide-ranging debate about the adequacy of Darwinian theory to explain life's history. In "Debating Darwin's Doubt: A Scientific Controversy that Can No Longer Be Denied," leading scholars in the intelligent design community respond to critiques of Meyer's book and show that the core challenge posed by Meyer remains unanswered: Where did the influx of information essential to the creation of new body plans come from? In addition to ten chapters by Stephen Meyer, "Debating Darwin's Doubt" also includes contributions from biologists Richard Sternberg, Douglas Axe, and Ann Gauger; philosopher of biology Paul Nelson; mathematicians William Dembski and David Berlinski; and Center for Science and Culture research coordinator Casey Luskin. In forty-four chapters, these contributing authors explore topics such as orphan genes, cladistics, small shelly fossils, protein evolution, the length of the Cambrian explosion, the God-of-the-Gaps objection to intelligent design, and criticisms raised by proponents of theistic evolution. Anyone who wants to understand the cutting-edge of current scientific debates over modern Darwinian theory needs to read this book.

Miseducation

A History of Ignorance-Making in America and Abroad

DOWNLOAD NOW »

Author: A. J. Angulo

Publisher: JHU Press

ISBN: 1421419335

Category: Education

Page: 384

View: 6151

Ignorance, or the study of ignorance, is having a moment. Ignorance plays a powerful role in shaping public opinion, channeling our politics, and even directing scholarly research. The first collection of essays to grapple with the historical interplay between education and ignorance, Miseducation finds ignorance—and its social production through naïveté, passivity, and active agency—at the center of many pivotal historical developments. Ignorance allowed Americans to maintain the institution of slavery, Nazis to promote ideas of race that fomented genocide in the 1930s, and tobacco companies to downplay the dangers of cigarettes. Today, ignorance enables some to deny the fossil record and others to ignore climate science. A. J. Angulo brings together seventeen experts from across the scholarly spectrum to explore how intentional ignorance seeps into formal education. Each chapter identifies education as a critical site for advancing our still-limited understanding of what exactly ignorance is, where it comes from, and how it is diffused, maintained, and regulated in society. Miseducation also challenges the notion that schools are, ideally, unimpeachable sites of knowledge production, access, and equity. By investigating how laws, myths, national aspirations, and global relations have recast and, at times, distorted the key purposes of education, this pathbreaking book sheds light on the role of ignorance in shaping ideas, public opinion, and policy.

Stealing from God

Why Atheists Need God to Make Their Case

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Turek

Publisher: NavPress

ISBN: 1612918042

Category: Religion

Page: 304

View: 5593

If you think atheists have reason, evidence, and science on their side, think again! Award-winning author Dr. Frank Turek (I Don’t Have Enough Faith to be an Atheist) will show you how atheists steal reason, evidence, science, and other arguments from God in trying to make their case for atheism. If that sounds contradictory, it’s because it is! Atheists can’t make their case without appealing to realities only theism can explain. In an engaging and memorable way, Stealing from God exposes these intellectual crimes atheists are committing and then provides four powerful reasons for why Christianity is true.

Ketzer

eine Verteidigung der Orthodoxie gegen ihre Verächter ; ein Plädoyer gegen die Gleichgültigkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Gilbert K. Chesterton

Publisher: N.A

ISBN: 9783458347231

Category:

Page: 262

View: 454

Gipfel des Unwahrscheinlichen

Wunder der Evolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Dawkins

Publisher: N.A

ISBN: 9783499624520

Category:

Page: 366

View: 751

Wie bereits in früheren Büchern (BA 12/87, 12/94, 12/96) befaßt sich der Autor mit Themen der Evolution auf der Grundlage der von Darwin entwickelten Erkenntnisse. Dawkins veranschaulicht die weitgehend rätselhafte Dynamik der Entwicklung des Lebens im Wechselspiel von Mutation und Selektion, von egoistischem Eigeninteresse und altruistischer Selbstbeschränkung der Organismen, - eine Dynamik, die sich häufig rationalistischer Logik entzieht, weil die großen Zeitdimensionen menschliches Vorstellungsvermögen übersteigt. An Hand detaillierter Fakten belegt er, daß äußerst komplexe und raffinierte Evolutionsleistungen nicht das Ergebnis kalkulierter Planung und Berechnung sind, sondern daß sie wahrscheinlich ohne gestaltete Absicht zu stande kommen. Das Buch hat nicht mehr die aktuelle Brisanz seines weithin bekannten und aufsehenerregenden Titels "Das egoistische Gen" (BA 12/94), es überzeugt aber wieder auf Grund seiner biologisch fundierten, schlüssigen Argumentationsweise und seiner methaphernreichen, stilistisch effektvollen Darstellung. - Für viele Bibliotheken. (2)