Externes Statebuilding im Kosovo: Die Legitimit„t des neuen kosovarischen Staates

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schr”der

Publisher: Bachelor + Master Publication

ISBN: 3955494381

Category: Political Science

Page: 68

View: 455

Die Bachelorarbeit untersucht, inwiefern sich das im Rahmen westlich-liberaler Ordnungspolitik verlaufende externe Statebuilding der internationalen Akteure auf die Legitimität staatlicher Herrschaft im Kosovo auswirkt. Mithilfe der herrschaftssoziologischen Staatskonzeption von Klaus Schlichte und der Legitimitätskonzeption von David Beetham werden Antworten gefunden. Im Kosovo wird durch das externe Statebuilding ein Transformationsprozess induziert, der Staat und Gesellschaft gleichermaßen erfasst und die bestehende Herrschaftsstruktur beeinflusst. Aufgabe des externen Statebuilding ist es, einen westlichen Staat zu implementieren, der nach legal-rationaler Herrschaft funktioniert und dadurch seine Legitimität generiert. Die vorliegende Analyse zeigt, dass die Legitimität des kosovarischen Staates defizitär ist. Zudem entfalten die Praktiken kosovarischer Akteure eine im Hinblick auf die Legitimität staatlicher Herrschaft de-institutionalisierende Wirkung, gleichwohl tragen sie aber zur Stabilisierung der kosovarischen Gesellschaft insgesamt bei. Hierin ist gewissermaßen die Janusköpfigkeit dieser hybriden Legitimität zu sehen.

Gynäkologie von Frau zu Frau

Fragen, Antworten und Ratschläge

DOWNLOAD NOW »

Author: Maria Hengstberger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3211299637

Category: Medical

Page: 114

View: 4609

Aus Fragen vieler Patientinnen hat die erfahrene Frauenärztin Maria Hengstberger ein leicht verständliches Buch verfasst. Sie geht dabei auf die häufigsten gynäkologischen Probleme ein, mit denen sie in der täglichen Praxis konfrontiert ist. Durch bildhafte Erklärungen, einfache Fragebögen und hilfreiche Vorschläge ist ein gynäkologischer Ratgeber entstanden, der von Frau zu Frau und aus der Praxis für die Praxis geschrieben wurde. Es geht hier zum Beispiel um die wiederkehrende Scheidenpilzinfektion, die viel diskutierte Hormontherapie sowie um natürliche Familienplanung. Sie widmet sich aber auch anderen Gesundheitsthemen, wie etwa der Bewältigung von Stresssituationen. Die aktive Brustkrebsvorsorge ist der Autorin ein besonderes Anliegen. Das von ihr entwickelte Modell "Schutzhaus gegen Krankheit und Krebs" hilft jeder Frau die Zusammenhänge zwischen Seele und Körper bewusster zu erkennen und aktiv Vorsorge zu betreiben. Ein Praxisbuch für jede Frau, da kaum ein Thema nicht angesprochen wird!

Deutschunterricht für Europa?

zukunftsfähige Konzepte muttersprachlichen Deutschunterrichts

DOWNLOAD NOW »

Author: Ina Karg

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631367834

Category: Education

Page: 346

View: 8624

Eine -Europaische Dimension- im Bildungswesen zu bedenken ist mittlerweile fur die Mitgliedsstaaten der EU verpflichtend. Dieser Auftrag wird in der Arbeit auf den muttersprachlichen Deutschunterricht bezogen. Dabei wird er nicht nur in einer Erweiterung der Inhalte gesehen, sondern es wird das Fach auch in seiner Struktur, seiner Systematik und seiner Geschichte in den Blick genommen. Die Monographie befasst sich daher theorie- und traditionsgeleitet mit Konzepten des Deutschunterrichts und betrachtet alle Bereiche des Faches aus dieser Perspektive. Es ist von didaktischen Positionen, Unterrichtsmaterial, Richtlinien und Lehrplanen die Rede, und es kommen Schuler und Schulerinnen zu Wort, die sich im Deutschunterricht und uber ihn geaussert haben."

Juden und Deutsche

Ein Resum

DOWNLOAD NOW »

Author: Anton Kuh

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3863472616

Category:

Page: 120

View: 5377

Warum denn sachlich, wenn es auch pers nlich geht." Anton Kuhs Abhandlung "Juden und Deutsche" erschien erstmals 1921. Sie entstand als Beitrag einer Debatte in Deutschland und sterreich zwischen 1900 und 1933. Anton Kuhs Kritik der zwei Positionen, auf der einen Seite die Assimilation und auf der anderen der Zionismus, ist ebenso geistreich wie provokativ und bietet immer noch Anlass zu heftigen Diskussionen.

Kompendium der Pharmakologie

Gebräuchliche Arzneimittel in der Praxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Eckhard Beubler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3211723331

Category: Medical

Page: 268

View: 5327

Anschaulich und leicht verständlich vermittelt der Autor das komplexe Fachgebiet der Pharmakologie. Systematisch beschreibt er die Grundlagen sowie die wichtigsten Arzneiformen, -mittel und -mittelgruppen. Ausgehend von den Organsystemen erläutert er Wirkungsmechanismus, Wechsel- und (Neben)wirkungen und gibt spezielle Ratschläge für Schwangerschaft und Stillzeit. Neu in der 2. Auflage: Kapitel über Prostaglandine, Toxikologie, sowie gasförmige, flüssige, feste, pflanzliche, tierische Gifte und Symptome und therapeutische Möglichkeiten. Ein unentbehrliches Kompendium für Studierende und zugleich ein prägnantes Nachschlagewerk für Praktiker.

Borderline-Interaktionen

Komplexe Verflechtungen der Agency in Netzwerken sozialer Unterstützung

DOWNLOAD NOW »

Author: Heiko Hoffmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658088184

Category: Social Science

Page: 347

View: 6364

Im Rahmen dieser Studie wird zum einen eine Typologie sozialer Netzwerke von Menschen mit Borderline-Diagnose erarbeitet. Zum zweiten wird rekonstruiert, wie die Betroffenen in Relation zu ihren Interaktionspartnerinnen und -partnern ein Bild von sich erhalten und dieses im Laufe ihrer Biographie weiterentwickeln. Die Ergebnisse fordern zu einer kritischen Neubeurteilung solcher Konzepte auf, die eine Unfähigkeit zu stabilen sozialen Beziehungen sowie ein unklares Selbstbild auf physiologische oder einmal erworbene Merkmale individueller Persönlichkeiten zurückführen. Stattdessen wird im Anschluss an Agency-Diskurse das dynamische Zusammenspiel von Identität und sozialen Beziehungen konzeptuell gewürdigt. So ergibt sich ein verändertes Verständnis von Borderline: weniger als krankhafte Eigenschaft von Menschen sondern als interaktive Praxis der Identitätsarbeit und Aufrechterhaltung von Routinen zwischen Menschen. Ausgezeichnet mit dem Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie 2014.

Landschaftswandel - Wandel von Machtstrukturen

DOWNLOAD NOW »

Author: Susanne Kost,Antje Schönwald

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365804330X

Category: Social Science

Page: 221

View: 1855

Das Buch vereint interdisziplinäre Sichtweisen auf Formen, Kontexte und Prozesse von Landschaftswandel vor dem Hintergrund von Macht, Strukturen und Deutungshoheiten mit dem Ziel, Kräfteverhältnisse und ihre Wirkungen innerhalb der politischen, gesellschaftlichen und sozio-ökonomischen Diskurse und Praktiken zu erkennen und sichtbar zu machen. In den Beiträgen werden verschiedene Zugänge zu Landschaftswandel und Macht aus unterschiedlichen Zeiten und Räumen aufgezeigt. Dabei geht es um Prozesse der Veränderung physischer Strukturen und Nutzungsmuster (physisch-materielle Dimension) sowie um die Analyse landschaftsbezogener (Leit-) Bilder, Vorstellungen und Ideologien (wahrnehmungsbezogene Dimension). In der Auseinandersetzung mit Macht und Machtverhältnissen werden sowohl aktuelle Raumfragen (Energiewende, nachhaltige Landnutzung) als auch die Entwicklung von (Macht-) Strukturen in konkreten Räumen beleuchtet sowie Analysemethoden vorgestellt.

Kooperation

Zur Zusammenarbeit von Ingenieur und Architekt

DOWNLOAD NOW »

Author: Aita Flury

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034610564

Category: Architecture

Page: 284

View: 7598

Agenda Politics im Parlament

Das Themen- und Tagesordnungsmanagement der Opposition im Landtag von NRW

DOWNLOAD NOW »

Author: Karina Hohl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658203781

Category: Political Science

Page: 367

View: 8842

Karina Hohl widmet sich in diesem Buch dem Entstehungsprozess von Tagesordnungen in Parlamenten und nimmt dabei die Rolle von Oppositionsakteuren und die Mikropolitik des Opponierens in den Blick. Unter dem Begriff Agenda Politics analysiert die Autorin das Themen- und Tagesordnungsmanagement der Opposition im nordrhein-westfälischen Landtag der 16. Wahlperiode. Die Tagesordnung einer Plenarsitzung im Parlament ist mehr als das bloße Aushängeschild des parlamentarischen Themenhaushalts oder die simple Aneinanderreihung von Themen. Tagesordnungen sind Themen-, Zeit-, Prozedur- und Intentionspläne. Im Mittelpunkt des Buches steht die Genese von Tagesordnungen in Parlamenten.

Industriekultur oder industrielle Kulturlandschaft? - Das Beispiel Ruhrgebiet

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernd Stummer

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638292088

Category: Business & Economics

Page: 12

View: 3910

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 2,0, Universität Augsburg (Institut f. Geographie), Veranstaltung: Mittelseminar Historische Geographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Arbeit lautet: Das Ruhrgebiet – eine Altindustrieregion im Wandel. Dabei macht schon dieser Probleme und es stellt sich sogleich die Frage: Was ist eine Altindustrieregion und inwiefern trifft dies auf das Ruhrgebiet zu? Weiterhin steht die Frage im Raum, ob und wie sich dieser Wandel vollzieht bzw. vollzogen hat. In dieser Arbeit soll zunächst die Entwicklung des Ruhrgebiets von der ersten Kohleförderung bis heute dargestellt werden. Danach wird auf die Charakteristika einer Altindustrieregion eingegangen und inwieweit diese im Ruhrgebiet zu finden sind. Im weiteren Verlauf werden die Hemmnisse, sowohl inner regionale als auch außer regionale, herausgearbeitet und die Gegenmaßnahmen, sowie die Ergebnisse derselben dargestellt.

Missionspharmazie

Konzepte, Praxis, Organisation und wissenschaftliche Ausstrahlung

DOWNLOAD NOW »

Author: Sabine Anagnostou

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515099103

Category: Medical

Page: 465

View: 5595

English summary: What does pharmacy have to do with mission? This interdisciplinary study investigates the up til now little known but epoch-making "pharmacy mission," which missionaries developed in light of the poor patient care in many overseas regions from the 16th to the 18th centuries. The "pharmacy mission" is a form of pharmacy shaped by specific local circumstances, which stands in the tradition of the medieval monastic pharmacy and at the same time prepared the way for the medical mission of the 19th century. The missionaries composed typical handbooks, established congregational pharmacies, which developed into interregional centers of medicinal care and put into motion an international medicinal and medical information transfer, which influenced the development of an effective pharmaceutical treasury in Europe as well as in non-European countries. Typical drugs of the pharmacy mission, such as the Jesuit Bark, Ignatius Bean as well as the Brazilian theriac, represented the intellectual and pharmaceutical exchange of knowledge that occurred in the context of the Christian missions. German description: Was hat Pharmazie mit Mission zu tun? Die interdisziplinare Studie untersucht die bisher kaum bekannte und doch epochale Missionspharmazie, die Glaubensboten angesichts der desolaten Krankenversorgung in vielen ueberseeischen Regionen vom 16. bis 18. Jahrhundert entwickelten. Die Missionspharmazie ist eine von den speziellen Umstanden vor Ort gepragte Form der Pharmazie, die in der Tradition der mittelalterlichen Klosterpharmazie steht und zugleich den Weg fuer die Arztliche Mission des 19. Jahrhunderts bereitete. Die Missionare verfassten charakteristische Handbuecher, richteten Ordensapotheken ein, die zu ueberregionalen Zentren der Arzneiversorgung wurden, und setzen einen internationalen Heilmittel- und Wissenstransfer in Gang, der die Entwicklung des Arzneischatzes und der Pharmazie in Europa wie in aussereuropaischen Landern nachhaltig beeinflusste.Typische Arzneidrogen der Missionspharmazie wie Jesuitenrinde, Ignatiusbohne sowie Brasilianischer Theriak reprasentieren den interkulturellen, pharmazeutischen Wissensaustausch im Kontext der christlichen Mission.

Algorithmen und Datenstrukturen mit Modula - 2

DOWNLOAD NOW »

Author: Niklaus Wirth

Publisher: Vieweg+Teubner Verlag

ISBN: 9783519022602

Category: Technology & Engineering

Page: 300

View: 5862

Der moderne Digital-Computer wurde entwickelt, um komplizierte und zeitraubende Berechnungen zu erleichtern und zu beschleunigen. Bei den meisten Anwendungen spielt seine Fähigkeit, grosse Mengen von Informationen zu speichern und wieder zugänglich zu machen, die wichtigste Rolle (und wird als Haupteigenschaft betrachtet): seine Fähigkeit zu rechnen, d.h. zu kalkulieren, Arithmetik auszuführen, ist in vielen Fällen nahezu belanglos. In allen diesen Fällen stellt die grosse Menge an Information, die in irgendeiner Weise verarbeitet werden muss, eine Abstraktion eines Teils der realen Welt dar. Die der Rechenanlage zur Verfügung stehende Information besteht aus einer ausgewählten Menge von Daten über die reale Welt, nämlich der für das vorliegende Problem als wichtig erachteten Menge, von der man annimmt, dass damit die gewünschten Resultate erzielt werden können. Die Daten stellen eine Abstraktion der Wirklichkeit dar, weil die für dieses bestimmte Problem nebensächlichen und belanglosen Eigenschaften und Besonderheiten der realen Objekte unberücksichtigt bleiben. Eine Abstraktion ist somit auch eine Vereirifachung der Tatsachen. Als Beispiel können wir die Personalkartei eines Arbeitgebers betrachten. Jeder Angestellte ist in dieser Kartei (abstrahiert) vertreten durch eine Menge von Daten, die für den Arbeitgeber, bzw. für seine Abrechnungen wichtig sind. Diese Daten enthalten einige Kennzeichen des Arbeitnehmers, wie z.B. seinen Namen und sein Gehalt. Sehr wahrscheinlich werden jedoch in diesem Zusammenhang unwichtige Angaben, wie Haarfarbe, Gewicht und Grösse nicht vermerkt sein.