Die Autonomen

DOWNLOAD NOW »

Author: Klaus Farin

Publisher: Hirnkost

ISBN: 3943774414

Category: Political Science

Page: 388

View: 4912

Die autonome Szene, die seit den 1970er Jahren als Teil der Anti-Atomkraft-, radikalen Frauen- und Hausbesetzer-Bewegung und schließlich durch ihre antifaschistischen Aktivitäten auf sich aufmerksam macht, steht seit einigen Jahren erneut im Mittelpunkt politischer und medialer Beobachtung. So heißt es im Verfassungsschutzbericht 2009: "Dem Verhalten der Linksextremisten will die Bundesregierung entschlossen entgegentreten. Dabei muss das Augenmerk noch stärker darauf gerichtet werden, die Leitfiguren der Szene zu identifizieren, Kommunikationswege aufzudecken und das daraus erwachsende Gewaltpotenzial perspektivisch zu bewerten.” Die im Kern etwa 8-10.000 Menschen umfassende Szene gilt als die am schwersten zu erforschende Szene überhaupt. Selbst ihr nahestehenden PublizistInnen und WissenschaftlerInnen ist es bis heute nicht gelungen, biographische Interviews mit einer nennenswerten Zahl von Szene-Angehörigen zu führen. Das Archiv der Jugendkulturen, das innerhalb der letzten 15 Jahre intensive Kontakte in fall alle relevanten Jugendkulturen aufgebaut hat, ist nun erstmals in der Lage, ein derartiges Projekt zu realisieren. "Die Autonomen“ ist in erster Linie ein Interview-Band, der die Haltung und Einstellungen derjenigen dokumentiert, die sich dazugehörig fühl(t)en.

Trümmerleben

Texte, Dokumente, Bilder aus den Münchner Nachkriegsjahren

DOWNLOAD NOW »

Author: Marita Krauss

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Reconstruction (1939-1951)

Page: 260

View: 2288

Ethnisierung der Politik

Theorie und Geschichte des Volksgruppenrechts in Europa

DOWNLOAD NOW »

Author: Samuel Salzborn

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593378794

Category: Europe

Page: 356

View: 6286

Jahrgang 1926/27

Erinnerungen an die Jahre unter dem Hakenkreuz

DOWNLOAD NOW »

Author: Alfred Neven DuMont

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany

Page: 239

View: 610

Erinnerungen von heute 80-jährigen Politikern, Künstlern, Wissenschaftlern und Publizisten an ihre Jahre unterm Hakenkreuz.