A Research Agenda for Entrepreneurship and Context

DOWNLOAD NOW »

Author: Friederike Welter,William B. Gartner

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784716847

Category: Business & Economics

Page: 192

View: 9019

There is growing recognition that entrepreneurship can be better understood within its context(s). This carefully designed book invites readers to take a journey: from reflecting critically on where the discussion on context and entrepreneurship stands today towards identifying future research questions and themes that deserve the attention of entrepreneurship scholars. This collection draws attention to the research challenges the entrepreneurship field faces by reviewing the many facets of contexts and by reflecting on methods and theoretical approaches that are required in order to contextualize entrepreneurship research. Students and academics interested in context and entrepreneurship will benefit from this far-reaching and forward-thinking book.

A Research Agenda for Women and Entrepreneurship

Identity Through Aspirations, Behaviors and Confidence

DOWNLOAD NOW »

Author: Patricia G. Greene,Candida G. Brush

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1785365371

Category:

Page: N.A

View: 8420

Elgar Research Agendas outline the future of research in a given area. Leading scholars are given the space to explore their subject in provocative ways, and map out the potential directions of travel. They are relevant but also visionary. The editors map out a vision for research on women and entrepreneurship and using a contextual framework that includes aspiration, behavior and confidence. They delve into issues such as social identity, start-ups, crowdfunding and context to set a new foundation for future research on entrepreneurship and gender.

A Research Agenda for Entrepreneurship Education

DOWNLOAD NOW »

Author: Alain Fayolle

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1786432919

Category: Business & Economics

Page: 336

View: 3712

This Research Agenda aims to offer a coherent and articulate view on the future of entrepreneurship education from an internationally renowned group of scholars and educators.

A Research Agenda for Entrepreneurial Cognition and Intention

DOWNLOAD NOW »

Author: Malin Brännback,Alan L. Carsrud

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784716812

Category:

Page: 240

View: 5854

A Research Agenda for Entrepreneurial Cognition and Intention suggests new directions and approaches to study the internal thought processes of entrepreneurs by examining areas that have been under-researched, ignored or overlooked.

A Research Agenda for Economic Psychology

DOWNLOAD NOW »

Author: Katharina Gangl,Erich Kirchler

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1788116054

Category: Business & Economics

Page: 232

View: 6866

This book presents state of the art reviews on classical and novel research fields in economic psychology. Internationally acknowledged experts and the next generation of younger researchers summarize the knowledge in their fields and outline promising avenues of future research. Chapters include fundamental as well as applied research topics such as the psychology of money, experience-based product design and the enhancement of financial capabilities. The book is targeted particularly towards researchers and advanced students looking to update their knowledge and refresh their thinking on future research developments.

A Research Agenda for Social Entrepreneurship

DOWNLOAD NOW »

Author: Anne de Bruin,Simon Teasdale

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 9781788972314

Category:

Page: 232

View: 1281

Elgar Research Agendas outline the future of research in a given area. Leading scholars are given the space to explore their subject in provocative ways, and map out the potential directions of travel. They are relevant but also visionary.In the last two decades social entrepreneurship has grown in energy and impact as entrepreneurial spirit has increasingly turned to finding solutions for social, cultural and environmental issues. As social entrepreneurship has grown in popularity, so too has its academic study. A Research Agenda for Social Entrepreneurship brings together contributions from developing paths in the field to signpost the directions ahead for the study of social entrepreneurship. Moving beyond mainstream approaches to entrepreneurship, this innovative and insightful book offers a unique view into the contemporary state of social entrepreneurship research. Impressive and diverse, this book explores not only established research, but also draws out implications for social entrepreneurship from legal scholarship, gender studies and indigenous research, as well as investigating regional contexts. Moreover, the contributors take inspiration from emerging societal trends, such as the circular economy and the turn of entrepreneurship to ecology and the environment. Featuring diverse insights from different disciplinary and geographical perspectives, this book is invaluable to students of social entrepreneurship at all levels who are in need of a broad and cutting-edge overview of the topics. Researchers seeking original research topics and questions will benefit from this book's insight into the future of the subject. The accessible style will also serve social entrepreneurs themselves, offering a fascinating exploration of the many pathways for social entrepreneurship.

A Research Agenda for Creative Tourism

DOWNLOAD NOW »

Author: Nancy Duxbury,Greg Richards

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1788110722

Category:

Page: 224

View: 2682

Original and thought-provoking, this book investigates how creative experiences, interactions, and place-specific dynamics and contexts combine to give shape to the expanding field of creative tourism across the globe. Exploring the evolution of research in this field, the authors investigate pathways for future research that advance conceptual questions and pragmatic issues.

Entrepreneurial Universities

DOWNLOAD NOW »

Author: Basilius Eberle

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640645243

Category:

Page: 28

View: 853

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 2,0, Universitat Augsburg (Lst. f. Organisation und Unternehmensfurung Prof. Lehmann), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Universitaten als Bildungseinrichtungen mussen sich den Herausforderungen, die ein verandertes Arbeitsumfeld, nicht zuletzt durch die Globalisierung und Dynamisie-rung der Markte an sie stellt. Dadurch entsteht vermehrt der Druck, Studenten auf eine Lebenswirklichkeit vorzubereiten, die von zunehmender Unsicherheit und Komplexitat gepragt ist (Gibb und Hannon, 2006, S. 5). Dazu gehoren regelmassige Stellenwechsel ebenso wie globale Mobilitat und die Fahigkeit, sich auf fremde Kulturen einzulassen (Goshal und Gratton, 2002). In diesem Szenario kann der Universitatsabschluss nicht mehr als Garantie fur eine lebenslange Anstellung angesehen werden als vielmehr als Eintrittskarte in die Arbeitswelt. Ebenso ist der Wandel unserer Gesellschaft zu einer Wissensgesellschaft nicht mehr aufzuhalten. Besonders rohstoffarme Lander wie Deutschland tun daher gut daran, den Produktionsfaktor Wissen zu fordern und seine Anwendung in Innovationen zu unter-stutzen. Einen grossen Beitrag zur Verbreitung des Produktionsfaktors Wissen stellen dabei die Universitaten dar. Das Problem der Universitaten ist aber, dass sie zwar sehr viel Wissen generieren und fur die Gesellschaft bereitstellen, der Transfer hin zur Wirt-schaft und damit zu einer Anwendung unterbleibt aber oftmals. Um es zugespitzt zu formulieren ware das eine Verschwendung von Steuergeldern, bei der nichts als Grund-lagenforschung herauskommt (Flueglistaller, 2004, S. 22). Doch die Universitaten haben auf den Ruf nach mehr Anwendungsbezug und Wissens-transfer reagiert: Sie sind unternehmerischer geworden (Mowery et al., 2004, Siegel, 2006). Spatestens seit dem sog. Bah-Doyle Act aus dem Jahr 1980 werden Universita-ten vermehrt dazu angespornt, ihre Forschungsergebnisse zu verm"

Die Welt verändern

Social Entrepreneurs und die Kraft neuer Ideen

DOWNLOAD NOW »

Author: David Bornstein

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608946130

Category:

Page: 410

View: 5410

Intrapreneuring

Mitarbeiter als Unternehmer

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322944689

Category: Business & Economics

Page: 400

View: 9850

Organisationales Lernen

Wettbewerbsvorteil der Zukunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Gilbert J. B. Probst

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322860248

Category: Business & Economics

Page: 196

View: 541

Die Psychologie der organisationalen Innovation

Eine Einführung für Führungskräfte

DOWNLOAD NOW »

Author: David H. Cropley,Arthur J. Cropley

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658173890

Category: Psychology

Page: 226

View: 3514

Dieses Buch entwickelt eine Methode für die höchstdifferenzierte Diagnose der innovationsbezogenen Stärken und Schwächen von Organisationen und bietet Impulse für innovatives Innovationsmanagement. Aus den Befunden der Kreativitätstheorie und -forschung ermittelt das Buch die entscheidenden Komponenten, die als Bausteine der Innovation fungieren. Aus dieser Herangehensweise ergeben sich neue Erkenntnisse über die Besonderheiten innovativer Produkte und die Prozesse, wodurch sie zu Stande kommen, über die psychischen Merkmale innovativer Menschen und über die organisationalen Rahmenbedingungen, die Innovationsprozesse fördern bzw. hemmen, einschließlich des paradoxen Zusammenspiels von Produkt, Prozess, Menschen und Führungsstrategien.

Handbuch Governance

Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder

DOWNLOAD NOW »

Author: Arthur Benz,Susanne Lütz,Uwe Schimank,Georg Simonis

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531904078

Category: Political Science

Page: 470

View: 4176

Governance ist zu einem Schlüsselkonzept nicht nur der Politikwissenschaft geworden. Dieses Handbuch bietet einen umfassenden Zugang zu allen Grundlagen und Aspekten des Governancekonzepts.

Technikfolgen abschätzen lehren

Bildungspotenziale transdisziplinärer Methoden

DOWNLOAD NOW »

Author: Marc Dusseldorp,Richard Beecroft

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934686

Category: Social Science

Page: 394

View: 4508

Technikfolgenabschätzung (TA) ist ein relativ junges transdisziplinäres Forschungsfeld, das sich – ausgehend von der wissenschaftlichen Politikberatung und der außeruniversitären Forschung – in den letzten Jahrzehnten auch an den Hochschulen etabliert hat. Im Zuge dessen ist die Hochschullehre zu einer zentralen Aufgabe für die TA geworden. Bislang jedoch hat sich dies erst in geringem Maße in einer systematischen Reflexion der TA-Lehre niedergeschlagen. Hier setzen die AutorInnen an, indem sie Begründungsrahmen, Fallstudien und Formen curricularer Einbettung von TA-Lehre zur Diskussion stellen. Dabei steht die These im Mittelpunkt, dass sich die TA durch einen inhärenten Bildungscharakter auszeichnet, der sich insbesondere in ihren transdisziplinären Methoden zeigt. Dies lässt eine methodenbasierte Lehre vielversprechend erscheinen – sowohl in der TA als auch in anderen transdisziplinären Feldern.

Soziale Investitionen

Interdisziplinäre Perspektiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Helmut K. Anheier,Andreas Schröer,Volker Then

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531941054

Category: Social Science

Page: 367

View: 5494

Soziale Investitionen bezeichnen unterschiedliche Formen privater Beiträge zum Gemeinwohl. Was jedoch als Beitrag zum Gemeinwohl verstanden werden kann, unterliegt dem Diskurs in Zivilgesellschaft und politischer Öffentlichkeit. Aus der Perspektive wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen prüfen die Forscher des Heidelberger Centrums für Soziale Investitionen und Innovationen den Erklärungsgehalt dieses neuen forschungsleitenden Konzepts Sozialer Investition. Das Konzept beansprucht die prinzipielle Vergleichbarkeit unterschiedlicher Beiträge zum Gemeinwohl, wie die Arbeit von Stiftungen, Spenden, freiwilliges bürgerschaftliches Engagement und Sozialunternehmertum.

Der Kreativitätskomplex

Ein Vademecum der Gegenwartsgesellschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Timon Beyes,Jörg Metelmann

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839445108

Category: Social Science

Page: 278

View: 9405

Wohin man auch blickt, finden sich kreative Praktiken, Räume, Organisationen und Subjekte: der Kreativitätskomplex. Im Arbeitsalltag, im Stadtraum, in Medien und Werbung, auf den sozialen Plattformen, in Schulen und Universitäten - der Imperativ für alle lautet, neu und besonders, auffallend und einzigartig zu sein. Doch wie ist es dazu gekommen? Mit welchen Begriffen lässt sich der vielgestaltige und in sich widersprüchliche Komplex fassen? Und wo sind seine Grenzen? In 40 kurzen Texten erschließt, untersucht und erklärt dieses Vademecum den Kreativitätskomplex. Mit einem Nachwort von Andreas Reckwitz.

Das Kapital des Staates

Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum

DOWNLOAD NOW »

Author: Mariana Mazzucato

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 395614001X

Category: Political Science

Page: 320

View: 3365

Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.