Counterfactuals and Causal Inference

Methods and Principles for Social Research

DOWNLOAD NOW »

Author: Stephen L. Morgan,Christopher Winship

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9781139465908

Category: Social Science

Page: N.A

View: 1119

Did mandatory busing programs in the 1970s increase the school achievement of disadvantaged minority youth? Does obtaining a college degree increase an individual's labor market earnings? Did the use of the butterfly ballot in some Florida counties in the 2000 presidential election cost Al Gore votes? If so, was the number of miscast votes sufficiently large to have altered the election outcome? At their core, these types of questions are simple cause-and-effect questions. Simple cause-and-effect questions are the motivation for much empirical work in the social sciences. This book presents a model and set of methods for causal effect estimation that social scientists can use to address causal questions such as these. The essential features of the counterfactual model of causality for observational data analysis are presented with examples from sociology, political science, and economics.

Spatial Analysis for the Social Sciences

DOWNLOAD NOW »

Author: David Darmofal

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0521888263

Category: Political Science

Page: 258

View: 5625

This book shows how to model the spatial interactions between actors that are at the heart of the social sciences.

Strukturgleichungsmodelle mit Mplus

Eine praktische Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Kristian Kleinke,Elmar Schlüter,Oliver Christ

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486989456

Category: Social Science

Page: 224

View: 1890

Strukturgleichungsmodelle eignen sich hervorragend für die empirische Analyse zahlreicher Fragestellungen und stellen für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften eine unverzichtbare statistische Methode dar. Mit Mplus steht ein besonders flexibles und vergleichsweise anwenderfreundliches Statistikprogramm für die Strukturgleichungsmodellierung zur Verfügung. Ziel dieses Lehrbuchs ist es, den Leserinnen und Lesern ein umfassendes Verständnis der Durchführung grundlegender und weiterführender Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen in Mplus zu vermitteln. Zu den in diesem Buch behandelten Verfahren zählen: explorative und konfi rmatorische Faktorenanalysen, einfache Strukturgleichungsmodelle, multiple Gruppenvergleiche, autoregressive Modelle, Wachstumskurvenmodelle und Mehrebenen-Strukturgleichungsmodelle. Neu in der zweiten Aufl age ist das Thema Moderation und Schätzung konditionaler indirekter Effekte. Ferner wird auf den Mplus-Diagrammer und die mit Mplus Version 7.1 eingeführten Optionen zur Prüfung von Messinvarianz eingegangen.

Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung

Analytische Konzepte, Anwendungen und Analyseverfahren

DOWNLOAD NOW »

Author: Jochen Mayerl,Thomas Krause,Andreas Wahl,Marius Wuketich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658163488

Category: Social Science

Page: 470

View: 9032

Aus verschiedenen Perspektiven wird in dieser Festschrift zu Ehren von Prof. Dr. Dieter Urban das thematische Feld der Einstellung-Verhaltens-Forschung beleuchtet. Dies umfasst sowohl neuere theoretisch-analytische Zugänge als auch aktuelle methodisch-statistische Entwicklungen sowie methodologische Überlegungen zur Analyse von Einstellungen und sozialem Verhalten in der empirischen Sozialforschung. Der Band unterteilt sich in die Bereiche Theorie, Methodik, Analysestrategien und Längsschnittanalysen in unterschiedlichen inhaltlichen Anwendungsfeldern und deckt damit eine große Bandbreite der sozialwissenschaftlichen Einstellungs-Verhaltens-Forschung ab. Der Inhalt Perspektiven zur empirisch-analytischen Soziologie • Theorien und Konzeptionen der Einstellungs- und Verhaltensforschung • Einstellungen und Verhalten in der Forschungspraxis: Erhebungsmethoden und Analyseverfahren • Längsschnittliche Analyseverfahren der Einstellungs- und Verhaltensforschung Die Herausgeber Dr. Jochen Mayerl ist Juniorprofessor am Fachbereich Sozialwissenschaften der TU Kaiserslautern. Thomas Krause und Andreas Wahl sind Wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart. Marius Wuketich ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Hohenheim.

Marginal Models

For Dependent, Clustered, and Longitudinal Categorical Data

DOWNLOAD NOW »

Author: Wicher Bergsma,Marcel A. Croon,Jacques A. Hagenaars

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 0387096108

Category: Science

Page: 268

View: 8330

Marginal Models for Dependent, Clustered, and Longitudinal Categorical Data provides a comprehensive overview of the basic principles of marginal modeling and offers a wide range of possible applications. Marginal models are often the best choice for answering important research questions when dependent observations are involved, as the many real world examples in this book show. In the social, behavioral, educational, economic, and biomedical sciences, data are often collected in ways that introduce dependencies in the observations to be compared. For example, the same respondents are interviewed at several occasions, several members of networks or groups are interviewed within the same survey, or, within families, both children and parents are investigated. Statistical methods that take the dependencies in the data into account must then be used, e.g., when observations at time one and time two are compared in longitudinal studies. At present, researchers almost automatically turn to multi-level models or to GEE estimation to deal with these dependencies. Despite the enormous potential and applicability of these recent developments, they require restrictive assumptions on the nature of the dependencies in the data. The marginal models of this book provide another way of dealing with these dependencies, without the need for such assumptions, and can be used to answer research questions directly at the intended marginal level. The maximum likelihood method, with its attractive statistical properties, is used for fitting the models. This book has mainly been written with applied researchers in mind. It includes many real world examples, explains the types of research questions for which marginal modeling is useful, and provides a detailed description of how to apply marginal models for a great diversity of research questions. All these examples are presented on the book's website (www.cmm.st), along with user friendly programs.

Fuzzy-Systeme

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Klawonn,Jörg Gebhardt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322867846

Category: Technology & Engineering

Page: 276

View: 2039

The Wages of Oil

Parliaments and Economic Development in Kuwait and the UAE

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Herb

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 0801454689

Category: Political Science

Page: 256

View: 4031

The contrast between Kuwait and the UAE today illustrates the vastly different possible futures facing the smaller states of the Gulf. Dubai's rulers dream of creating a truly global business center, a megalopolis of many millions attracting immigrants in great waves from near and far. Kuwait, meanwhile, has the most spirited and influential parliament in any of the oil-rich Gulf monarchies. In The Wages of Oil, Michael Herb provides a robust framework for thinking about the future of the Gulf monarchies. The Gulf has seen enormous changes in recent years, and more are to come. Herb explains the nature of the changes we are likely to see in the future. He starts by asking why Kuwait is far ahead of all other Gulf monarchies in terms of political liberalization, but behind all of them in its efforts to diversify its economy away from oil. He compares Kuwait with the United Arab Emirates, which lacks Kuwait's parliament but has moved ambitiously to diversify. This data-rich book reflects the importance of both politics and economic development issues for decision-makers in the Gulf. Herb develops a political economy of the Gulf that ties together a variety of issues usually treated separately: Kuwait's National Assembly, Dubai's real estate boom, the paucity of citizen labor in the private sector, class divisions among citizens, the caste divide between citizens and noncitizens, and the politics of land.

Medizinische Statistik

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans J. Trampisch,Jürgen Windeler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364256996X

Category: Mathematics

Page: 376

View: 3351

"Statistiken sind merkwürdige Dinge ...", dies wird so mancher Mediziner denken, wenn er sich mit der Biometrie befaßt. Sei es im Rahmen seiner Ausbildung oder im Zuge wissenschaftlicher oder klinischer Studien, Kenntnisse der Statistik und Mathematik sind unentbehrlich für die tägliche Arbeit des Mediziners. Ziel dieses Lehrbuches ist es, den Mediziner systematisch an biometrische Terminologie und Arbeitsmethoden heranzuführen, um ihn schließlich mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechung vertraut zu machen. Nach der Lektüre dieses Buches hält der Leser ein Werkzeug in den Händen, das ihm bei der Lösung medizinscher Fragestellungen hilft ebenso wie bei der Beschreibung von Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und natürlich bei der Doktorarbeit!

Qualitative Comparative Analysis (QCA) und Fuzzy Sets

DOWNLOAD NOW »

Author: Carsten Q. Schneider,Claudius Wagemann

Publisher: Barbara Budrich

ISBN: 3866490682

Category: Computers

Page: 287

View: 2257

Dieses Buch führt in ,Qualitative Comparative Analysis' (QCA) ein, eine neuartige Methode zum systematischen qualitativen Fallvergleich. Dabei werden die ältere QCA-Version, die Fuzzy-Set-Variante und jüngste Neuerungen mit theoretischen Darstellungen, Beispielen aus der Forschungspraxis und �bungsaufgaben ausführlich und verständlich dargestellt. Im Buch werden die mathematischen Grundlagen der Methode, die auf Boolescher Algebra und Fuzzy-Algebra basieren, auf einfach verständliche Weise erklärt, die computergestützte Durchführung der Analysen anschaulich vorgestellt, und die Nützlichkeit der Methode an mehreren Beispielen aus der empirischen Forschungspraxis demonstriert. �bungsaufgaben zu allen Kapiteln runden die Darstellung ab. Dabei gehen die Autoren auf neueste Entwicklungen innerhalb von QCA und fsQCA wie Evaluationsparameter, Zwei-Schritt-Ansätze und den Wahrheitstafelalgorithmus ein. Das Buch von Schneider und Wagemann - beide mit langjähriger Erfahrung in Forschung und Lehre auf dem Gebiet - stellt damit den aktuellen Stand der Entwicklung von QCA und fsQCA dar und wendet sich sowohl an Studenten als auch an ForschungspraktikerInnen. THIS BOOK IS IN GERMAN ONLY.

Vergleichen in der Politikwissenschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Sabine Kropp,Michael Minkenberg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322804410

Category: Political Science

Page: 322

View: 1759

Im vorliegenden Band werden quantitative und qualitative Perspektiven sowie aktuelle Forschungsfragen der vergleichenden Politikwissenschaft zusammengeführt und anhand verschiedener Anwendungsfälle diskutiert.

Angewandte Statistik

DOWNLOAD NOW »

Author: Lothar Sachs

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662057476

Category: Mathematics

Page: 849

View: 9608

Auch die 7., völlig neu bearbeitete Auflage dient zum Lernen, Anwenden und Nachschlagen. Da statistische Programmpakete weit verbreitet sind, hat man sich in dieser Auflage mehr auf die Planung von Untersuchungen konzentriert. Darüber hinaus wurden zahlreiche Gebiete ausführlicher behandelt (z.B. Kombinatorik) und neue Methoden wie der Jonckheer-Test neu aufgenommen. Zahlreiche aktualisierte Zusammenhänge und Verweise sowie viele neue Übersichten, Tabellen und Beispiele runden dieses Buch ab.

Statistik in der Epidemiologie psychischer Störungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Hoefler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642188826

Category: Psychology

Page: 164

View: 950

Ursache und Wirkung verstehen Statistik ganz praxisnah - Bedeutung und Interpretation statistischer und epidemiologischer Verfahren in der Erforschung psychischer Störungen - Statistische Ansätze und Methoden einfach und verständlich erklärt - Viele Anwendungsbeispiele aus der klinischen Psychologie und Psychiatrie - Lösungen für konkrete Probleme im Forschungsalltag - Ein wichtiges Vademekum für Statistiker, Mediziner, Psychologen und Psychiater

Datenanalyse mit Stata

Allgemeine Konzepte der Datenanalyse und ihre praktische Anwendung

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrich Kohler,Frauke Kreuter

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110469502

Category: Business & Economics

Page: 526

View: 4482

Dieses Buch bietet eine Einführung in das Datenanalysepaket Stata und ist zugleich das einzige Buch über Stata, das auch Anfängern eine ausreichende Erklärung statistischer Verfahren liefert. „Datenanalyse mit Stata" ist kein Befehls-Handbuch sondern erläutert alle Schritte einer Datenanalyse an praktischen Beispielen. Die Beispiele beziehen sich auf Themen der öffentlichen Diskussion oder der direkten Umgebung der meisten Leser. Damit eignet sich diese Buch als Einstieg in Data Analytics in allen Disziplinen. Die neue Auflage bietet einen systematischeren Zugang zum Datenmanagement in Gegenwart von „Missing Values" und behandelt die in der Stata-Programmversion 14 implementierte Unicode-Codierung.

Qualitative Politikanalyse

Eine Einführung in Forschungsansätze und Methoden

DOWNLOAD NOW »

Author: Joachim Blatter,Frank Janning,Claudius Wagemann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531907166

Category: Political Science

Page: 240

View: 4313

In diesem Lehrbuch sollen Studierende und sonstige Interessierte mit den unterschiedlichen Forschungsansätzen und -methoden sowie den wichtigsten Anwendungsfeldern qualitativer Politikanalyse vertraut gemacht werden. Hierzu wird ausführlich in die Grundlagen und Traditionen der qualitativen Sozialforschung eingeführt. Danach werden die wichtigsten Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung präsentiert. Neben den qualitativen Methoden werden die zentralen Forschungsdesigns in der qualitativen Politikforschung dargestellt und kritisch erläutert. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Auseinandersetzung mit Fallstudien-Designs.

Rational Choice

Eine Kritik am Beispiel von Anwendungen in der Politischen Wissenschaft. Übersetzung aus dem Amerikanischen von Annette Schmitt

DOWNLOAD NOW »

Author: Donald P. Green,Ian Shapiro

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486831607

Category: Philosophy

Page: 271

View: 7807

In diesem gut lesbaren und verständlichen Buch bewerten die Autoren die Anwendung der Rational-Choice-Theorie. In ihrer herben Kritik zeigen Green und Shapiro auf, dass die hoch gelobten Ergebnisse der Rational-Choice-Theorie tatsächlich äußerst suspekt sind und dass ein grundsätzliches Umdenken erforderlich ist, um diesen analytischen Ansatz in der Politikwissenschaft wirklich nutzen zu können. Diesen Prozess des Umdenkens wollen die Autoren mit ihrem Buch anstoßen.

Analysis II

DOWNLOAD NOW »

Author: Christiane Tretter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034804768

Category: Mathematics

Page: 149

View: 6486

Das Lehrbuch ist der zweite von zwei einführenden Bänden in die Analysis. Es zeichnet sich dadurch aus, dass alle Themen der Analysis 2 kompakt zusammengefasst sind und dennoch auf typische Schwierigkeiten eingegangen wird. Beginnend mit der Topologie metrischer Räume über die Differentialrechnung von Funktionen mehrerer reeller Variablen bis zu gewöhnlichen Differentialgleichungen und Fourierreihen, enthält das Buch alle prüfungsrelevanten Inhalte. Der Stoff kann anhand von Beispielen, Gegenbeispielen und Aufgaben nachvollzogen werden.

Forces of Labor

Arbeiterbewegungen und Globalisierung seit 1870

DOWNLOAD NOW »

Author: Beverly J. Silver

Publisher: N.A

ISBN: 9783935936323

Category:

Page: 284

View: 1244

Causal Inference for Statistics, Social, and Biomedical Sciences

An Introduction

DOWNLOAD NOW »

Author: Guido W. Imbens,Donald B. Rubin

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316094391

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 3469

Most questions in social and biomedical sciences are causal in nature: what would happen to individuals, or to groups, if part of their environment were changed? In this groundbreaking text, two world-renowned experts present statistical methods for studying such questions. This book starts with the notion of potential outcomes, each corresponding to the outcome that would be realized if a subject were exposed to a particular treatment or regime. In this approach, causal effects are comparisons of such potential outcomes. The fundamental problem of causal inference is that we can only observe one of the potential outcomes for a particular subject. The authors discuss how randomized experiments allow us to assess causal effects and then turn to observational studies. They lay out the assumptions needed for causal inference and describe the leading analysis methods, including matching, propensity-score methods, and instrumental variables. Many detailed applications are included, with special focus on practical aspects for the empirical researcher.

Corpus delicti

Männlichkeit, Rassismus und Kriminalisierung im Alltag jugendlicher Migranten

DOWNLOAD NOW »

Author: Susanne Spindler

Publisher: N.A

ISBN: 9783897717381

Category: Children of immigrants

Page: 356

View: 2361

Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse

DOWNLOAD NOW »

Author: Christof Wolf,Henning Best

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531920383

Category: Political Science

Page: 1098

View: 3139

Das Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse bietet in über 40 Kapiteln eine umfassende Darstellung multivariater Analyseverfahren. Schwerpunkte des Handbuchs bilden Grundlagen der Datenanalyse, regressionsanalytische Verfahren für Quer- und Längsschnittsdaten sowie Skalierungsverfahren. Behandelt werden u. a. OLS-, logistische und robuste Regression, Strukturgleichungsmodelle, Mehrebenen-, Panel-, Ereignisdaten- und Zeitreihenanalyse, MDS und Rasch-Modelle. Darüber hinaus werden viele neuere Verfahren dargestellt, etwa multiple Imputation, Bootstrappen, Analyse latenter Klassen und propensity score matching. Jedes Kapitel beginnt mit einer allgemein verständlichen Einführung. Es folgt eine Darstellung der mathematisch-statistischen Grundlagen. Anschließend wird jedes Verfahren anhand eines sozialwissenschaftlichen Beispiels vorgestellt. Die Beiträge enden mit Hinweisen auf typische Anwendungsfehler und einer kommentierten Literaturempfehlung.