Black's Law Dictionary

DOWNLOAD NOW »

Author: Bryan A. Garner

Publisher: West Legalworks

ISBN: 9780314265784

Category: Law

Page: 1401

View: 8972

A major update of Garner's groundbreaking eighth edition, with 20% more content and updates in emerging fields of law.

Farbenblind

DOWNLOAD NOW »

Author: Trevor Noah

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 364120643X

Category: Biography & Autobiography

Page: 336

View: 7123

Trevor Noah kam 1984 im Township Soweto als Sohn einer Xhosa und eines Schweizers zur Welt. Zu einer Zeit, da das südafrikanische Apartheidsregime „gemischtrassige“ Beziehungen weiterhin unter Strafe stellte. Als Kind, das es nicht geben durfte, erlebte er Armut und systematischen Rassismus, aber auch die mutige Auflehnung seiner "farbenblinden" Eltern, die einfallsreich versuchten, Trennungen zwischen Ethnien und Geschlechtern zu überwinden. Heute ist er ein international gefeierter Comedian, der die legendäre "The Daily Show" in den USA leitet und weltweit – ob Sydney, Dubai, Toronto, San Francisco oder Berlin – in ausverkauften Sälen auftritt. In "Farbenblind" erzählt Trevor Noah ebenso feinsinnig wie komisch in achtzehn Geschichten von seinem Aufwachsen in Südafrika, das den ganzen Aberwitz der Apartheid bündelt: warum ihn seine Mutter aus einem fahrenden Minibus warf, um Gottes Willen zu erfüllen, welche Musik er für einen tanzenden Hitler aufzulegen pflegte, um sein erstes Geld zu verdienen, und wie ihn eine Überwachungskamera, die nicht einmal zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden konnte, vor dem Gefängnis bewahrte.

Black's Law, 9th Ed, 2009

Law Encyclopedia

DOWNLOAD NOW »

Author: West Publishing, Inc

Publisher: Bukupedia

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 1943

View: 9846

Since becoming editor in chief of Black's Law Dictionary in the mid-1990s, I've tried with each successive edition-the seventh, the eighth, and now the ninth-to make the book at once both more scholarly and more practical. Anyone who cares to put this book alongside the sixth or earlier editions will discover that the book has been almost entirely rewritten, with an increase in precision and clarity. It's true that I've cut some definitions that appeared in the sixth and earlier editions. On a representative sample of two consecutive pages of the sixth can be found botulism, bouche (mouth), bough ofa tree, bought (meaning "purchased"), bouncer (referring to a nightclub employee), bourg (a village), boulevard, bourgeois, brabant (an obscure kind ofancient coin also called a crocard), brabanter (a mercenary soldier in the Middle Ages), and brachium maris (an arm of the sea). These can hardly be counted as legal terms worthy of inclusion in a true law dictionary, and Black's had been properly criticized for including headwords such as these." Meanwhile, though, within the same span of terms, I've added entries for three types of boundaries (agreed boundary, land boundary, lost boundary), as well as for bounty hunter, bounty land, bounty-land warrant, boutique (a specialized law firm), box day (a day historically set aside for filing papers in Scotland's Court of Session), box-top license (also known as a shrink-wrap license), Boykin Act (an intellectual-property statute enacted after World War II), Boyle defense (also known as the government-contractor defense), bracket system (the tax term), Bracton (the title of one of the earliest, most important English lawbooks), and Brady Act (the federal law for background checks on handgun-purchasers). And all the other entries have been wholly revised-shortened here and amplified there to bring the book into better proportion. Hence, in one brief span of entries, the sixth and the ninth editions appear to be entirely different books. That's true throughout the work. But it's not as if I've revised the book with any hostility toward historical material. In fact, I've added hundreds of Roman-law terms that had been omitted from earlier editions and retranslated all the others on grounds that current users ofthe dictionary might need to look up the meanings ofthese historical terms. But whatever appears here, in my view, should be plausibly a law-related term-and closely related to the law. Users ought to be reminded once again about the handy collection oflegal maxims in Appendix B. It is, I believe, the most comprehensive and accurate set of translated maxims to be found anywhere in print-thanks to the erudite revisions of two civillaw experts of the first rank: Professor Tony Honore of Oxford and Professor David Walker of Glasgow. A lexicographer must do what is practicable to improve each new edition ofa dictionary. One of the notable features ofthis new edition is the dating of the most common terms-that is, the parenthetical inclusion of a date to show the term's earliest known use in the English language. For researching these dates, I'm grateful to the distinguished and industrious lexicographer at the Yale Law Library, Fred R. Shapiro. "See David Mellinkoff, The Myth ofPrecision and the Law Dictionary, 31 U.C.L.A. L. Rev. 423, 440 (1983). As a lexicographer, I've learned a great deal from my friends and mentors in the field-especially the late Robert W. Burchfield, editor ofthe Oxford English Dictionary Supplement during the latter halfofthe 20th century. Like his 19th-century precursors at the Oxford English Dictionary, Burchfield had a battalion oflexicographic volunteers from around the globe to help him in his momentous work. I have tried to do the same. Because I genuinely believe in a community ofscholars- a community oflearned people who understand the cultural and historical importance ofhaving a first-rate dictionary, and are willing to playa role in producing it-I have called on volunteers to help in the production ofthis vast and complex dictionary. It has been rewarding to have so many lawyers, judges, and scholars answer the call. Take a moment, if you will, and scan the masthead on pages vi-ix. Consider that each of these contributors personally edited 30 to 50 pages ofsingle-spaced manuscript-some more than that. They suggested improved wordings and solved editorial difficulties they encountered. Consider the geographical variety of the panelists, and ponder the years of specialist knowledge they brought to their work. Look at the panel of academic contributors and notice that they are distinguished scholars ofthe highest order, many ofthem household names among lawyers. They exerted themselves not just for the betterment of this book, but for the betterment ofthe law as a whole. For this is the law dictionary that the profession has relied on for over a century. Everyone who cares about the law owes our contributors a debt ofthanks. Bryan A. Garner LawProse, Inc. Dallas, Texas April 2009

Halliday Physik

DOWNLOAD NOW »

Author: David Halliday,Robert Resnick,Jearl Walker

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527812598

Category: Science

Page: 1800

View: 3986

Noch bessere Didaktik, noch mehr Beispiele, noch mehr Aufgaben, noch mehr Spaß - die Neuauflage des "Halliday" erfüllt alle Wünsche an ein zeitgemäßes Lehrbuch der Physik! Das Lehrbuch bietet den gesamten Stoff der einführenden Experimentalphysik-Vorlesungen für Hauptfachstudenten. Mehrere Kapitel wurden im Sinne der besseren Verständlichkeit komplett umgeschrieben, etwa zum Gauß'schen Satz und zum elektrischen Potential. Die Kapitel zur Quantenmechanik sind deutlich umfangreicher und behandeln nun die Schrödinger-Gleichung ausführlicher bis hin zur Reflexion von Materiewellen an Potentialstufen und der Schwarzkörperstrahlung. Doch für die dritte Auflage wurden die Kapitel nicht nur überarbeitet, sondern didaktisch neu strukturiert: die Lerninhalte sind nun in Modulen organisiert, wobei jede Einheit die Lernziele explizit aufführt und die Schlüsselkonzepte zusammenfasst. So können Studentinnen und Studenten zielgerichtet lernen und den Lernerfolg nach der Lektüre selbst überprüfen. Das selbstständige Lernen wird unterstützt durch rund 300 im Text durchgerechnete Beispiele, 250 Verständnis-Checks, mehr als 650 konzeptionelle Fragen sowie mehr als 2500 Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads.

A Guide To The Project Management Body Of Knowledge (Pmbok(r) Guide) (German)

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9781628251883

Category: Business & Economics

Page: 756

View: 3025

The PMBOK(R) Guide - Sixth Edition - PMI's flagship publication has been updated to reflect the latest good practices in project management. New to the Sixth Edition, each knowledge area will contain a section entitled Approaches for Agile, Iterative and Adaptive Environments, describing how these practices integrate in project settings. It will also contain more emphasis on strategic and business knowledge--including discussion of project management business documents--and information on the PMI Talent Triangle(TM) and the essential skills for success in today's market.

Aktiva in der Versicherungsbilanz

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonas Baier

Publisher: VVW GmbH

ISBN: 386298298X

Category: Law

Page: 305

View: 8149

Bedingt durch ihr Geschäftsmodell akkumulieren Versicherungsunternehmen enorme Kapitalmassen. Dennoch ließ eine umfassende wissenschaftliche Aufarbeitung des handelsbilanzrechtlichen Rechtsrahmens zur Abbildung der Aktiva in der Handelsbilanz der Versicherungsunternehmen bis zu diesem Werk auf sich warten. In einem ersten Schritt stellt der Autor den vielschichtigen und historisch verwobenen Rechtsrahmen vor und schält aus dem Konglomerat europäischer, deutscher und internationaler Aufsichts- und Rechnungslegungsvorschriften den Kern handelsbilanzieller Rechnungslegungsvorschriften für Versicherungsunternehmen heraus. Das Zentrum der Publikation bildet die umfassende Untersuchung der §§ 341-341d HGB und der entsprechenden Regelungen der RechVersV (Versicherungsunternehmens-Rechnungslegungsverordnung) vor dem Hintergrund der Versicherungsbilanzrichtlinie. Der Autor beschränkt sich nicht nur auf 'abstrakte Rechtsfragen', sondern bietet auch Vorschläge über die Bilanzierung von Contingent Convertibles, Trill-Bonds, islamischer Finanztitel und anderer spezieller Investments. Außerdem erfolgt eine umfassende Aufarbeitung der Abbildung versicherungsspezifischer immaterieller Vermögensgegenstände mit Blick auf das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz. Das Werk richtet sich vor allem an Vertreter der Versicherungswissenschaften, der Versicherungswirtschaft, der Versicherungsaufsicht und der Anwaltschaft. Insbesondere aber auch an Wirtschaftsprüfer und sonstige Personen, die in die Bilanzerstellung von Versicherungsunternehmen oder Banken eingebunden sind. Wegen der allgemeinen methodischen und systematischen Erwägungen, insbesondere zum Verhältnis von nationalem umd europäischem Recht, ist das Werk aber auch generell für bilanz- und unternehmensrechtlich interessierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler von Interesse.

Der tägliche Stoiker

366 nachdenkliche Betrachtungen über Weisheit, Beharrlichkeit und Lebensstil

DOWNLOAD NOW »

Author: Ryan Holiday,Stephen Hanselman

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960920717

Category: Self-Help

Page: 432

View: 7275

Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was große Geister wie George Washington, Friedrich der Große, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit "Der tägliche Stoiker" erstmals gesammelt vor. New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.

Legal Lexicography

A Comparative Perspective

DOWNLOAD NOW »

Author: Máirtín Mac Aodha

Publisher: Routledge

ISBN: 1317106180

Category: Law

Page: 360

View: 9097

Legal lexicography or jurilexicography is the most neglected aspect of the discipline of jurilinguistics, despite its great relevance for translators, academics and comparative lawyers. This volume seeks to bridge this gap in legal literature by bringing together contributions from ten jurisdictions from leading experts in the field. The work addresses aspects of legal lexicography, both monolingual and bilingual, in its various manifestations in both civilian and common law systems. It thus compares epistemic approaches in a subject that is inextricably bound up with specific legal systems and specific languages. Topics covered include the history of French legal lexicography, ordinary language as defined by the courts, the use of law dictionaries by the judiciary, legal lexicography and translation, and a proposed multilingual dictionary for the EU citizen. While the majority of contributions are in English, the volume includes three written in French. The collection will be a valuable resource for both scholars and practitioners engaging with language in the mechanism of the law.

Die Amerikanische Sprache

Das Englisch der Vereinigten Staaten

DOWNLOAD NOW »

Author: H. L. Mencken,Heinrich Spies

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663161374

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 180

View: 7677

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Waverley: Historischer Roman

So war's vor sechzig Jahren

DOWNLOAD NOW »

Author: Walter Scott

Publisher: e-artnow

ISBN: 802730010X

Category: Fiction

Page: 519

View: 5056

Dieses eBook: "Waverley: Historischer Roman" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Edward Waverley stammt aus englischem Adel. Während sein Vater in London eine politische Karriere als Parteigänger der Whigs macht, damals die Unterstützer der Monarchen aus dem Haus Hannover, wird Waverley von seinem Onkel aufgezogen, der ihm die alten jakobitischen Werte vermittelt, also die der Anhänger des Hauses Stuart. Auf Wunsch seines Vaters beginnt Edward eine Laufbahn als Offizier beim britischen Militär. Wegen eines Missverständnisses und wegen falscher Anschuldigungen kann er von einem Urlaub in den schottischen Highlands nicht zurückkehren und schließt sich dem zu dieser Zeit (1745) in Schottland ausbrechenden zweiten Jakobitenaufstand an der Seite von Charles Edward Stuart an, der den britischen Thron mit Unterstützung insbesondere aus den schottischen Highlands von der 1714 durch den Hannoveraner Georg I. begründeten britischen Dynastie für die Stuarts zurückerobern möchte. Walter Scott (1771-1832) war ein schottischer Dichter und Schriftsteller.

From the Classroom to the Courtroom

A Guide to Interpreting in the U.S. Justice System

DOWNLOAD NOW »

Author: Elena M. De Jongh

Publisher: John Benjamins Publishing

ISBN: 9027231931

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 214

View: 990

From the Classroom to the Courtroom: A guide to interpreting in the U.S. justice system offers a wealth of information that will assist aspiring court interpreters in providing linguistic minorities with access to fair and expeditious judicial proceedings. The guide will familiarize prospective court interpreters and students interested in court interpreting with the nature, purpose and language of pretrial, trial and post-trial proceedings. Documents, dialogues and monologues illustrate judicial procedures; the description of court hearings with transcripts creates a realistic model of the stages involved in live court proceedings. The innovative organization of this guide mirrors the progression of criminal cases through the courts and provides readers with an accessible, easy-to-follow format. It explains and illustrates court procedure as well as provides interpreting exercises based on authentic materials from each successive stage. This novel organization of materials around the stages of the judicial process also facilitates quick reference without the need to review the entire volume — an additional advantage that makes this guide the ideal interpreters' reference manual. Supplementary instructional aids include recordings in English and Spanish and a glossary of selected legal terms in context.

Reine Rechtslehre

Einleitung in die rechtswissenschaftliche Problematik

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Kelsen

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161497032

Category: Law

Page: 181

View: 8384

Die von Hans Kelsen im Jahre 1934 vorgelegte "Reine Rechtslehre" gehört zu den rechtstheoretischen Schlüsselschriften des 20. Jahrhunderts. In ihr entwickelt Kelsen erstmals systematisch seine einerseits das Recht von der Moral, andererseits die Norm vom Faktum konsequent scheidende, ideologiekritische Rechtstheorie. Wer auf der Höhe der Zeit über Struktur und Geltung von Recht und die Eigenart von Rechtswissenschaft, kurz: wer über das Rechtliche am Recht nachdenken will, kommt an der "Reine[n] Rechtslehre" nicht vorbei. Die Erstauflage der "Reine[n] Rechtslehre", die weltweit in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt worden ist, wurde in deutscher Sprache mehrfach nachgedruckt, ist indes derzeit vergriffen. Sie wird hier in Gestalt einer Studienausgabe vorgelegt, die am Recht Interessierte zum Hineinlesen ermutigen und zum kritischen Nach- und Weiterdenken einladen möchte.

Common law

DOWNLOAD NOW »

Author: Oliver Wendell Holmes

Publisher: N.A

ISBN: 9783428121519

Category: Common law

Page: 423

View: 4884

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Ein Emanzipationskonzept

DOWNLOAD NOW »

Author: Betty Friedan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688100425

Category: Social Science

Page: 282

View: 8554

Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.

Bleakhaus

DOWNLOAD NOW »

Author: Charles Dickens

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026880013

Category: Fiction

Page: 950

View: 5795

Dieses eBook: "Bleakhaus" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Esther Summerson wächst als Kind bei Miss Barbery auf, ohne zu wissen, dass diese ihre Tante ist oder wer ihre Eltern sind; sie erfährt nur, dass ihre Mutter große Schande über sich gebracht habe. Nach dem Tod ihrer Tante wird Esther von John Jarndyce aufgenommen, einem reichen und wohltätigen Mitglied der Oberschicht, der einer der Beteiligten an dem erwähnten Erbschaftsstreit Jarndyce gegen Jarndyce ist. Sie arbeitet dort als Haushälterin von Bleak House sowie als Gesellschafterin von Ada Clare und deren entfernten Cousin Richard Carstone, zwei weiteren Beteiligten im Rechtsstreit um das Erbe im Jarndyce-Fall, die John Jarndyce als Vormund in Bleak House aufnimmt. Charles Dickens (1812-1870) war ein englischer Schriftsteller.