Soziologische Phantasie

DOWNLOAD NOW »

Author: C. Wright Mills

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365810015X

Category: Social Science

Page: 325

View: 3149

Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.

Investigating the Social World

The Process and Practice of Research

DOWNLOAD NOW »

Author: Russell K. Schutt

Publisher: Pine Forge Press

ISBN: 9781412969406

Category: Social Science

Page: 564

View: 4138

The most successful social research text to have been published in a generation has been updated and revised in this new Sixth Edition! This innovative, up-to-date, and popular text makes research come alive through research stories that illustrate the methods presented in each chapter, with hands-on exercises to help students learn by doing. Author Russell K. Schutt helps readers connect technique and substance, understand research methods as an integrated whole, appreciate the value of both qualitative and quantitative methodologies, and make ethical research decisions.New to the Sixth Edition:Updates and Revisions: Research examples have been updated throughout the text, with many that have been added from international researchers. All end-of-chapter exercise sets have been updated. Techniques for searching and reviewing the literature and Web sites have been updated and more guidance is provided on writing the literature review. In addition, many chapters have been streamlined and reorganized for greater clarity, including those on measurement and causation and research design.Secondary Data Analysis and Content Analysis: A new chapter introduces the logic and limitations of secondary data analysis, available data sources, procedures for using ICPSR datasets, the Human Relations Area Files, and more information on content analysis.Qualitative Data Analysis: New sections have been added on conversation analysis, ethnomethodology, case-oriented understanding, and visual sociology. A special section on computer-assisted qualitative data analysis introduces the HyperRESEARCH software that accompanies the text.Theories and Philosophies for Research: A revised and streamlined chapter uses international research on immigration and ethnic conflict to illustrate functionalism, conflict theory, and symbolic interactionism and to contrast positivist and interpretivist research philosophies. Unique among methods texts, this chapter emphasizes the importance of social theory and research philosophy as a foundation for social research.Research Ethics: New sections have been added in some chapters and the discussion of the role of the IRB in the third chapter has been expanded.Accompanied by High-Quality Ancillaries!Instructors' Resource CD-ROM: provides test questions, PowerPoint slides for lectures, suggested assignments, and a review of course organization options.Student Study Site at www.pineforge.com//isw5: includes journal articles, flash cards for practicing terminology, online quizzes, and much more!Now with interactive exercises on the study site (from the student CD) - for easier access and use by studentsStudent Resources CD: bundled with the book, contains wide-ranging data sets and interactive exercises to help students master concepts and techniques.HyperRESEARCH software: includes software for qualitative data analysis.

Investigating the Social World with SPSS Student Version 14.0

The Process and Practice of Research

DOWNLOAD NOW »

Author: Russell Schutt

Publisher: Pine Forge Press

ISBN: 9781412927376

Category: Social Science

Page: 515

View: 7049

Praise for the Fourth Edition: `I think this volume is a good textbook and, if I were teaching a research methods subject, I would consider using it as a core text. The extensive study aids are a particularly attractive aspect of the book as a teaching pool′ - Qualitative Research Journal The continuingly updated and expanded Investigating the Social World, now in its Fifth Edition, is written so that the `doing′ of social research is closely and consistently linked to important social issues, demonstrating not only the value of research, but also how technique and substance are intimately related. The text offers guides for critiquing research articles, exercises for applying research skills and the examples of analyzing and reporting social data provide instructors with key supports for effective teaching. Ethical concerns and ethical decision making are treated in tandem with each study of specific methods and an emphasis on `how to do′ research is joined with an equal emphasis on giving students the critical skills necessary to evaluate research done by others.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

DOWNLOAD NOW »

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 7989

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Außenseiter

Zur Soziologie abweichenden Verhaltens

DOWNLOAD NOW »

Author: Howard S. Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658012544

Category: Social Science

Page: 197

View: 8238

​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.

Die Hörigkeit der Frau

DOWNLOAD NOW »

Author: John Stuart Mill

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027205727

Category: Social Science

Page: 145

View: 9352

Diese Ausgabe von "Die Hörigkeit der Frau" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. John Stuart Mill (1806-1873) war ein englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts. Er war Anhänger des Utilitarismus, der von Jeremy Bentham, dem Lehrer und Freund seines Vaters James Mill, entwickelt wurde. Aus dem Buch: "Bei allen zarteren Verrichtungen der Natur - von welchen die der belebten Schöpfung die zartesten und von diesen wieder die des Nervensystems die allerzartesten sind - hängen die Verschiedenheiten der Wirkung ebensowohl von der Verschiedenheit der betreffenden Organe nach ihrer Qualität wie nach ihrer Quantität ab, und wenn die Qualität eines Instrumentes nach der Feinheit und Sauberkeit des Werkes, das es verrichten kann, zu beurteilen ist, so weist dieser Schluß auf eine durchschnittlich feinere Qualität des Gehirnes und Nervensystems der Frauen als der Männer hin. Sieht man indes von allen abstrakten Unterschieden der Qualität ab, die zu belegen immer eine schwierige Sache bleibt, so weiß man doch, daß die Wirksamkeit eines Organes nicht allein von seinem Umfange, sondern von seiner Tätigkeit abhängt, und von dieser haben wir ein annäherndes Maß in der Kraft, mit welcher das Blut durch dasselbe zirkuliert, da sowohl der Stimulus wie die ersetzende Kraft hauptsächlich von dieser Zirkulation abhängt."

Aus der Welt

Grenzen der Entscheidung oder Eine Freundschaft, die unser Denken verändert hat

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Lewis

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593506866

Category: BUSINESS & ECONOMICS

Page: 359

View: 3838

Lewis verknüpft die Biografien der beiden Psychologen Daniel Kahneman und Amos Tversky mit ihren Forschungsarbeiten und zeigt, wie aus ihren Arbeiten eine neue Wissenschaftsdisziplin, die Verhaltensökonomik, entstehen konnte.

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 9050

So lernt man lernen

Der Weg zum Erfolg

DOWNLOAD NOW »

Author: Sebastian Leitner

Publisher: N.A

ISBN: 9783868201154

Category:

Page: 317

View: 6784

Max Weber - Verstehende Soziologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Mareike Speck

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638169030

Category: Social Science

Page: 18

View: 8422

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: Leistungsnachweis, Universität Duisburg-Essen (FB Soziologie), Veranstaltung: Einführung in die Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Weber wird am 21. April 1864 in Erfurt geboren, sein Vater war ein nationalliberaler Politiker und später Abgeordneter. Diese nationalliberale Einstellung im Elternhaus prägte Weber entscheidend für sein späteres Leben. Weber studierte Jura, Nationalökonomie, Philosophie und Geschichte in verschiedenen Städten, seine Studienzeit wurde aber durch den Wehrdienst unterbrochen. Er promovierte mit Auszeichnung in Jura und die Habilitation folgte drei Jahre später in römischem Recht und Handelsrecht. Im Alter von 28 Jahren veröffentlicht Weber im Auftrag des Vereins für Sozialpolitik die Studie „Die Verhältnisse der Landarbeiter im ostelbischen Deutschland“, diese Schrift bestätigte seinen wissenschaftlichen Ruf. In dieser Schrift fordert Weber die Schließung der deutschen Grenzen gegen das Eindringen polnischer Arbeiter, da er der Meinung war, dass gesunde Bevölkerungsverhältnisse eine grundlegende Voraussetzung für eine jede Volkswirtschaft sind.1 Im Jahre 1893 heiratete Weber Marianne Schnitger, die spätere Frauenrechtlerin, eine der Hauptfiguren der Frauenbewegung. Ein Jahr später wird er zum Professor der Nationalökonomie an der Universität Freiburg/Breisgau berufen, in seiner dortigen Antrittsvorlesung legte er den Grundstein für sein später entwickeltes Werturteilsfreiheitpostulat der Wissenschaften. 1897 übernimmt Weber den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Heidelberger Universität, diesen muß er jedoch wegen einer Erkrankung aufgeben, insgesamt sieben Jahre kann er nur eingeschränkt arbeiten, in dieser Zeit unternimmt er mehrere Reisen durch Europa und Amerika. Erst nach dieser Zeit publiziert Weber wieder, er veröffentlicht unter anderem die Schriften „Die `Objektivität ́ sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis“ sowie „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“. In der erstgenannten Schrift stellt Weber dar, dass es nicht Aufgabe einer Erfahrungswissenschaft sei, bindende Normen und Ideale zu ermitteln. In letzterer zeigt er auf wie die Religion das wirtschaftliche Verhalten prägt, die Protestanten haben laut Weber eher [...]

Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!

Abenteuer eines neugierigen Physikers

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard P. Feynman

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492969445

Category: Science

Page: 464

View: 1360

Dieses unglaublich witzige Buch dreht sich rund um den Menschen Feynman, der mit Anekdoten und Geschichten aus der Schulzeit, aus seiner Zeit in Los Alamos und schließlich als Professor aufwartet. Aber auch die Motivation Richard P. Feynmans, zu den höchsten Gipfeln der Wissenschaft vorzudringen, wird aus diesen Geschichten deutlich: unersättliche Neugier und geistige Unabhängigkeit.

Grounded theory

Grundlagen qualitativer Sozialforschung

DOWNLOAD NOW »

Author: Anselm L. Strauss,Juliet M. Corbin

Publisher: N.A

ISBN: 9783621272650

Category: Grounded theory

Page: 227

View: 6246

Studierende und Forscher verschiedener Disziplinen, die am Entwickeln einer Theorie interessiert sind, stellen sich nach der Datenerhebung oft die Frage: Wie komme ich zu einer Theorie, die sich auf die empirische Realität gründet? Die Autoren beantworten diese und andere Fragen, die sich bei der qualitativen Interpretation von Daten ergeben. Auf klare und einfache Art geschrieben vermittelt das Buch Schritt für Schritt die grundlegenden Kenntnisse und Verfahrensweisen der "grounded theory" (datenbasierte Theorie), so daß es besonders für Personen interessant ist, die sich zum ersten Mal mit der Theorienbildung anhand qualitativer Datenanalyse beschäftigen. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Teil I bietet einen Überblick über die Denkweise, die der "grounded theory" zugrunde liegt. Teil II stellt die speziellen Techniken und Verfahrensweisen genau dar, wie z.B. verschiedene Kodierungsarten. In Teil III werden zusätzliche Verfahrensweisen erklärt und Evaluationskriterien genannt.

Einladung zur Soziologie

Eine humanistische Perspektive

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Berger

Publisher: UTB

ISBN: 3825248321

Category: Social Science

Page: 224

View: 3154

Im Alter von 35 Jahren schrieb Peter L. Berger seine charmante Einführung „Invitation to Sociology“, welche in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Mit seiner konkurrenz- und zeitlosen »Einladung zur Soziologie« eröffnet er auf möglichst leichtfüßige und eingängige Art einen Zugang in die Denk- und Arbeitsweisen des Fachs. Ergänzt wird das Werk durch ein aktuelles Interview, das die Herausgeberin Michaela Pfadenhauer mit Peter L. Berger über dieses Buch und sein heutiges Verständnis von Soziologie führte. Peter L. Berger gilt als bedeutendster Vertreter der „neueren Wissenssoziologie“ und scharfer Analytiker der Gegenwart. Er leitete 30 Jahre lang das von ihm gegründete „Institute for Culture, Religion and World Affairs“ (CURA) an der Boston University. Mit dieser utb-Studienausgabe wird das wichtige Werk Studienanfängern wieder zugänglich gemacht.