LION

Der lange Weg nach Hause

DOWNLOAD NOW »

Author: Saroo Brierley

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384370970X

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 9273

Es ist ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof einer indischen Kleinstadt sucht er nach Münzen und Essensresten. Schließlich schläft er vor Erschöpfung in einem wartenden Zug ein. Der fährt den kleinen Jungen ans andere Ende von Indien, nach Kalkutta. Völlig alleine an einem der gefährlichsten Orte der Welt schlägt er sich wochenlang auf der Straße durch, landet im Waisenhaus und gelangt so zu den Brierleys, die Saroo ein neues Zuhause in Australien schenken. Fünfundzwanzig Jahre später macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Am Bildschirm fährt er Nacht für Nacht das Zugnetz von Indien ab. Das Unglaubliche passiert: Er findet ein Dorf, das dem Bild in seiner Erinnerung entspricht – und macht sich auf den Weg ...

A Long Way Home

A Memoir

DOWNLOAD NOW »

Author: Saroo Brierley

Publisher: Penguin

ISBN: 0698155092

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 5913

First it was a media sensation. Then it became the #1 international bestseller A Long Way Home. Now it’s Lion, the major motion picture starring Dev Patel, Nicole Kidman, and Rooney Mara—nominated for six Academy Awards! This is the miraculous and triumphant story of Saroo Brierley, a young man who used Google Earth to rediscover his childhood life and home in an incredible journey from India to Australia and back again... At only five years old, Saroo Brierley got lost on a train in India. Unable to read or write or recall the name of his hometown or even his own last name, he survived alone for weeks on the rough streets of Calcutta before ultimately being transferred to an agency and adopted by a couple in Australia. Despite his gratitude, Brierley always wondered about his origins. Eventually, with the advent of Google Earth, he had the opportunity to look for the needle in a haystack he once called home, and pore over satellite images for landmarks he might recognize or mathematical equations that might further narrow down the labyrinthine map of India. One day, after years of searching, he miraculously found what he was looking for and set off to find his family. A Long Way Home is a moving, poignant, and inspirational true story of survival and triumph against incredible odds. It celebrates the importance of never letting go of what drives the human spirit: hope.

Let's Take the Long Way Home

A Memoir of Friendship

DOWNLOAD NOW »

Author: Gail Caldwell

Publisher: Random House

ISBN: 1588369897

Category: Biography & Autobiography

Page: 224

View: 6007

NEW YORK TIMES BESTSELLER They met over their dogs. Gail Caldwell and Caroline Knapp (author of Drinking: A Love Story) became best friends, talking about everything from their love of books and their shared history of a struggle with alcohol to their relationships with men. Walking the woods of New England and rowing on the Charles River, these two private, self-reliant women created an attachment more profound than either of them could ever have foreseen. Then, several years into this remarkable connection, Knapp was diagnosed with cancer. With her signature exquisite prose, Caldwell mines the deepest levels of devotion, and courage in this gorgeous memoir about treasuring a best friend, and coming of age in midlife. Let’s Take the Long Way Home is a celebration of the profound transformations that come from intimate connection—and it affirms, once again, why Gail Caldwell is recognized as one of our bravest and most honest literary voices. Look for special features inside. Join the Circle for author chats and more. RandomHouseReadersCircle.com BONUS: This edition includes an excerpt from Gail Caldwell's New Life, No Instructions.

Take the Long Way Home

Memoirs of a Survivor

DOWNLOAD NOW »

Author: Susan Gordon Lydon

Publisher: Harpercollins

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: 324

View: 4745

A former heroin addict describes writing for The New York Times, her role in the founding of Rolling Stone, how her twenty-five-year addiction alienated her from family, friends, and her talent, and her difficult recovery. 20,000 first printing. $20,000 ad/promo.

Rückkehr ins Leben

ich war Kindersoldat

DOWNLOAD NOW »

Author: Ishmael Beah

Publisher: N.A

ISBN: 9783593382647

Category: Sierra Leone

Page: 271

View: 4123

Der autobiografische Bericht des ehemaligen Kindersoldaten Ishmael Beah aus Sierra Leone, der heute in den Vereinigten Staaten lebt, beginnt mit seiner Kindheit in Sierra Leone. Ishmael ist ein fröhlicher Junge, der Hip-Hop liebt und Shakespeare liest. Im Alter von 12 Jahren macht er sich mit ein paar Freunden auf den Weg zu einem Hip-Hop-Wettbewerb, als unerwartet der Bürgerkrieg ausbricht. Ganz abrupt wird das normale Leben beendet. Ishmael versucht während längerer Zeit mit anderen Kindern alleine im Urwald zu überleben, bis er von Truppen der nationalen Armee zum Kindersoldaten gemacht wird. In den folgenden drei Jahren wird er Zeuge von Folter und Mord und begeht selbst Grausamkeiten. Dank eines Rehabilitationscamps von UNICEF findet er als einer von wenigen trotz traumatischer Erlebnisse den Weg zurück ins normale Leben. Das Buch zeigt nicht nur die schreckliche Zeit als Kindersoldat, sondern wirft einen Blick auf Ishmaels Kindheit und erzählt von seinem Leben nach dem Krieg. Einerseits erhält der Leser einen Einblick in Ishmaels damaliges Denken und Fühlen, andererseits fliesst immer auch seine heutige rückblickende und verarbeitende Sichtweise ein. Diese beiden Perspektiven tragen wesentlich zum Verständnis eines Geschehens bei, in dem Ishmael zugleich Opfer und Täter ist. Er geht mit seinen Erfahrungen offen um; daher werden Grausamkeiten detailliert geschildert und die Gewaltdarstellungen sind brutal und oftmals unfassbar. Das persönliche Schicksal des ums Überleben kämpfenden Jungen steht im Zentrum, die politische Situation wird nicht kommentiert. Dies widerspiegelt die damalige Situation von Ishmael, der selbst nicht genau über die Gründe des Krieges und über ideologische Differenzen Bescheid wusste. Eine Zeittafel und eine Landkarte ergänzen den Bericht. (Verlagstext).

Journey Home

Autobiografie eines amerikanischen Yogi

DOWNLOAD NOW »

Author: Radhanath Swami

Publisher: N.A

ISBN: 9783862642328

Category:

Page: 441

View: 7430

Mauertänzer

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Andrea Busfield

Publisher: N.A

ISBN: 9783746626017

Category:

Page: 346

View: 1563

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

DOWNLOAD NOW »

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 5933

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Taking a Long Road Home

A Memoir

DOWNLOAD NOW »

Author: Eugene C. Bianchi

Publisher: Wipf and Stock Publishers

ISBN: 160899788X

Category: Literary Criticism

Page: 188

View: 3427

This memoir invites readers to explore stages of their own spiritual journey. Bianchi graphically describes his path from an Italian immigrant family on the West Coast, through twenty years as a Jesuit, to being a professor of religious studies at Emory University. As he develops a more this-worldly inner life, Bianchi struggles with church teachings about Christ, sexuality, and authority. He candidly reveals how failed marriages gave him a humbler grasp of meeting the transcendent in everyday problems. He embraces a contemplative spirituality that links Buddhist and Taoist practices with western mysticism. With a foot in Christianity, he shows how to walk a way of inter-spirituality as a meaningful road for the contemporary seeker. For Bianchi this involves becoming a metaphorical Christian as he moves away from religious certitudes of early life to find spirit in nature and humanity. Bianchi, a well-known writer on spiritual aging, challenges Baby Boomers to craft a contemplative life that works for them today. With his wife and two cats, he discovers a home for body and spirit along the banks of the Oconee River in Athens, Georgia.

BECOMING

Meine Geschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Michelle Obama

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641227321

Category: Biography & Autobiography

Page: 544

View: 919

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien. In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.

The Long Way Home

A Personal History of Nova Scotia

DOWNLOAD NOW »

Author: John Demont

Publisher: McClelland & Stewart

ISBN: 0771025130

Category: History

Page: 368

View: 1225

The province's premier journalist tells the story he was born to write. No journalist has travelled the back roads, hidden vales and fog-soaked coves of Nova Scotia as widely as John DeMont. No writer has spent as much time considering its peculiar warp and weft of humanity, geography and history. The Long Way Home is the summation of DeMont's years of travel, research and thought. It tells the story of what is, from the European view of things, the oldest part of Canada. Before Confederation it was also the richest, but now Nova Scotia is among the poorest. Its defining myths and stories are mostly about loss and sheer determination. Equal parts narrative, memoir and meditation, The Long Way Home chronicles with enthralling clarity a complex and multi-dimensional story: the overwhelming of the first peoples and the arrival of a mélange of pioneers who carved out pockets of the wilderness; the random acts and unexplained mysteries; the shameful achievements and noble failures; the rapture and misery; the twists of destiny and the cold-heartedness of fate. This is the biography of a place that has been hardened by history. A place full of reminders of how great a province it has been and how great—with the right circumstances and a little luck—it could be again.

The Long Journey Home

A Memoir

DOWNLOAD NOW »

Author: Margaret Robison

Publisher: Spiegel & Grau

ISBN: 9781588369222

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 4781

First introduced to the world in her sons’ now-classic memoirs—Augusten Burroughs’s Running with Scissors and John Elder Robison’s Look Me in the Eye—Margaret Robison now tells her own haunting and lyrical story. A poet and teacher by profession, Robison describes her Southern Gothic childhood, her marriage to a handsome, brilliant man who became a split-personality alcoholic and abusive husband, the challenges she faced raising two children while having psychotic breakdowns of her own, and her struggle to regain her sanity. Robison grew up in southern Georgia, where the façade of 1950s propriety masked all sorts of demons, including alcoholism, misogyny, repressed homosexuality, and suicide. She met her husband, John Robison, in college, and together they moved up north, where John embarked upon a successful academic career and Margaret brought up the children and worked on her art and poetry. Yet her husband’s alcoholism and her collapse into psychosis, and the eventual disintegration of their marriage, took a tremendous toll on their family: Her older son, John Elder, moved out of the house when he was a teenager, and her younger son, Chris (who later renamed himself Augusten), never completed high school. When Margaret met Dr. Rodolph Turcotte, the therapist who was treating her husband, she felt understood for the first time and quickly fell under his idiosyncratic and, eventually, harmful influence. Robison writes movingly and honestly about her mental illness, her shortcomings as a parent, her difficult marriage, her traumatic relationship with Dr. Turcotte, and her two now-famous children, Augusten Burroughs and John Elder Robison, who have each written bestselling memoirs about their family. She also writes inspiringly about her hard-earned journey to sanity and clarity. An astonishing and enduring story, The Long Journey Home is a remarkable and ultimately uplifting account of a complicated, afflicted twentieth-century family. From the Hardcover edition.

Als der Tag begann

DOWNLOAD NOW »

Author: Liz Murray

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641055474

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 9939

Oft traurig und doch voller Witz und Lebensmut — eine wahre Geschichte vom Erwachsenwerden und Überleben Liz Murray, aufgewachsen in der Bronx, Eltern drogensüchtig, mit 15 obdachlos, ohne Schulausbildung. Wie schafft sie den Absprung in ein Leben mit Zukunft? Liz Murray erzählt vom Erwachsenwerden, davon, wie sie ihre Eltern verliert und sich mühevoll ein Harvard-Stipendium erarbeitet, mit einer Sprache, die — anrührend und humorvoll zugleich — alles lebendig werden lässt. Schon als kleines Kind weiß Liz Murray, was es heißt, am Existenzminimum zu leben. Armut und Hunger bestimmen den Alltag ihrer Familie. Doch obwohl die Hippie-Eltern drogenabhängig sind, erleben Liz und ihre Schwester Lisa nicht nur Elend und Leid. Im Gegenteil, ihr Vater ist ein schräger, aber liebevoller Mensch, und er bringt seinen Töchtern bei, nicht auf das Geschwätz der Leute zu hören, sondern der Welt kritisch zu begegnen. Die Momente des Glücks sind dennoch kurz. Mit 15 ist Liz obdachlos, schwänzt die Schule und zieht mit anderen Kindern, die auch nirgends hingehören, durch die Straßen. Erst als ihre Mutter an Aids stirbt, wird Liz klar, dass sie so nicht enden will. Mit großer Willenskraft und einem Durchhaltevermögen, das sie selbst erstaunt, schafft sie mit 19 ihren Highschool-Abschluss und macht ihren Weg bis an die Eliteuniversität Harvard.

Heimat

Ein deutsches Familienalbum

DOWNLOAD NOW »

Author: Nora Krug

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641221757

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 8544

„Wie kann man verstehen, wer man ist, wenn man nicht weiß, woher man kommt?“ Sie lebt seit über 12 Jahren in New York, ist verheiratet mit einem amerikanischen Juden und fühlt sich deutscher als jemals zuvor. Woher kommt das? Und wer ist sie eigentlich? Die preisgekrönte, 1977 in Karlsruhe geborene Autorin und Illustratorin Nora Krug fragt sich, was Heimat für sie bedeutet, und unternimmt eine literarisch-grafische Spurensuche in der Vergangenheit ihrer Familie: Was hatte Großvaters Fahrschule mit dem jüdischen Unternehmer zu tun, dessen Chauffeur er vor dem Krieg gewesen war? Und was sagen die mit Hakenkreuzen dekorierten Schulaufsätze über ihren Onkel, der mit 18 Jahren im Zweiten Weltkrieg fiel? Ihre gezeichneten und handgeschriebenen Bildergeschichten fügt Krug mit Fotografien, Archiv- und Flohmarktfunden zu einem völlig neuen Ganzen zusammen. „Heimat“ ist ein einzigartiges Erinnerungskunstwerk, in dem Familiengeschichte auf Zeitgeschichte trifft. Ein Graphic Memoir, lebendig, wahr und poetisch erzählt. Dieses eBook beinhaltet farbige Abbildungen und Illustrationen mit handgeletterten Texten. Es ist für die Darstellung auf Tablets optimiert.

Mit anderen Worten

Wie ich mich ins Italienische verliebte

DOWNLOAD NOW »

Author: Jhumpa Lahiri

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644049610

Category: Biography & Autobiography

Page: 144

View: 2226

Die amerikanische Bestsellerautorin Jhumpa Lahiri («Das Tiefland», «Einmal im Leben») hat ein gewagtes Experiment unternommen. Als Sprecherin zweier Sprachen, Englisch und Bengalisch, machte sie sich auf, eine dritte so gut zu lernen, dass sie sie nicht nur fließend sprechen, sondern sogar darin schreiben konnte: das Italienische. Dies ist die Geschichte eines kulturellen und linguistischen Abenteuers. Mit zwei Sprachen wuchs Jhumpa Lahiri auf: In der Familie wurde Bengalisch gesprochen, Lesen und Schreiben lernte sie auf Englisch in den USA. In beiden Sprachen fühlte sie sich nie ganz beheimatet. Doch dann, während einer Florenzreise 1994 – eine jähe, wilde Affäre mit dem Italienischen, einer Sprache, die neue Freiheit, Abenteuer und Unabhängigkeit verhieß. Doch gleich wurden die jungen Liebenden wieder getrennt: Lahiri kehrte zurück nach New York, und jahrelang hielten nur ein kleines Lexikon in ihrer Handtasche sowie der knappen Lebenszeit abgerungene Privatstunden bei wechselnden Lehrerinnen die Flamme am Brennen. Bis sie 2013 – ihr Leben als freie Schriftstellerin machte es möglich – Hals über Kopf mit der gesamten Familie nach Rom zog. Und nun wurde aus Leidenschaft Lebensernst ... Dies ist ein sehr persönliches Buch, die präzise Auseinandersetzung einer Schriftstellerin mit einer Fremdsprache, die langsam zur eigenen Sprache wird, und mit einem Land, das ihre neue Heimat werden soll. Italien! Rom! Die Geschichte! Die Lebensart! Zugleich berührt es große Fragen: Heimat, Identität, was ist das überhaupt, woraus entsteht es? Lahiri tauchte so tief in die Fremdheit der neuen Sprache und Kultur ein, bis sie in der Lage war, ihr erstes Buch auf Italienisch zu schreiben. Hier ist es – im tiefsten Sinne des Wortes eine Liebesgeschichte.

Prague: My Long Journey Home

A Memoir of Survival, Denial, and Redemption

DOWNLOAD NOW »

Author: Charles Ota Heller

Publisher: Abbott Press

ISBN: 9781458201201

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 4701

Author Charles Ota Heller’s early childhood in Czechoslovakia was idyllic, but his safe and happy world didn’t last long, Three years after his birth, Germany forced an occupation of his country; afterward, most of his young life consisted of running and hiding. His life, just like those of the other youths who lived in Europe during the late 1930s and early 1940s, was shaped forever by the dangers, horrors, and unsettling events he experienced. In this memoir, Heller, born Ota Karel Heller, narrates his family’s story—a family nearly destroyed by the Nazis. Son of a mixed marriage, he was raised a Catholic and was unaware of his Jewish roots, even after his father escaped to join the British army and fifteen members of his family disappeared. Prague: My Long Journey Home tells of his Christian mother being sent to a slave labor camp and of his hiding on a farm to avoid deportation to a death camp. With the war coming to a close, Heller tells of how he picked up a revolver and shot a Nazi when he was just nine years old. Heller, now an assimilated American, left the horrors of the past—along with his birth name—behind to live the proverbial American Dream. In his memoir, he recalls how two cataclysmic events following Czechoslovakia’s Velvet Revolution brought him face-to-face with demons of his former life. On his personal journey Heller discovered and embraced his heritage—one which he had abandoned decades earlier.

Ein kurzer Aufenthalt auf dem Weg von Auschwitz

DOWNLOAD NOW »

Author: Göran Rosenberg

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644114013

Category: Fiction

Page: 400

View: 4491

Zwölf Jahre alt war Göran Rosenberg, als sein Vater sich das Leben nahm. Nun, fünf Jahrzehnte später, zeichnet der Sohn das Leben des ihm beinah Unbekannten nach wie in einem literarischen Phantombild – erstellt aus Erinnerungen und so kargen wie bedeutsamen Spuren. Rosenberg wurde 1948 in der schwedischen Kleinstadt Södertälje geboren. Eine fast normale Kindheit – bis er langsam verstand, dass seine Eltern anders, jüdisch, waren, dass sie Auschwitz überlebt hatten, bevor sie eine neue Existenz aufbauten, die sein Vater nicht lange ertrug. Dieses hoffnungslos gerettete Leben versucht Rosenberg zu begreifen: Er vollzieht den Weg seines Vaters nach, besucht Gedächtnisorte und vergessene Leidensstationen, das ehemalige Ghetto von Lodz, das Arbeitslager der Firma Büssing bei Braunschweig, Auschwitz. «Ein kurzer Aufenthalt auf dem Weg von Auschwitz» ist ein Erinnerungsbuch, Recherche und große Literatur, die sich einer zer­brochenen Biographie und der Frage nach der Möglichkeit des Lebens überhaupt in einer sensiblen, fesselnden und hochpoe­tischen Sprache nähert. Ein wichtiges, dring­liches Buch, das uns nicht nur die Schrecken des zwanzigsten Jahrhunderts, sondern die menschliche Existenz selbst besser begreifen lässt.

Erinnerungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Dietrich Genscher

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 1086

View: 7105

Zwischen mir und der Welt

DOWNLOAD NOW »

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 5659

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.