A Research Agenda for Entrepreneurship and Context

DOWNLOAD NOW »

Author: Friederike Welter,William B. Gartner

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784716847

Category: Business & Economics

Page: 192

View: 9857

There is growing recognition that entrepreneurship can be better understood within its context(s). This carefully designed book invites readers to take a journey: from reflecting critically on where the discussion on context and entrepreneurship stands today towards identifying future research questions and themes that deserve the attention of entrepreneurship scholars. This collection draws attention to the research challenges the entrepreneurship field faces by reviewing the many facets of contexts and by reflecting on methods and theoretical approaches that are required in order to contextualize entrepreneurship research. Students and academics interested in context and entrepreneurship will benefit from this far-reaching and forward-thinking book.

A Research Agenda for Women and Entrepreneurship

Identity Through Aspirations, Behaviors and Confidence

DOWNLOAD NOW »

Author: Patricia G. Greene,Candida G. Brush

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1785365371

Category:

Page: N.A

View: 1365

Elgar Research Agendas outline the future of research in a given area. Leading scholars are given the space to explore their subject in provocative ways, and map out the potential directions of travel. They are relevant but also visionary. The editors map out a vision for research on women and entrepreneurship and using a contextual framework that includes aspiration, behavior and confidence. They delve into issues such as social identity, start-ups, crowdfunding and context to set a new foundation for future research on entrepreneurship and gender.

A Research Agenda for Entrepreneurship Education

DOWNLOAD NOW »

Author: Alain Fayolle

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1786432919

Category: Business & Economics

Page: 336

View: 5763

This Research Agenda aims to offer a coherent and articulate view on the future of entrepreneurship education from an internationally renowned group of scholars and educators.

A Research Agenda for Entrepreneurial Cognition and Intention

DOWNLOAD NOW »

Author: Malin Brännback,Alan L. Carsrud

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784716812

Category:

Page: 240

View: 9778

A Research Agenda for Entrepreneurial Cognition and Intention suggests new directions and approaches to study the internal thought processes of entrepreneurs by examining areas that have been under-researched, ignored or overlooked.

A Research Agenda for Creative Tourism

DOWNLOAD NOW »

Author: Nancy Duxbury,Greg Richards

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1788110722

Category:

Page: 224

View: 8412

Original and thought-provoking, this book investigates how creative experiences, interactions, and place-specific dynamics and contexts combine to give shape to the expanding field of creative tourism across the globe. Exploring the evolution of research in this field, the authors investigate pathways for future research that advance conceptual questions and pragmatic issues.

Entrepreneurial Universities

DOWNLOAD NOW »

Author: Basilius Eberle

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640645243

Category:

Page: 28

View: 9134

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 2,0, Universitat Augsburg (Lst. f. Organisation und Unternehmensfurung Prof. Lehmann), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Universitaten als Bildungseinrichtungen mussen sich den Herausforderungen, die ein verandertes Arbeitsumfeld, nicht zuletzt durch die Globalisierung und Dynamisie-rung der Markte an sie stellt. Dadurch entsteht vermehrt der Druck, Studenten auf eine Lebenswirklichkeit vorzubereiten, die von zunehmender Unsicherheit und Komplexitat gepragt ist (Gibb und Hannon, 2006, S. 5). Dazu gehoren regelmassige Stellenwechsel ebenso wie globale Mobilitat und die Fahigkeit, sich auf fremde Kulturen einzulassen (Goshal und Gratton, 2002). In diesem Szenario kann der Universitatsabschluss nicht mehr als Garantie fur eine lebenslange Anstellung angesehen werden als vielmehr als Eintrittskarte in die Arbeitswelt. Ebenso ist der Wandel unserer Gesellschaft zu einer Wissensgesellschaft nicht mehr aufzuhalten. Besonders rohstoffarme Lander wie Deutschland tun daher gut daran, den Produktionsfaktor Wissen zu fordern und seine Anwendung in Innovationen zu unter-stutzen. Einen grossen Beitrag zur Verbreitung des Produktionsfaktors Wissen stellen dabei die Universitaten dar. Das Problem der Universitaten ist aber, dass sie zwar sehr viel Wissen generieren und fur die Gesellschaft bereitstellen, der Transfer hin zur Wirt-schaft und damit zu einer Anwendung unterbleibt aber oftmals. Um es zugespitzt zu formulieren ware das eine Verschwendung von Steuergeldern, bei der nichts als Grund-lagenforschung herauskommt (Flueglistaller, 2004, S. 22). Doch die Universitaten haben auf den Ruf nach mehr Anwendungsbezug und Wissens-transfer reagiert: Sie sind unternehmerischer geworden (Mowery et al., 2004, Siegel, 2006). Spatestens seit dem sog. Bah-Doyle Act aus dem Jahr 1980 werden Universita-ten vermehrt dazu angespornt, ihre Forschungsergebnisse zu verm"

Intrapreneuring

Mitarbeiter als Unternehmer

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322944689

Category: Business & Economics

Page: 400

View: 5957

Die Welt verändern

Social Entrepreneurs und die Kraft neuer Ideen

DOWNLOAD NOW »

Author: David Bornstein

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608946130

Category:

Page: 410

View: 5906

Innovationsmanagement für technische Produkte

Systematische und integrierte Produktentwicklung und Produktionsplanung

DOWNLOAD NOW »

Author: Walter Eversheim

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642557686

Category: Technology & Engineering

Page: 423

View: 9066

Ideen allein führen nicht zum Erfolg: Produktinnovation in der Industrie ist die Umsetzung von Know-how in neue, erfolgreiche Produkte. Diese Umsetzung ist nicht mehr allein zufallsgesteuert zu betreiben, wenn Unternehmen langfristig überleben wollen. Die systematische Planung von Innovationen ist daher für den Industriebetrieb Voraussetzung zum Erfolg, wird jedoch heute nur selten durchgehend betrieben. Dies liegt vor allem daran, dass die Methoden zur Generierung und Bewertung von Innovationsansätzen nicht ausreichend bekannt und nur selten in den Innovationsprozess eingegliedert sind. Methodisches Vorgehen zur Innovationsplanung ist daher Inhalt dieses Buches. Die systematische Integration der verfügbaren Methoden in eine ganzheitliche Innovationsplanung wird beschrieben und durch Beispiele aus der Praxis belegt und demonstriert. InnovationRoadMap, Wertanalyse, TRIZ oder Portfolio-Analyse sind nur einige der Schlagworte, die der planende Ingenieur kennen lernt und hier - in den richtigen Kontext gestellt - erläutert findet.

Organisationales Lernen

Wettbewerbsvorteil der Zukunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Gilbert J. B. Probst

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322860248

Category: Business & Economics

Page: 196

View: 6834

Werner von Siemens

Erfinder und internationaler Unternehmer

DOWNLOAD NOW »

Author: Wilfried Feldenkirchen

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Business enterprises

Page: 336

View: 8528

Biografi om den tyske ingeniør og industrimand Werner von Siemens (1816-1892).

Die Psychologie der organisationalen Innovation

Eine Einführung für Führungskräfte

DOWNLOAD NOW »

Author: David H. Cropley,Arthur J. Cropley

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658173890

Category: Psychology

Page: 226

View: 5056

Dieses Buch entwickelt eine Methode für die höchstdifferenzierte Diagnose der innovationsbezogenen Stärken und Schwächen von Organisationen und bietet Impulse für innovatives Innovationsmanagement. Aus den Befunden der Kreativitätstheorie und -forschung ermittelt das Buch die entscheidenden Komponenten, die als Bausteine der Innovation fungieren. Aus dieser Herangehensweise ergeben sich neue Erkenntnisse über die Besonderheiten innovativer Produkte und die Prozesse, wodurch sie zu Stande kommen, über die psychischen Merkmale innovativer Menschen und über die organisationalen Rahmenbedingungen, die Innovationsprozesse fördern bzw. hemmen, einschließlich des paradoxen Zusammenspiels von Produkt, Prozess, Menschen und Führungsstrategien.

Technikfolgen abschätzen lehren

Bildungspotenziale transdisziplinärer Methoden

DOWNLOAD NOW »

Author: Marc Dusseldorp,Richard Beecroft

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934686

Category: Social Science

Page: 394

View: 7606

Technikfolgenabschätzung (TA) ist ein relativ junges transdisziplinäres Forschungsfeld, das sich – ausgehend von der wissenschaftlichen Politikberatung und der außeruniversitären Forschung – in den letzten Jahrzehnten auch an den Hochschulen etabliert hat. Im Zuge dessen ist die Hochschullehre zu einer zentralen Aufgabe für die TA geworden. Bislang jedoch hat sich dies erst in geringem Maße in einer systematischen Reflexion der TA-Lehre niedergeschlagen. Hier setzen die AutorInnen an, indem sie Begründungsrahmen, Fallstudien und Formen curricularer Einbettung von TA-Lehre zur Diskussion stellen. Dabei steht die These im Mittelpunkt, dass sich die TA durch einen inhärenten Bildungscharakter auszeichnet, der sich insbesondere in ihren transdisziplinären Methoden zeigt. Dies lässt eine methodenbasierte Lehre vielversprechend erscheinen – sowohl in der TA als auch in anderen transdisziplinären Feldern.

Human Capital Leadership

DOWNLOAD NOW »

Author: Martina Dürndorfer,Peter Friederichs

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 9783938017043

Category: Human capital

Page: 614

View: 2013

Global Management

DOWNLOAD NOW »

Author: Ralph Berndt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364261146X

Category: Business & Economics

Page: 509

View: 852

Born Globals

Internationale Wachstumsstrategien junger Unternehmen

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Pock

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834989592

Category: Business & Economics

Page: 261

View: 5921

Michael Pock analysiert „Born Globals“ und diskutiert die relevanten theoretischen Grundlagen, die Bedeutung von unterschiedlichen Erfolgsfaktoren und den Einfluss von Netzwerken. Mithilfe einer umfangreichen Untersuchung entwickelt er ein anschauliches Modell zum Internationalisierungsprozess von „Born Globals“.

Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Stefan Aßländer

Publisher: N.A

ISBN: 9783895188282

Category:

Page: 541

View: 2689

Zahlreiche Unternehmensskandale der jüngeren Vergangenheit und nicht zuletzt die Finanz- und Wirtschaftskrise der letzten Jahre haben die Frage nach der Verantwortung von Unternehmen und Managern ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Unter dem Stichwort ?Corporate Social Responsibility? hat so das Thema ?unternehmerische Verantwortung? Eingang nicht nur in die akademische Forschung sondern auch in die politische Diskussion und die unternehmerische Praxis gefunden. Zunehmend an Bedeutung innerhalb dieser Diskussion gewinnt dabei auch die Frage nach der Ausbildung künftiger Führungskräfte, die es nicht nur zu qualifizierten Managern auszubilden gilt, sondern die während ihrer Ausbildung auch für Fragen der Moral und ihrer Verantwortung als zukünftige Entscheidungsträger sensibilisiert werden sollen. Anliegen des vorliegenden Bandes ist es, in die unterschiedlichen Themenfelder der ethischen Reflexion von Theorie und Praxis wirtschaftlichen Handelns einzuführen. Dabei lässt sich die Frage der unternehmerischen Moral jedoch nicht auf das Thema ?Corporate Social Responsibility? verkürzen. Vielmehr sollen die ethischen Grundlagen des Wirtschaftens auf einer breiteren Basis erörtert und dargestellt werden. Entsprechend gilt es, zunächst die historischen und philosophischen Grundlagen der Wirtschafts- und Unternehmensethik zu erarbeiten und in die für eine wirtschafts- und unternehmensethische Diskussion relevanten Begriffe einzuführen. In einem zweiten Schritt sollen Konzepte der unternehmerischen Verantwortung dargestellt und anhand praktischer Beispiele diskutiert werden. Der dritte Teil des Bandes wendet sich den Instrumenten der Unternehmensethik zu und diskutiert deren Anwendungsmöglichkeiten sowohl aus theoretischer wie auch aus praktischer Perspektive. Im letzten Teil schließlich stehen Fragen der so genannten Bereichsethiken, wie etwa Management- und Führungsethik im Fokus der Betrachtungen.