A Loeb Classical Library Reader

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: Loeb Classical Library

ISBN: 9780674996168

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 234

View: 2232

This selection of lapidary nuggets drawn from thirty-three of antiquity's major authors includes poetry, dialogue, philosophical writing, history, descriptive reporting, satire, and fiction--giving a glimpse at the wide range of arts and sciences, thought and styles, of Greco-Roman culture. The selections span twelve centuries, from Homer to Saint Jerome. The texts and translations are reproduced as they appear in Loeb volumes. The Loeb Classical Library is the only existing series of books which, through original text and facing English translation, gives access to all that is important in Greek and Latin literature. The Loeb Classical Library Reader offers a unique sampling of this treasure trove. In these pages you will find, for example: Odysseus tricking the Cyclops in order to escape from the giant's cave; Zeus creating the first woman, Pandora, cause of mortals' hardships ever after; the Athenian general Nicias dissuading his countrymen from invading Sicily; Socrates, condemned to die, saying farewell; a description of Herod's fortified palace at Masada; Cicero's thoughts on what we owe our fellow men; Livy's description of the rape of the Sabine women; Manilius on the signs of the zodiac; Pliny's observation of the eruption of Vesuvius in 79 CE. Here you can enjoy looking in on people, real and imaginary, who figure prominently in ancient history, and on notable events. Here, too, you can relish classical poetry and comedy, and get a taste of the ideas characteristic of the splendid culture to which we are heir.

Lucubrationes philologae: Antike und Mittelalter

DOWNLOAD NOW »

Author: Otto Zwierlein

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110181814

Category: Classical literature

Page: 781

View: 3391

Otto Zwierlein prasentiert mit der hier vorgelegten Sammlung von Aufsatzen und Abhandlungen die Summe aus vier Dekaden philologischer Forschung. Der erste Band ist Seneca gewidmet. Der zweite Band spannt thematisch den Bogen von Drama und Rhetorik der Griechen uber verschiedene Gebiete der lateinischen Literatur bis in die spatlateinische christliche Literatur und die mittellateinische Philologie. Mehrere Indizes, ein Schriftenverzeichnis 1965-2004 und ein Verzeichnis der von Otto Zwierlein betreuten Dissertationen runden die Sammlung ab.

Philosophie in Rom - Römische Philosophie?

Kultur-, literatur- und philosophiegeschichtliche Perspektiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Gernot Michael Müller,Fosca Mariani Zini

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110493101

Category: Literary Criticism

Page: 534

View: 4048

Lange als rein rezipierende und damit zu vernachlässigende Vertreter der antiken Philosophie angesehen, werden die philosophischen Werke von Römern inzwischen als ernstzunehmende Stimmen der von ihnen gepflegten hellenistischen Lehren wahrgenommen. Aus kultur- und bildungsgeschichtlicher Perspektive wird zudem vermehrt nach den Eigenheiten philosophischer Betätigung in Rom gefragt. Prägt diese Fragestellung inzwischen auch die Auseinandersetzung mit den einzelnen Autoren, sind Initiativen weiterhin rar, die solche autor- und werkbezogene Ansätze vergleichend aufeinander beziehen und zu einem Gesamtbild der Philosophie in Rom zusammenführen. Ausgehend von dem inzwischen akzeptierten Befund, dass die aus Griechenland importierte Philosophie in Rom signifikante Veränderungen und Weiterentwicklungen erfahren hat, nähert sich der Sammelband den zentralen römischen Autoren und Trägergruppen in komparatistischer Perspektive und fragt danach, welche Konsequenzen die spezifischen kulturellen Verständnisbedingungen in Rom für deren Auseinandersetzung mit der Philosophie hatten. Auf diese Weise entwirft er philosophie- und kulturgeschichtliche Kriterien, die die philosophischen Bemühungen von Römern als dezidiert römisch erkennbar machen.

Historical Miscellany

DOWNLOAD NOW »

Author: Aelian,Nigel Guy Wilson

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 9780674995352

Category: History

Page: 514

View: 508

Aelian's Historical Miscellany is a pleasurable example of light reading for Romans of the early third century. Offering engaging anecdotes about historical figures, retellings of legendary events, and descriptive pieces - in sum: amusement, information, and variety - Aelian's collection of nuggets and narratives could be enjoyed by a wide reading public. A rather similar book had been published in Latin in the previous century by Aulus Gellius; Aelian is a late, perhaps the last, representative of what had been a very popular genre. Here then are anecdotes about the famous Greek philosophers, poets, historians, and playwrights; myths instructively retold; moralizing tales about heroes and rulers, athletes and wise men; reports about styles in dress, foods and drink, lovers, gift-giving practices, entertainments, religious beliefs and death customs; and comments on Greek painting. Some of the information is not preserved in any other source. Underlying it all are Aelian's Stoic ideals as well as this Roman's great admiration for the culture of the Greeks (whose language he borrowed for his writings).

Kratylos

DOWNLOAD NOW »

Author: Platon

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843031002

Category: Philosophy

Page: 76

View: 7292

Platon: Kratylos Entstanden zwischen 393 und 388 v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musoros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung durch J. G. Zierlein in: Magazin der deutschen Kritik, herausgegeben von C. von Schirach, Band 1/2, Halle 1772. Der Text folgt der Übersetzung von Julius Deuschle von 1855. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Geschichte des globalen Christentums

Teil 1: Frühe Neuzeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Jens Holger Schjørring,Norman A. Hjelm

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170315013

Category: Religion

Page: 709

View: 2991

Die Verflochtenheit der Weltreligionen in globale Dynamiken ist im 21. Jahrhundert zu einem selbstverständlichen Faktum geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden regionalen oder nationalen Geschichtsschreibung ist allerdings nur wenig über dessen historischen Entwicklungsprozess hin zu einer weltweit agierenden und plural differenzierten Religion bekannt. Der vorliegende Band greift dies auf, indem er erstmals im dt. Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und interdisziplinäre Geschichte des Globalen Christentums vom 15. bis zum 18. Jahrhundert präsentiert. Ausgewiesene Theologen und (Kirchen-)Historiker machen so die Weichenstellungen der Frühen Neuzeit deutlich, die die globale Ausbreitung und die faszinierende Vielfalt des modernen Christentums förderten.