Cosmopolitan Political Thought

Method, Practice, Discipline

DOWNLOAD NOW »

Author: Farah Godrej

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199782148

Category: Philosophy

Page: 256

View: 6307

Cosmopolitan Political Thought asks the question of what it might mean for the very practices of political theorizing to be cosmopolitan. It suggests that such a vision of political theory is intimately linked to methodological questions about what is commonly called comparative political theory--namely, the turn beyond ideas and modes of inquiry determined by traditional Western scholarship. It is therefore an argument for applying the idea of cosmopolitanism--understood in a particular way--to the discipline of political theory itself. As Farah Godrej argues, there are four crucial components of this cosmopolitan intervention: the texts under analysis, the methods for interpreting non-Western texts and ideas, the application of these ideas across geographical and cultural boundaries, and the deconstruction of Eurocentrism. In order to be genuinely cosmopolitan, Godrej states, political theorists must reflect on their perspectives inside and outside various traditions and immerse themselves in foreign ideas, languages, histories, and cultures--ultimately relocating themselves within their disciplinary homes. The result will be a serious challenge to accepted solutions to political life.

Nichtwestliches politisches Denken

Zwischen kultureller Differenz und Hybridisierung

DOWNLOAD NOW »

Author: Holger Zapf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658005556

Category: Political Science

Page: 218

View: 8873

Bei der kulturüberschreitenden Auseinandersetzung mit politischem Denken entstehen unweigerlich Fragen: Welche Probleme ergeben sich, wenn engagierte Auseinandersetzungen und inhaltliche Analysen über Kulturgrenzen‘ hinweg stattfinden, und was folgt daraus für mögliche Ansätze und Methoden einer transkulturell orientierten Politischen Theorie? Wie verhalten sich ‚westliche‘ und ‚nichtwestliche‘ politische Ideen zueinander? Wo ziehen die Diskursteilnehmer Trennlinien, wo kommt es zu Hybridisierungen? Gibt es Anschlussmöglichkeiten für die empirische Forschung? Die im vorliegenden Band versammelten Beiträge widmen sich diesen Fragen kultureller Differenz an konkreten Beispielen, erörtern methodische Grundfragen und diskutieren die normativen Implikationen dieses noch wenig erschlossenen Forschungsfeldes.

Comparative Political Thought

Theorizing Practices

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Freeden,Andrew Vincent

Publisher: Routledge

ISBN: 1136206418

Category: Political Science

Page: 208

View: 635

This edited book introduces students and scholars to Comparative Political Thought. Featuring contributions from an excellent international line-up of esteemed scholars it examines some of the following issues: Is political theory 'Western-centric'? What can we learn from non-Western traditions of political thought? How do we compare different strands of national and regional political thought? Political thought in China, India, the Middle East and Latin America Islamic political thought Political thought in the wake of post-colonialism This is a much-needed overview of this key emerging area and will be of interest to all tsudents of political theory, thought and philosophy.

Fred Dallmayr

Critical Phenomenology, Cross-cultural Theory, Cosmopolitanism

DOWNLOAD NOW »

Author: Farah Godrej

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1317353757

Category: Political Science

Page: 268

View: 1131

Fred Dallmayr’s work is innovative in its rethinking of some of the central concepts of modern political philosophy, challenging the hegemony of a modern “subjectivity” at the heart of Western liberalism, individualism and rationalism, and articulating alternative voices, claims and ideas. His writings productively confound the logocentrism of Western modernity, while providing alternative conceptions of political community that are post-individualist, post-anthropocentric and relational. The editor has focused on work in three key areas: Critical phenomenology and the study of politics The first selections focus on the philosophical roots of Dallmayr’s work in two of the most innovative intellectual trends of the twentieth century: phenomenology and critical theory. These chapters outline some of the main arguments advanced by practitioners of phenomenology, particularly “existential phenomenology,” as well the guiding ideas of critical theory and critical Marxism, while tracing Dallmayr’s debt to thinkers such as Heidegger, Gadamer, Habermas, Adorno and Merleau-Ponty. Cross-cultural theory These readings illustrate Dallmayr’s explorations beyond the confines of Western culture, as this phase of his thinking turns toward what is now called cross-cultural or “comparative” political theory. In an approach that maintains its linkage with critical phenomenology, Dallmayr asserts that Western (or European-American) political theory can no longer claim undisputed hegemony; rather it must allow itself to be contested, amplified and corrected through a comparison with non-Western theoretical traditions and initiatives. Cosmopolitanism These selections explore the final phase of Dallmayr’s work, in which he applies his insights on cross-cultural studies to the context of global politics, rebutting Samuel Huntington’s “clash of civilizations” thesis, and instead arguing for a cosmopolitanism that takes a middle path between both global universalism and restrictive particularism, advocating sustained dialogue and respectful mutual learning between countries and civilizations.

Frontiers

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Women

Page: N.A

View: 2788

A journal of women studies.

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

DOWNLOAD NOW »

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 8714

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Gadamer Lesebuch

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans-Georg Gadamer

Publisher: UTB

ISBN: 9783825219727

Category: Aesthetics, Modern

Page: 308

View: 9653

Das Jahr der gefährlichen Träume

DOWNLOAD NOW »

Author: Slavoj Žižek

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104025657

Category: Literary Collections

Page: 224

View: 5959

Über den Arabischen Frühling, Occupy Wall Street – und den Massenmord von Breivik 2011 – das Jahr des Arabischen Frühlings, der Occupy Wall Street-Bewegung, der Revolte in den Vorstädten Londons. 2011 – das Jahr von Breiviks ideologischer Wahnsinnstat, des aufkommenden Antisemitismus in Ungarn, des zunehmenden Rassismus. Gefährliche Träume in zweierlei Richtung stehen dahinter: emanzipatorische und destruktive. Was bedeuten diese Ereignisse im Kontext des globalen Kapitalismus? Mit Dialektik, analytischer Schärfe und gewohnt pointensicher legt Slavoj Žižek die Widersprüche der gegenwärtigen politischen Lage frei und fragt, wie wir das System bekämpfen können, ohne zu seinem Funktionieren beizutragen. »Theorie muss auch immer sexy sein, sie muss unterhalten, provozieren, bruchstückhaft und leicht zitierbar sein, physisch spürbar wie Rockmusik. All das liefert Žižek.« Der Spiegel

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"

DOWNLOAD NOW »

Author: John Rawls

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110898535

Category: Philosophy

Page: 294

View: 7031

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.

Die Barbarei der anderen

europäischer Universalismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Immanuel Maurice Wallerstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783803125545

Category: East and West

Page: 108

View: 6051

Okzidentalismus

Der Westen in den Augen seiner Feinde

DOWNLOAD NOW »

Author: Ian Buruma,Avishai Margalit

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446249702

Category: Political Science

Page: 160

View: 4946

Buruma und Margalit definieren "Okzidentalismus" als den blinden Hass gegen die Errungenschaften liberaler Gesellschaften, für dessen Motive manch westliche Intellektuelle bis heute Sympathie empfinden. Die Vorurteile gegen den Westen, der unter der Diktatur des Geldes steht und scheinbar jegliche verbindliche Moral seiner Diesseitigkeit geopfert hat, reichen bis nach Europa. Ian Buruma und Avishai Margalit finden hier ähnliche Denkweisen wie in der islamischen Welt, bei konservativen Kulturkritikern ebenso wie bei der radikalen Linken. Ein provokatives Buch, in bester aufklärerischer Tradition.

Information Cosmopolitics

An Actor-Network Theory Approach to Information Practices

DOWNLOAD NOW »

Author: Edin Tabak

Publisher: Chandos Publishing

ISBN: 0081001282

Category: Business & Economics

Page: 182

View: 878

Information Cosmopolitics explores interaction between nationalist and information sharing practices in academic communities with a view to understanding the potential impacts of these interactions. This book is also a resounding critique of existing theories and methods as well as the launching point for the proposition of an alternate approach. Dominant approaches in the Information Behaviour (IB) field are investigated, as well as questions existing theoretical approaches to nationalism and cosmopolitanism. The concept of information cosmopolitics is introduced as an approach for tracing information practices and enabling research participants to perform their own narratives and positionings, and that the focus of information studies should be on tracing the continuous circulation of processes of individualisation and collectivization. Provide an alternative to the dominant approaches in the field of Information Behaviour Offers a novel theoretical model to trace information practices Questions existing approaches to nationalism and cosmopolitanism

Transkulturelle Politische Theorie

Eine Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Sybille de la Rosa,Sophia Schubert,Holger Zapf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658050101

Category: Political Science

Page: 306

View: 4300

Diese Einführung in das junge Feld der transkulturellen Politischen Theorie richtet sich an Studierende und Lehrende der Politikwissenschaft und insbesondere der Politischen Theorie. Dabei werden in prinzipiell voneinander unabhängigen, aber aufeinander verweisenden Kapiteln spezifische Fragestellungen des Feldes anhand von Ausgangsproblemen erarbeitet. Da transkulturell orientierte Politische Theorie oftmals mit naiven Annahmen konfrontiert ist, die es zu differenzieren und relativieren gilt, wird genau das zum didaktischen Prinzip erhoben: Am Anfang jedes Kapitels wird eine intuitiv scheinbar richtige Ausgangsbehauptung thematisiert, die im Verlauf des Kapitels hinterfragt wird.

Widerstreit und Harmonie

Trentiner Vorlesungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Paul Feyerabend

Publisher: Passagen

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 171

View: 6381

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

DOWNLOAD NOW »

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 9811

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Fernliebe

Lebensformen im globalen Zeitalter

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrich Beck,Elisabeth Beck-Gernsheim

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518746502

Category: Political Science

Page: 280

View: 8233

Familie und Liebe in Zeiten der Globalisierung: Die Großeltern in Thessaloniki und ihr Enkel in Cambridge sprechen jeden Abend miteinander – via Skype. Eine US-Amerikanerin und ihr schweizerischer Ehemann ärgern sich über hohe Telefonrechnungen und Reisekosten. Ein europäisches Ehepaar erfüllt sich den Kinderwunsch mit Hilfe einer indischen Leihmutter. Neue Formen von Intimität, Liebe und Familie stehen im Zentrum des neuen Buches von Elisabeth Beck-Gernsheim und Ulrich Beck. Die Autoren des Bestsellers "Das ganz normale Chaos der Liebe" untersuchen in ihrer neuen positiven Streitschrift alle Arten von Fernbeziehungen, von Kontinente und Kulturen verbindenden Ehen, skype-gestützten Liebesbeziehungen, Chatroom-Tragödien, globalisierten Dienstmädchen, Prostituierten aus Sri Lanka, indischen Leihmüttern, äthiopischen Arbeitsmigranten (und von vielen mehr). Ihr Befund: Familien sind nicht mehr länger Territorial-, sondern Welt-Familien. Die Weltgesellschaft hält Einzug in »Normal«-Beziehungen und »Normal«-Familien, stiftet Unruhe, Verwirrung, Überraschung, Lust, Freude, Zusammenbrüche und Haß. Denn wir leben in einer Welt, in der der Liebste entfernt und der Entfernte der Nächste ist. Trotz aller Probleme vertreten die Autoren eine optimistische Prognose für das gegenwärtige und zukünftige Beziehungschaos zwischen den einzelnen und ihren Familien: »Kann es sein, daß das, woran die große Welt scheitert, in den neuen Familien gelegentlich dennoch gelingt: die Kunst des Zwischenraums, die Kunst, mit und über Grenzen hinweg zusammenzuleben?«