Bauman and contemporary sociology

A critical analysis

DOWNLOAD NOW »

Author: Ali Rattansi

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1526105896

Category: Social Science

Page: N.A

View: 5750

This is the first single-authored critical engagement with the major works of Zygmunt Bauman. Where previous books on Bauman have been exegetical, here an unwavering light is shone on key themes in the sociologist's work, exposing serious weaknesses in Bauman's interpretations of the Holocaust, Western modernity, consumerism, globalisation and the nature of sociology. The book shows how Eurocentrism, the neglect of issues of gender and a lack of awareness of the racism faced by Europe's non-white ethnic minorities seriously limit Bauman's analyses of Western societies. At the same time, it points to Bauman's repeated insistence on the need for sociologists to take a moral stance in favour of the world's poor and downtrodden as being his most valuable legacy. The book will be of great interest to sociologists. Its readability will be valued by undergraduates and postgraduates and it will attract a readership well beyond the discipline.

Retrotopia

DOWNLOAD NOW »

Author: Bauman, Zygmunt

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754742

Category: Political Science

Page: 200

View: 9451

»Jedes einzelne von Baumans Büchern in der letzten Dekade kann als Meisterwerk gelesen werden.« Ulrich Beck »Make America great again«, lautet der Leitspruch des amtierenden US-Präsidenten. Nicht »vorwärts« soll es gehen, wie Barack Obama noch im Wahlkampf von 2012 versprochen hatte, sondern zurück zu alter Größe. Die Menschen scheinen die Hoffnung auf ein besseres Leben in der Zukunft aufgegeben zu haben und wenden sich stattdessen einer angeblich guten alten Zeit zu. In seinem letzten zu Lebzeiten vollendeten Buch untersucht der große Soziologe und Philosoph Zygmunt Bauman die Gründe für diese globale Epidemie der Nostalgie. Gut fünfhundert Jahre nach der Veröffentlichung von Thomas Morus’ Utopia, so seine These, haben die Nationalstaaten die Fähigkeit eingebüßt, ihre Versprechen auf Wohlstand und Sicherheit einzulösen. Wer in einer globalisierten Welt nach Orientierung sucht, der richtet seinen Blick daher nicht länger auf einen als Ideal verklärten Ort – einen topos –, sondern in eine untote Vergangenheit.

Theorien sozialer Strukturen

Ansätze und Probleme

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Michael Blau

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322839648

Category: Social Science

Page: 255

View: 7160

The Sociology of Zygmunt Bauman

Challenges and Critique

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Hviid Jacobsen,Poul Poder

Publisher: Routledge

ISBN: 1317015223

Category: Social Science

Page: 256

View: 2074

Zygmunt Bauman is one of the most inspirational and controversial thinkers on the scene of contemporary sociology. For several decades he has provided compelling analyses and diagnoses of a vast variety of aspects of modern and liquid modern living. This book considers the theoretical significance of his contribution to sociology, but also discusses and adopts a critical stance towards his work. The Sociology of Zygmunt Bauman introduces and critically appraises some of the most significant as well as some of the lesser known of Bauman's contributions to contemporary sociology. An international team of scholars delineates and discusses how Bauman's treatment of these themes challenges conventional wisdom in sociology, thereby revising and revitalizing sociological theory. As a special feature, the book concludes with Bauman's intriguing reflections and contemplations on his own life and intellectual trajectory, published here for the first time in English. In this postscript aptly entitled 'Pro Domo Sua' ('About Myself'), he describes the pushes and pulls that throughout the years have shaped his thinking.

Flüchtige Zeiten

Leben in der Ungewissheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868545697

Category: Social Science

Page: 168

View: 7768

Wir leben in einer Welt des Übergangs von der "festen" zur "flüssigen" Moderne. Unsicherheit und Ungewissheit prägen den Alltag vieler Menschen, denen ohne stabile gesellschaftliche Formen und Institutionen ein Bezugsrahmen sowohl für ihr Handeln als auch für langfristige Lebenspläne fehlt und die sich gezwungen sehen, ihr Leben aus einer endlosen Abfolge von kurzfristigen Projekten und Episoden zusammenzuflicken. Konzepte wie "Karriere" oder "Fortschritt" können nur noch von wenigen aktiv verfolgt werden, und "in Sicherheit zu leben" bedeutet schon heute vielerorts - vorausgesetzt, man kann es sich leisten -, bewacht zu werden und abgeschottet zu sein von den Wirren der globalen Megacitys, von Armut und dem "menschlichen Abfall". Der renommierte Soziologe Zygmunt Bauman erkundet in diesem Band die endemische Unsicherheit, die unser heutiges Leben formt. In "flüchtigen Zeiten" wird dem Individuum ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit abverlangt und die permanente Bereitschaft, Taktiken zu ändern, Verpflichtungen und Loyalitäten ohne Bedauern fallenzulassen und Gelegenheiten je nach kurzfristiger Verfügbarkeit zu ergreifen. Leben bedeutet mit der Ungewissheit umzugehen.

Flüchtige Moderne

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: N.A

ISBN: 9783518124475

Category: Civilization, Modern

Page: 259

View: 2264

Leben als Konsum

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868549188

Category: Social Science

Page: 204

View: 9121

"Ich shoppe, also bin ich ..." – so fasst Zygmunt Bauman den Wandel unserer Gesellschaft zusammen, die sich von einer Gesellschaft der Produzenten in eine Gesellschaft der Konsumenten transformiert. In dieser Verbrauchergesellschaft werden die Individuen selbst zur Ware, sie müssen sich auf dem Markt als Konsumgut bewerben und verkaufen. Sie sind zugleich Konsument, aber auch Handelsartikel und Vermarkter, Ware und Verkäufer. Der Wandel, den Zygmunt Bauman im Blick hat, beruht auf der Verschiebung der Dominanz von der Produktion zur Konsumtion und einer daraus folgenden Neudefinition des Menschen. Zygmunt Bauman untersucht die Auswirkungen der vom Konsum bestimmten Haltungen und Verhaltensmuster auf verschiedene, scheinbar nicht miteinander verbundene Aspekte des sozialen Lebens: auf Politik und Demokratie, soziale Spaltungen und Schichtungen, auf Gemeinschaften und Partnerschaften, Identitätsbildung und die Produktion sowie den Gebrauch von Wissen und Wertorientierungen. Mit dem Schwinden der moralischen Integration in Gruppen und Familien mindert sich auch die Bereitschaft,im Kleinen Verantwortung für andere zu übernehmen und im Großen einen Sozialstaat einzufordern. Und die Armen erscheinen nicht mehr als (potentielle) Arbeitskräfte oder Objekte des Sozialstaates, sondern als gescheiterte Verbraucher, als nicht brauchbare Güter. Da sie in einer solchen Gesellschaft völlig nutzlos sind, werden sie als menschlicher "Abfall" angesehen, für den – im Zeichen der Deregulierung – niemand Verantwortung zu übernehmen hat. Die Invasion und Kolonisierung des Geflechts menschlicher Beziehungen durch marktinspirierte und -geformte Weltanschauungen und Verhaltensmuster sind – neben den Quellen des Unmuts, des Dissens und des gelegentlichen Widerstands gegen diese "Besatzungsmächte" – die zentralen Themen dieses Buches.

Freedom and Consumerism

A Critique of Zygmunt Bauman's Sociology

DOWNLOAD NOW »

Author: Mark Davis,Zygmunt Bauman

Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.

ISBN: 9780754672715

Category: Social Science

Page: 189

View: 947

Mark Davis offers a critical enquiry into the sociology of Zygmunt Bauman, focusing on his English-language writings from the 1960s onwards. The book contributes to sociological debates about modern society by offering an interpretation of Bauman's work b

Wandel der Intimität

Sexualität, Liebe und Erotik in modernen Gesellschaften

DOWNLOAD NOW »

Author: Anthony Giddens

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105610855

Category: Social Science

Page: 220

View: 3124

Seit der »sexuellen Revolution« der siebziger Jahre ist das Thema Sexualität in aller Munde. Der Feminismus und das Coming-Out der Homosexuellen haben die tradierten Geschlechterrollen ebenso in Frage gestellt wie die sexuelle Moral. Trotzdem gelten Sex, Liebe und Erotik immer noch als ausschließlich private Bereiche. Der Wandel der Intimität, so zeigt Giddens, betrifft aber ebenso wie unsere ganz persönlichen Beziehungskrisen die Demokratie unserer modernen Gesellschaften. Dieser Wandel geht nicht etwa, wie Konservative behaupten, in die Richtung immer größerer Permissivität und ungehemmten Sex mit möglichst vielen Partnern. Vielmehr entwickeln sich unsere Liebesbeziehungen, Freundschaften und Eltern-Kind-Beziehungen hin zu mehr Partnerschaft und Gegenseitigkeit. »Demokratie«, dafür plädiert Giddens’ umfassende Analyse, ist daher nicht nur eine politische Forderung, sondern ein Schlüsselbegriff für die neue Partnerschaftlichkeit im privaten Leben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

The Contemporary Bauman

DOWNLOAD NOW »

Author: Anthony Elliott

Publisher: Routledge

ISBN: 1134130457

Category: Social Science

Page: 278

View: 9488

This text covers Bauman’s contribution to sociology and social theory. This ideal teaching text analyzes Bauman's shift from a sociology of postmodernity to liquid modernity, and provides a critical assessment of the contemporary Bauman, appraising his novel theory of liquid modernity in terms of its implications for self-identity, interpersonal relationships, culture, communications, and the broad-ranging institutional transformations associated with globalization. In addition to various extracts from Bauman's work, the book also contains a spirited reply from Zygmunt Bauman to both his sympathetic and unsympathetic critics. Bauman concludes by providing a new perspectives on his theory of liquid modernity, its differentiation from the modernity/postmodernity debate and its relation to current developments in contemporary social theory.

Moderne und Ambivalenz

Das Ende der Eindeutigkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868549013

Category: Social Science

Page: 451

View: 4606

Baumans Buch ist ein überzeugendes Plädoyer für eine tolerante Ambivalenz und damit ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Diskussion um Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Nationalismus. Der Anspruch der Moderne, den Menschen Klarheit, Transparenz und Ordnung zu bringen – eine durchschaubare Welt zu schaffen –, war von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil mit ihm die grundsätzliche Ambivalenz der Welt und die Zufälligkeit unserer Existenz, unserer Gesellschaft und Kultur geleugnet wurde. Erst die Postmoderne verabschiedete sich von diesem Versprechen. War der Schlachtruf der Moderne "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit", so war "Freiheit, Verschiedenheit, Toleranz" die Waffenstillstandsformel der Postmoderne. Und wenn Toleranz in Solidarität umgewandelt wird, kann aus dem Waffenstillstand sogar Frieden werden.

Postmoderne Ethik

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: N.A

ISBN: 9783868542066

Category: Postmoderne - Ethik

Page: 380

View: 5682

Zygmunt Bauman Textbook

DOWNLOAD NOW »

Author: Tony Blackshaw

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415355049

Category: Social Science

Page: 170

View: 9289

This timely book provides the definitive concise introduction to Zygmunt Bauman. A well-written text, it assumes no prior knowledge of his work and will appeal to those wishing to explore the ideas of one of the world's most wide-ranging thinkers.

Beschleunigung

Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne

DOWNLOAD NOW »

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518738054

Category: Social Science

Page: 537

View: 942

Das Buch unternimmt erstmals den Versuch, die sich potenzierende Dynamisierung gesellschaftlicher Verhältnisse, wie sie in der jüngsten politischen und digitalen Beschleunigungswelle etwa unter dem Stichwort ›Globalisierung‹ firmiert, systematisch zu erfassen und sie in ihren kulturellen und strukturellen Ursachen ebenso wie in ihren Auswirkungen auf die individuelle und kollektive Lebensführung zu analysieren. Entwickelt wird dabei die These, daß die zunächst befreiende und befähigende Wirkung der modernen sozialen Beschleunigung, die mit den technischen Geschwindigkeitssteigerungen des Transports, der Kommunikation oder der Produktion zusammenhängt, in der Spätmoderne in ihr Gegenteil umzuschlagen droht. Individuell wie kollektiv verändert sich die Erfahrung von Zeit und Geschichte: An die Stelle einer gerichteten Vorwärtsbewegung tritt die Wahrnehmung einer gleichsam bewegungslosen und in sich erstarrten Steigerungsspirale.

Culture in a Liquid Modern World

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 0745637167

Category: Literary Criticism

Page: 144

View: 3542

In its original formulation, ‘culture' was intended to be an agent for change, a mission undertaken with the aim of educating ‘the people' by bringing the best of human thought and creativity to them. But in our contemporary liquid-modern world, culture has lost its missionary role and has become a means of seduction: it seeks no longer to enlighten the people but to seduce them. The function of culture today is not to satisfy existing needs but to create new ones, while simultaneously ensuring that existing needs remain permanently unfulfilled. Culture today likens itself to a giant department store where the shelves are overflowing with desirable goods that are changed on a daily basis - just long enough to stimulate desires whose gratification is perpetually postponed. In this new book, Zygmunt Bauman - one of the most brilliant and influential social thinkers of our time - retraces the peregrinations of the concept of culture and examines its fate in a world marked by the powerful new forces of globalization, migration and the intermingling of populations. He argues that Europe has a particularly important role to play in revitalizing our understanding of culture, precisely because Europe, with its great diversity of peoples, languages and histories, is the space where the Other is always one's neighbour and where each is constantly called upon to learn from everyone else.

Beschleunigung und Entfremdung

Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731599

Category: Social Science

Page: 150

View: 7341

Die rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet. In seinem neuen Essay legt er dar, wie eine kritische Gesellschaftstheorie verfasst sein muss, die den Zusammenhang von Beschleunigung und Entfremdung ernst nimmt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns heute vielfach nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind durch die Liberalisierung moralischer Normen und sozialer Konventionen die in den westlichen Gesellschaften vorhandenen Freiräume des Einzelnen größer denn je, sich ein eigenes Konzept des guten Lebens zu wählen und zu verwirklichen. Dieser Liberalisierung steht jedoch die scheinbar unaufhaltsame Beschleunigung des sozialen Lebens im Kapitalismus gegenüber. Dieses Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können.

Jenseits des Neoliberalismus

ein Plädoyer für soziale Gerechtigkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Colin Crouch

Publisher: N.A

ISBN: 9783709200674

Category:

Page: 233

View: 4940

Im Widerstand gegen den Neoliberalismus muss das soziale Denken und damit die Sozialdemokratie aus ihrer defensiven Haltung aufgerüttelt und durchsetzungsfähiger gemacht werden. Der Neoliberalismus hat unsere Gesellschaft bereits nachhaltig geprägt, die Veränderungen der vergangenen Jahrzehnte sind nicht mehr rückgängig zu machen. Aus diesem Grund ist für Colin Crouch ein gestalterischer Eingriff nur systemimmanent denkbar: Die Sozialdemokratie muss den Schwerpunkt ihrer Aktivität auf die Beseitigung unerwünschter Auswirkungen der strukturell ineffizienten Marktwirtschaft legen. Ihre Aufgabe ist es, den Wohlfahrtsstaat zu einem Staat der sozialen Investitionen zu machen. Besonderes Gewicht legt der Autor dabei auf eine familienfreundliche Arbeitspolitik, gute Infrastruktur und auf die Stärkung der Gewerkschaften, die im Einklang mit statt gegen Markteinwirkungen arbeiten müssten. Crouch argumentiert in diesem Buch, warum ausschließlich die sozialdemokratische Bewegung in der Lage ist, die notwendigen Maßnahmen einzufordern und durchzusetzen.

Contemporary Theorists for Medical Sociology

DOWNLOAD NOW »

Author: Graham Scambler

Publisher: Routledge

ISBN: 1136334238

Category: Social Science

Page: 216

View: 8672

Contemporary Theorists for Medical Sociology explores the work of key social theorists and the application of their ideas to issues around health and illness. Encouraging students and researchers to use mainstream sociological thought to inform and deepen their knowledge and understanding of the many arenas of health and healthcare, this text discusses and critically reviews the work of several influential contemporary thinkers, including – Foucault, Bauman, Habermas, Luhmann, Bourdieu, Merleau-Ponty, Wallerstein, Archer, Deleuze, Guattari, and Castells. Each chapter includes a critical introduction to the central theses of a major social theorist, ways in which their ideas might inform medical sociology and some worked examples of how their ideas can be applied. Containing contributions from established scholars, rising stars and innovative practitioners, this book is a valuable read for those studying and researching the sociology of health and illness.

Verworfenes Leben

die Ausgegrenzten der Moderne

DOWNLOAD NOW »

Author: Zygmunt Bauman

Publisher: N.A

ISBN: 9783936096576

Category: Moderne - Ausgrenzung - Verelendung - Globalisierung

Page: 195

View: 8204

In seinem neuen Buch blickt Zygmunt Bauman hinter die Kulissen unserer globalisierten Gegenwart. Seine These trifft den Kern der neuzeitlichen Rationalität: Ein - wenn nicht sogar das zentrale - Ergebnis von Modernisierungsprozessen besteht in der Exklusion von Menschen aus den sozialen, nationalstaatlichen und kulturellen Zusammenhängen. Ortlose Migranten, Flüchtlinge und für "überflüssig" gehaltene Menschen - in ihrem Schicksal manifestiert sich die Tatsache, daß die Entwicklung der modernen Gesellschaften in ökonomischer und politischer Hinsicht nicht etwa in der Integration aller besteht. Ganz im Gegenteil: Die Moderne wirkt sich höchst selektiv aus; Deprivation ist ihr besonderes Kennzeichen. Bauman zeigt auf, wie Exklusion mit der Modernisierung und Globalisierung einhergeht. Wenn die gesamte Welt von der ökonomischen Rationalität erfaßt ist, existiert kein Ort mehr, der die wirtschaftliche "Freisetzung" oder kulturelle "Entwurzelung" von Menschen auffangen kann, und die Konsequenzen des sogeannten Fortschritts werden weltweit spürbar. Auf lokaler Ebene manifestiert sich dann die Notwendigkeit, Lösungen für global produzierte Probleme zu finden - ein Projekt ohne große Erfolgschancen, so scheint es. Tatsächlich hat, so Bauman, die kulturelle Logik der globalen Modernisierung etwas vom Orwellschen "Big Brother" - nicht im Sinn der Gleichschaltung von Menschen, sondern in der Anmaßung, zu bestimmen, wer gebraucht wird, wer dazugehört und in einem Staat leben darf und wer nicht. Aus dieser Logik speisen sich Ängste, die beispielsweise Begegnungen mit "asylsuchenden" Immigranten ebenso prägen wie diffuse sicherheitspolitische Befürchtungen, die das staatliche Gewaltmonopol in diskriminierende Maßnahmen für bestimmte Bevölkerungsgruppen ummünzen. Nach seinen Büchern über das "Unbehagen in der Kultur" und "Die Krise der Politik" liefert Bauman mit "Verworfenes Leben"

Weltbeziehungen im Zeitalter der Beschleunigung

Umrisse einer neuen Gesellschaftskritik

DOWNLOAD NOW »

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518782509

Category: Social Science

Page: 446

View: 6967

Mit der Beschleunigung des sozialen Lebens in der Moderne ändert sich auch die Art und Weise, in der der Mensch »in die Welt gestellt« ist. Hartmut Rosa analysiert aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Veränderungen in der Welterfahrung, der Weltbeziehung und der Weltbearbeitung moderner Subjekte. Dabei entsteht umrißhaft das Programm einer kritischen Soziologie, in deren Zentrum die Bestimmung derjenigen sozialen Bedingungen und Voraussetzungen steht, die eine gelingende individuelle und kollektive Weltaneignung möglich machen.