Begehren und Aufbegehren

das Geschlechterverhältnis bei Robert Walser

DOWNLOAD NOW »

Author: Karin Fellner

Publisher: Tectum Verlag DE

ISBN: 9783828885493

Category: Families in literature

Page: 133

View: 8989

Bündnis und Begehren

Ein Symposium über die Liebe

DOWNLOAD NOW »

Author: Andreas Krass,Alexandra Tischel

Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 9783503061464

Category: Interpersonal relations

Page: 328

View: 3782

Begehren

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Flanagan

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 349299010X

Category: Fiction

Page: 304

View: 7646

1839: Der Gouverneur von Tasmanien und Polarforscher Sir John Franklin und seine Frau holen eine Aborigine-Waise zu sich ins Haus. Sie wollen Mathinna durch strenge Erziehung »zivilisieren«. Während Lady Jane ihre mütterlichen Gefühle unterdrückt, kann sich Sir John dem Mädchen gegenüber nicht beherrschen. Als er Jahre später nach England zurückbeordert wird, bleibt Mathinna entwurzelt und zutiefst verstört zurück ... 1859: Im ewigen Eis soll Sir Franklin dem Kannibalismus verfallen sein. Lady Jane reist nach London zu Charles Dickens, um den berühmtesten Engländer der Zeit um Hilfe zu bitten.

Bedürfnis, Wunsch, Begehren

Probleme einer philosophischen Sozialanthropologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Alfred Schöpf

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783884793039

Category: Desire

Page: 168

View: 1840

Über das Begehren

die Anfänge der menschlichen Kommunikation

DOWNLOAD NOW »

Author: Françoise Dolto

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608951462

Category:

Page: 442

View: 2926

Wie wir begehren

DOWNLOAD NOW »

Author: Carolin Emcke

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104010838

Category: Literary Collections

Page: 256

View: 6638

Wer sind wir? Wer können wir sein, wer wollen wir sein, wenn wir anders sind als die Norm ? Entdecken wir das Begehren oder entdeckt das Begehren uns? Wie frei sind wir, unser Begehren zu leben? Hat es nur eine Form oder ändert es sich, wird tiefer, zarter, radikaler? In ihrem so persönlichen wie analytischen Text schildert Carolin Emcke das Suchen und die allmähliche Entdeckung des eigenen, etwas anderen Begehrens. Sie erzählt von einem homosexuellen Coming of Age, von einer Jugend in den 1980er Jahren, in der über Sexualität nicht gesprochen wurde. Sie buchstabiert die vielen Dialekte des Begehrens aus, beschreibt die Lust der Erfüllung, aber auch die Tragik, die gesellschaftliche Ausgrenzung dessen, der sein Begehren nicht artikulieren kann. Eine atemberaubend ehrliche Erzählung, die gleichermaßen intim wie politisch ist. »Ein eindrückliches Buch über Liebe und Freiheit.« Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung »Carolin Emcke (...) arbeitet mit einer gedanklichen und sprachlichen Präzision, die ihresgleichen sucht, und einem intellektuellen Mut, der bewundernswert ist.« Heribert Prantl

Verführung und Begehren

die psychoanalytische Sexualtheorie nach Freud

DOWNLOAD NOW »

Author: Ilka Quindeau

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608944860

Category: Psychoanalysis

Page: 320

View: 7790

Der Wunsch nach Nähe – Liebe und Begehren in der Psychotherapie

Ilka Quindeau und Wolfgang Schmidbauer im Gespräch mit Uwe Britten

DOWNLOAD NOW »

Author: Ilka Quindeau,Wolfgang Schmidbauer

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647451940

Category: Psychology

Page: 168

View: 768

Ein gelungener therapeutischer Prozess kann sich nur entwickeln, wenn zwischen Therapeut/-in und Klient/-in eine vertrauensvolle Beziehung entsteht und die Therapeuten eine wohlwollende Zugewandtheit spüren lassen. Diese beidseitigen Gefühle können durchaus »Liebe« genannt werden und das »Werben« umeinander auch »Verführung«. Doch wie sieht ein professioneller Umgang mit diesen Gefühlen aus? Sicherlich schließt psychotherapeutische Professionalität eine reale körperliche und erst recht sexuelle Annährung zwischen beiden aus. Dennoch sollte offen damit umgegangen werden, dass die hohe Intimität gerade in längeren Therapieprozessen ein intensives und vertrauensvolles Bearbeiten der psychischen Schwierigkeiten aufseiten der Klientinnen und Klienten erst ermöglicht. Dem therapeutisch auszuweichen wäre genauso falsch wie ein übergriffiges Verhalten. In bemerkenswerter Offenheit wenden sich Ilka Quindeau und Wolfgang Schmidbauer im Gespräch dieser diffizilen Problematik zu und plädieren dafür, die große zwischenmenschliche Nähe mit einer liebevollen Zuwendung von Klient/-in und Therapeut/-in zu nutzen, um den Klienten und Klientinnen Einsichten in sich zu ermöglichen. Sie betonen aber in aller Entschiedenheit auch die Notwendigkeit, bestimmte Grenzen strikt einzuhalten.

Das maskierte Begehren

Frauen zwischen Sozialarbeit und Management

DOWNLOAD NOW »

Author: Birgit Althans

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593379920

Category: Management

Page: 258

View: 5181

(Dis-)Artikulationen von Begehren

Schweigeeffekte in wissenschaftlichen und literarischen Texten

DOWNLOAD NOW »

Author: Beatrice Michaelis

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311025493X

Category: Literary Criticism

Page: 313

View: 4043

Scientific and literary representations of a knowledge of desire, sex and bodies are characterized by a coincidence of speech and silence. This monograph studies the forms and effects of this coincidence which is captured in the term (dis)articulation . It is not a question of absolute silence or continuous speech, but rather a dialectical combination of refraining from speaking and speaking, which through the intention to remain silent brings forth a specific form of speaking (dis)articulation as silence effect."

Lieben, Leiden und Begehren

Wie Filme unsere Beziehungen beeinflussen. Hollywoods geheime Liebesbotschaften entschlüsselt

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniela Otto

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662548135

Category: Psychology

Page: 299

View: 7579

Die Liebe ist der Erzählstoff für die großen Geschichten unserer Zeit und gleichsam lieben wir selbst nach Erzählmustern, die wir aus Literatur, Kino und Fernsehen kennen. Erfahren Sie in diesem Sachbuch, inwiefern Medien in Form von Filmen und TV-Serien unser ganz persönliches Liebesleben, unsere Beziehungen und unser Verständnis von Sexualität beeinflussen und erkunden Sie psychologische sowie medienwissenschaftliche Gründe hierfür: Welche Erwartungen, Wünsche und Sehnsüchte werden durch Liebesdarstellungen in Kino und Fernsehen geweckt? Sind die wahre Liebe, Macht, sexuelles Begehren, Idealismus oder das bloße Drama die Motive, warum Paare zueinander finden – oder wieder auseinander gehen? Nicht zuletzt erklärt dieses Buch, warum das zeitgenössische Liebesleiden durch die Fallhöhe zwischen der medial inszenierten und der real erlebten Liebe zustande kommt. Die größten Liebesfilme unserer Zeit wie Titanic, Romeo + Julia, Anna Karenina, Fifty Shades of Grey, Nymphomaniac, Avatar oder La La Land und bekannte Serien wie Sex and the City, House of Cards oder Sherlock (und viele mehr) sind dem realen Leben erstaunlich nahe und bieten Chancen auf Selbsterkenntnis.

Begehren und Sexualität bei Michel Foucault und Herbert Marcuse

DOWNLOAD NOW »

Author: Elisa Hempel

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638666026

Category:

Page: 60

View: 7557

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1, Universitat Potsdam (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Theorien des Begehrens, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Michel Foucault, der Sexualitat in "Der Wille zum Wissen," dem ersten Band aus der Reihe "Sexualitat und Wahrheit," im Zusammenhang mit seiner Theorie der Macht und des Subjektes untersucht, versteht das Begehren als gemacht, geformt und verandert. Auch Herbert Marcuse geht in seiner Theorie der Entsublimierung in "Der eindimensionale Mensch" und "Triebstruktur und Gesellschaft" von einer beeinflussten Sexualitat in der fortgeschrittenen Industriegesellschaft aus. Die Arbeit beschaftigt sich vergleichend mit beiden Auffassungen von Begehren und Sexualitat und arbeitet die Gemeinsamkeiten heraus. Diese finden sich beispielsweise in der Annahme eines "Verblendungszusammenhanges" oder im Hinblick auf positive, produktive Formen von Macht. Am Ende steht als Alternative, sowohl bei Foucault als auch bei Marcuse, eine erweiterte Erotik, die vom Korper und den Lusten ausgeht.

Begehren und lyrische Potentialität

eine Untersuchung des "Konkupiscenz"-Begriffs in J.M.R. Lenz' Philosophischen Vorlesungen für empfindsame Seelen in Hinsicht auf seine Lyrik : exemplarisch vorgenommen an dem Gedicht An den Geist

DOWNLOAD NOW »

Author: Johannes Schnurr

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826021404

Category: Desire in literature

Page: 348

View: 2815

Hard Rules - Dein Begehren

DOWNLOAD NOW »

Author: Lisa Renee Jones

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732542297

Category: Fiction

Page: 240

View: 6854

Ein Familienkrieg. Eine junge Frau zwischen den Fronten. Kollateralschaden oder das perfekte Mittel zum Zweck? Shane Brandon ist hin- und hergerissen zwischen seiner korrupten Familie und dem wilden, alles dominierenden Verlangen nach Emily Stevens - einer Frau, die offensichtlich nicht die ist, die sie vorgibt zu sein. Hat Shane etwa der Falschen vertraut? Wird am Ende gar Emily das Familienimperium zerstören und nicht sein hasserfüllter Bruder? Shane ist entschlossen, auch noch das letzte intime Geheimnis von Emily aufzudecken, einen heißen Kuss nach dem anderen. Wer sie ist, was sie will, woher sie kommt. Doch während Shane die Rätsel um die Frau in seinem Bett löst, bedroht das Martina-Kartell das Familienerbe und sein Unternehmen - und sie kennen seine größte Schwachstelle: Emily. "Hard Rules - Dein Begehren" ist der zweite Band der mitreißenden, verführerischen und spannenden "Dirty Money"-Serie der New-York-Times-Bestsellerautorin Lisa Renee Jones. Der dritte Teil "Dein Versprechen" folgt in Kürze!

Nähe

Wie wir lieben und begehren

DOWNLOAD NOW »

Author: Giovanni Frazzetto

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446259503

Category: Psychology

Page: 208

View: 5501

Eine junge Frau legt sich einen imaginären Freund zu – damit sie endlich Ruhe vor ihren besorgten Eltern hat. Ein Theaterschauspieler liebt seine Ehefrau – und geht dennoch fremd. Vater und Tochter verstehen sich nicht, doch ihre Beziehung blüht auf, als sein Tod naht. Acht Geschichten darüber, wie Menschen in unserer Gesellschaft versuchen, einander näherzukommen – und welche Rolle Hormone, Gene und soziale Normen dabei spielen. Was reizt uns an Monogamie, was an Untreue? Wie hält Freundschaft, wie entsteht Intimität? Leichtfüßig verknüpft Giovanni Frazzetto dramatische Erzählung und neueste Erkenntnisse aus Biologie und Hirnforschung und entdeckt so die Liebe auf umfassende Weise neu.

Begehren und Sinn

Grundlagen für eine phänomenologisch-tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Supervision

DOWNLOAD NOW »

Author: Rolf Kühn

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3495807845

Category: Philosophy

Page: 480

View: 9535

Das Buch intendiert eine Klärung der prinzipiellen Grundlagen für einen existentiell wie gesellschaftlich immer wichtiger werdenden Erfahrungsbereich, wie ihn die Begegnung zwischen Patient und Therapeut darstellt, um sowohl aus tiefenpsychologischer wie phänomenologischer Perspektive nach der "Wirklichkeit" einer solchen Beziehung zu fragen. Der Haupttitel "Begehren und Sinn" verweist dabei auf eine doppelte Struktur, die in der bisherigen Tradition auch mit Trieb und Existenz bezeichnet wurde, aber letztlich auf einen gemeinsamen Ursprung zurückverweist, der als rein subjektives, intensives wie pathisches Leben bezeichnet wird. Damit ist eine radikale Einheit der Leiblichkeit gekennzeichnet, die sich in die Welt als Sinn oder Intentionalität hinein entwirft, aber dies vor-ontologisch nicht vermöchte, ohne an eine lebendige Bewegung zurückgebunden zu sein, welche das Begehren darstellt. In diesem Begriff findet sich auch die neo-psychoanalytische Weiterführung Freuds durch Lacan mit den entsprechenden meta-psychologischen Auseinandersetzungen angedeutet, so wie der Sinnbegriff hauptsächlich auf Beschreibungen Husserls und Ricoeurs im Zusammenhang mit Daseins- und Existenzanalyse (Binswanger, Frankl) rekursiert, wobei ebenfalls der Beitrag von Heidegger und Michel Henry durchgehend gewürdigt wird. Methodische und technische Fragen zum therapeutischen Prozess werden so in einen größeren Zusammenhang gestellt und schulübergreifend nachvollziehbar.

Altes Begehren

Lebensgeschichten über kurz oder lang

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Melzer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3734746809

Category: Fiction

Page: 224

View: 2323

Der Versicherungsvertreter, der mit Unkrautvernichtung gegen Krisen angeht; die Freunde, die sich durch nichts irritieren lassen; der Wissenschaftler, der zu magischen Mitteln greift; der lüsterne Zwerg, der alles ausprobiert. Die Helden der Geschichten sind alt oder versoffen, endlich am Ziel oder im falschen Film. Sie tun ihr Bestes oder was sie dafür halten - und sie schaffen es beinahe. Das geht nicht immer gut und auch wenn alles gut geht, ist nicht alles gut. Immerhin bleibt das Begehren. Wenn es bleibt.